Kosten von IVF, ICSI und Inseminationen

Welche Kosten werden nicht übernommen?

Neben den in der vorigen Seite genannten Ausschlusskriterien gibt es viele (zusätzliche) Behandlungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt werden. Dazu gehören:

Neben diesen bekanntesten Zusatzleistungen gibt es weitere, nicht so verbreitete Techniken, die hier nicht im einzelnen aufgeführt werden und deren Wirkung auch meist umstritten ist. So rechnen manche Zentren z. B. die Anwendung von Embryo-Glue oder ein spezielles PN-Scoring ab.

Auf der nächsten Seite: Fragen zu speziellen Fällen

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net.
Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.
Autor: Dr. Elmar Breitbach - Zuletzt bearbeitet am: 31. Okt 2016 @ 23:13