Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Januarlies piept einmal .....
   pueppi0210
Status:
schrieb am 16.10.2017 07:55
So ihr lieben ich eröffne mal wieder einen neuen Piep.
Wie geht es euch so???? Ich hatte am Freitag bei 28+1 wieder US habe es ja alle 2 Wochen auf Grund der Risikoschwangerschaft. Der Zwerg wurde auf 1925g geschätzt. Finde ich echt viel. Zysten konnte er unter den Bedingungen nicht mehr sehen. Ich hoffe sehr sie sind weg. Ich hatte mein 1. CTG und es war richtig toll.
Liebe Einöde wie geht es dir???
Lasst mal was von euch hören


  Re: Januarlies piept einmal .....
   Michaela redhead
Status:
schrieb am 16.10.2017 15:58
Hallo an alle Mitreisenden,

mein Arzt sprach bei der letzten Untersuchung von einem langweiligen Befund 😂 der hat Nerven...
Mir fällt jedesmal eine LKW-Ladung Steine vom Herzen, wenn alles in Ordnung ist!!

Letzte Woche habe ich den Zuckerbelastungstest hinter mich gebracht und nächste Woche bekomme ich die Spritze wegen meiner negativen Blutgruppe.
Danach darf es dann ruhig langweilig werden 😉😉
Alles Liebe und gute für euch!


  Re: Januarlies piept einmal .....
no avatar    Einoede
schrieb am 16.10.2017 19:49
Hallo zusammen,

leider ist meine Erkältung mal wieder zu ner doofen Kieferhöhlenentzündung geworden, bei mir leider Standard. Ich Versuchs jetzt mal mit Rotlicht. Nachts und auch sonst unterstützt mich mein Mann ganz viel, dann kann ich mich auch im Schlaf erholen. Zum Arbeiten geh ich schon, fühl mich sonst nicht schlapp oder so.

Mich beschäftigt es nach wie vor, dass unsere Babys so klein sind. Und auch wenn es aktuell für Nummer 2 noch nicht sicher ist, ist es für mich irgendwie schon klar, dass es wieder so kommt. Ist blöd, aber so denk ich einfach.

@pueppi: Wow! Jetzt schon Richtung 2 kg. Ist ja echt früh. Würde da soooo gern was ab haben für meine Kleine. Ich werd ja nun 3 wöchentlich kontrolliert. Alle 2 Wochen ist ja schon auch oft. Ständig Termine find ich wirklich anstrengend. Mag meine Tochter nicht ständig abgeben,... und zum FA mitschleppen wird auch immer schwieriger. Wenn man CTG schreiben muss ja unmöglich.
Und Danke dir fürs Eröffnen.

@Michaela: schön, dass bei dir alles so langweilig ist. So wünscht man sich das ja auch. Ich drück dir die Daumen, dass es genauso bleibt, bis du dein Baby im Arm hälst.


  Re: Januarlies piept einmal .....
   pueppi0210
Status:
schrieb am 16.10.2017 20:45
Liebe Einöde. Mein Arzt meinte letztens die richtige Gewichtsabnahme kommt zwischen 28 und 34 SSW also hat deine Maus noch Zeit und dann legt sie richtig los. Da bin ich mir sicher. Versuche mal viel eiweisreiche Kost zu dir zu nehmen. Mein Arzt meinte das wäre für die Zwerge die Wichtigste Grundlage. Ja alle 2 Wochen ist oft aber durch meine Vorgeschichte nötig.


  Werbung
  Re: Januarlies piept einmal .....
   SchnuffelPuffel81
Status:
schrieb am 17.10.2017 13:31
Hallo ihr Lieben,

mir geht es ganz gut. Das Sodbrennen nervt, aber geht noch. Zudem bin ich ziemlich schnell kaputt. Habe heute den Haushalt gemacht (saugen, wischen und die Bäder) und war danach völlig fertig. Ergeht es euch auch so?

Letzte Woche Donnerstag hatte ich auch meinen Zuckerbelastungstest, doch leider war das Ergebnis am Freitag noch nicht da. Mein Arzt hat jetzt erstmal Urlaub. Danach bekomme ich erst das Ergebnis. Immerhin lag mein Eisenwert vor (10,8) und ich muss nun Eisentabletten einnehmen. Vielleicht bin ich auch deswegen so schnell kaputt.
Mein Arzt hatte noch einen US gemacht. Alles soweit in Ordnung. Der Kleine wiegt nun ca. 860 g. Die Plazenta liegt ca. 1,5cm über dem Muttermund. Ich hoffe, dass sie noch hochwandert. Bei der Feindiagnostik hieß es nämlich, dass sie knapp dran liegt. Nicht, dass es in die falsche Richtung geht. Nun ja.... Wir werden sehen. Beim nächsten Termin bekomme ich ebenfalls eine Spritze gegen meinen negativen Rhesusfaktor.

Im Großen und Ganzen ist alles gut bei mir :-)

Habt noch eine schöne Zeit und für Einoede gute Besserung.

Bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße
SchnuffelPuffel


  Re: Januarlies piept einmal .....
no avatar    Einoede
schrieb am 21.10.2017 08:01
Hallo ihr Lieben,

Pueppi, ich Versuch das mal mit Eiweißreicher Ernährung. Kann ja nicht schaden. Hast du irgendwelche leckeren Tipps?
Quark pur find ich jetzt nicht so doll... Hab mir jetzt aber körnigen Frischkäse gekauft. Nicht ganz so gut wie Quark, aber mir schmeckst.
Danke, für deine aufmunternden Worte.
Hab gestern mal noch sie beiden SSen verglichen.
1. Maus paar Tage später bei 633g
2. Maus ca 4 Tage jünger bei 688g
Immerhin....mal schauen, wie es sich entwickelt.

@Schnuffel: wenn ich viel mit der Kleinen unterwegs bin und sie die ganze Zeit rumschleppen muss (14 Monate, läuft noch nicht) bin ich im Anschluss auch echt fertig. Ist halt doch alles einfach anstrengender in der Schwangerschaft.
Mit dem Eisen ist es bei mir das gleiche, hab jetzt Tabletten bekommen. Bin mal gespannt, ob es besser wird. Nimmst du auch Eisen?
Meine Plazenta sitzt auch tief. Solang sie nicht am Muttermund ist, sollte das ja kein Problem sein. Normal zieht es die Plazenta bei wachsender Gebärmutter auch eher weg. Meine wandert glaub auch eher hoch.
Wie weit bist du beim US gewesen? Schönes Gewicht,
Danke, mir geht's auch schon besser. Nur noch etwas schlapp aktuell.
Hoffentlich plagt dich aktuell kein Sodbrennen mehr.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße, Einöde


  Re: Januarlies piept einmal .....
   pueppi0210
Status:
schrieb am 21.10.2017 08:30
Guten morgen,
na schau das ist ja schon mal ne Steigerung von den beiden Mäusen. Welche Woche war die Messung?????
Naja mein Mann rührt mir abends immer 250g Magerquark mit Zucker/Traubenzucker und Rosienen. Ich liebe es. Es tut auch mir abends gut. Oder ich trinke einen Eiweißshake was vom EiweißGehalt noch besser is. Alles liebe

Nachtrag: nehme noch Magnesium da es bei versorgungsproblemen des Kindes helfen soll. Bei dir ist ja auch eine Seite etwas gestört ....


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.17 08:51 von pueppi0210.


  Re: Januarlies piept einmal .....
no avatar    Einoede
schrieb am 21.10.2017 09:45
Zitat
pueppi0210
Guten morgen,
na schau das ist ja schon mal ne Steigerung von den beiden Mäusen. Welche Woche war die Messung?????
Naja mein Mann rührt mir abends immer 250g Magerquark mit Zucker/Traubenzucker und Rosienen. Ich liebe es. Es tut auch mir abends gut. Oder ich trinke einen Eiweißshake was vom EiweißGehalt noch besser is. Alles liebe

Nachtrag: nehme noch Magnesium da es bei versorgungsproblemen des Kindes helfen soll. Bei dir ist ja auch eine Seite etwas gestört ....


1. Schwangerschaft bei 25+4
2. Schwangerschaft bei 25+1
Also schon recht nah beieinander.

Ok, also Rosinen sind jetzt nicht unbedingt meins. Trotzdem Danke. Aber da wird mir bestimmt noch was einfallen. Magnesium nehme ich auch seit ich die Blutungen hatte.
In dem Fall passt es ja. Ich warte einfach die weitere Entwicklung ab und versuche optimistisch zu sein.


  Re: Januarlies piept einmal .....
   pueppi0210
Status:
schrieb am 21.10.2017 10:53
Liebe Einoede das ist eine ganz tolle Einstellung. Wenn was ist. Ich bin immer da. LG und ein schönes wochenende. Toi Toi toi


  Re: Januarlies piept einmal .....
no avatar    Einoede
schrieb am 26.10.2017 15:55
Danke pueppi. *knuddel*

Mal ne ganz allgemeine Frage, habt ihr eigentlich schon Namen für eure Babys?
Wir haben schon ein paar Favoriten, mal schauen, welcher es letztendlich wird....

Wie geht es euch so?

Liebe Grüße, Einöde


  Re: Januarlies piept einmal .....
   pueppi0210
Status:
schrieb am 26.10.2017 19:06
Hallo. Wir waren heute wieder bei der vorsorge allerdings beim Vertretungsarzt. Kind geht es bestens ist 2 Wochen vorraus. Er hat jetzt wieder die Plexuszyste gesehen🙁.CTG war wieder richtig schön.

Einoede: wir haben schon einen namen. Unser 2. Sohn wird Quinlan-Neo heissen.


  Re: Januarlies piept einmal .....
no avatar    Einoede
schrieb am 28.10.2017 15:26
Zitat
pueppi0210
Hallo. Wir waren heute wieder bei der vorsorge allerdings beim Vertretungsarzt. Kind geht es bestens ist 2 Wochen vorraus. Er hat jetzt wieder die Plexuszyste gesehen🙁.CTG war wieder richtig schön.

Einoede: wir haben schon einen namen. Unser 2. Sohn wird Quinlan-Neo heissen.

2 Wochen voraus, echt super. *megafreu*
Das mit der Plexuszyste ist natürlich jetzt nicht das, was man sehen will, aber du hast ja gesagt, dass es kein tragischer Befund ist.
Von dem her ist ja alles prima bei euch. Schön!
Den Namen musste ich jetzt glatt g**geln. Hab ich noch nie gehört. Spricht man das eher englisch aus oder so wie man es schreibt?

N bisschen Zeit haben wir ja noch mit dem Namen. Vielleicht entscheiden wir dann auch wieder im Kreißsaal zwischen unseren Favoriten. *ichwarsnicht**ohnmacht*

Hoffe allen geht es gut. Unser Piep ist ja doch immer seeehr ruhig.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017