Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
   Solani
Status:
schrieb am 12.10.2017 21:17
@Erbsenmamma
Das ist doch kein ego-Post! Ich wär sicher auch etwas verunsichert und schön langsam dürfen sie (fast) alle kommen, finde ich zumindest. Morgen weitergucken ist sicher ein guter Plan. Drück dir die Daumen!

Ich möchte auch nochmal allen gratulieren, die schon entbunden haben! *huepfen*
Und allen anderen noch viel Glück ... mein Bauch ist jetzt etwas abgesackt. Aber irgendwie glaub ich echt, dass es bei mir November wird ...


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 12.10.2017 21:27
Liebe erbsenmama,
Ach Mensch, ich verstehe deine Zwickmühle. Aber hey, meistens geht doch alles gut aus. Wenn es deinem Baby doch gut geht, warum solltest du Einleiten? Es ist deine zweite Geburt, daher vermute ich wäre eine Einleitung durchaus etwas „einfacher“ als sie bei einer ersten Geburt ist, aber ich bin sicher, du wirst morgen klarer nachdenken können. Und die Entscheidung treffen, die für euch das richtige ist. Ich persönlich bin einfach kein Fan vom einleiten, außer aus guten Gründen. Und ich hab damals nur einen wehen Cocktail bekommen, dann ging es los. Aber: im Endeffekt entscheidest du das als Mama. Ich drücke dich fest und bin ganz gespannt auf Nachricht von dir :)


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
   silberstuhl
Status:
schrieb am 13.10.2017 16:21
Hallo ihr Lieben,

zum Ende der Woche piepe ich auch nochmal. *pc*

Erbsenmama: Ich drücke die *dd* für eine entspannte und problemlose Geburt!

Solani: Abgesackt ist doch schon ein gutes Zeichen! Wir können aber gern beide Hand in Hand in den November kugeln...

Eva2000: Und wie sieht's aus? Doppelgeburtstag am Dienstag?

mekawa: Wie geht's dir? Kuschelst du schon oder wartest du noch geduldig auf die Einleitung? *dd*

desidera: DU schiebst Panik vor der Geburt!? DU kennst das doch schon. Wenn jemand Panik haben sollte dann ICH! Hatte zwar einen Vorbereitungskurs, aber wirklich auf die Geburt vorbereitet bin ich nicht. Haben weder großartig Atemübungen noch sonst irgendwas anderes Befremdliches gemacht. Ich weiß jetzt zwar wie eine Geburt ablaufen sollte, aber was genau ich im einzelnen nachher machen muss, weiß ich auch nicht. Vertraue da einfach in meinen Körper und auf die Kompetenz der Kreißsaal-Hebamme(n). Raus muss sie ja irgendwie.
DU schaffst das schon!

HimbeerErdbeer: Ich wundere mich auch wie EIN Kind in meinen (winzigen) Bauch passt. Genieß deine Beiden!

Hebi: Wir starten mit Mullwindeln und PUL-Überhosen. Werde mir erstmal verschiedene Überhosen zum Ausprobieren bestellen: Milovia, Bluebrry Capri und Blümchen. Mein Mann ist für Klett, ich will lieber Druckknöpfe... Und ich habe bei DM eine Bambino Mio AIO bestellt, für später für die Kita bzw. die Omas...
Stillen: Auf jeden Fall! Ich hoffe es klappt.
Hoffe du kannst am WE noch ordentlich feiern und dann entspannt entbinden.

me: Bin froh, wenn diese Woche rum ist... Montag wurde mein Mann plötzlich krank - also kurz vor Feierabend noch fix zum Arzt. Soweit alles ok, musste zum Glück nicht im KH bleiben. Vermutlich Virusinfekt. Muss nun trotzdem noch eine ganze Woche vorbeugend Antibiotika nehmen, die immer so böse Nebenwirkungen haben. D.h. mit ihm ist im Moment nicht viel anzufangen. Dienstag war ich erst zum Reifenwechseln und dann zur Akupunktur und dann auf Arbeit (musste noch Unterlagen abgeben und abholen) Als ich wieder zu hause war, war ich fix und fertig. Gestern erst Schwimmen, dann alleine einkaufen - war froh als ich wieder auf meiner Couch war. Heute dann erst Hebamme und danch Grippeschutzimpfung (darf man bis einschließlich 38. SSW! Bin heute 37+5 ,-))
Und dann mussten wir noch in die Tierklinik! Eines meiner Meeris frisst seit paar Tagen immer weniger, seit gestern gar nicht mehr. Kreislauf ist im Keller, Temperatur erniedrigt, Darmtätigkeit so gut wie eingestellt. Jetzt muss er erstmal bis morgen in der Klinik bleiben. Aber viel Hoffnung machen sie uns nicht . Ist halt auch nicht mehr der Jüngste... Ach Mann, das muss doch jetzt nicht sein, oder? Naja, irgendwie passt es auch: Haben uns die Meeris damals nach der 2. ICSI als Kind-Ersatz und Trostspender geholt - vielleicht spürt er, dass er jetzt nicht mehr gebraucht wird :-(

Wünsche euch ein schönes Spätsommer-Goldener Oktober-Wochenende!


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 13.10.2017 19:04
Danke silberstuhl. Ich hatte vor dem ersten Kind auch Panik. Aber: jede Geburt ist anders und völlig unberechenbar.in den Kursen konnte ich immer nachvollziehen, was bei der vorangegangen Geburt gut oder schlecht gelaufen isf. Das fehlt mir jetzt und ich fühl mich einfach mies.

Ich drücke die Daumen, dass es deinem Meerschwein bald besser geht. :( das wäre echt nicht toll. Und auch dir trotzdem ein tolles Wochenende.


  Werbung
  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
   eva 2000
schrieb am 14.10.2017 13:59
Hallo
Kurzes Lebenszeichen von mir. Heute wieder CTG Kontrolle im KH. Jetzt lerne ich schon mal alle Hebammen im KH kennen 😄

Noch immer nix.
Habe seit jetzt 10 Tagen immer mal wieder Wehen die aber auch wieder von alleine aufhören.
Ich warte somit weiter. Heute 40+1. Wenn nix passiert geht's Montag wieder zum Gyn..

Lieben Gruß Eva


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 14.10.2017 19:13
@eva
Wäre doch schön, wenn es jetzt erst am Mittwoch kommt. Dann könnte deine Tochter noch ganz exklusiv alleine ihren Geburtstag feiern :) ich drücke die Daumen, dass es so wird, wie du es dir wünschst.

Für alle die kein Facebook haben...alsoki, mekawa, fairysrising und erbsenmama haben entbunden *megafreu* hoffe es ist ok, dass ich es hier verrate :)

Ich hab gestern gedacht, es geht los bei mir. War dann nur am heulen und bin völlig fertig auf der Couch eingeschlafen. Aber es ging nicht los. Was ein Glück.


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
   flummi2012
Status:
schrieb am 14.10.2017 22:43
Hallo ihr Lieben!


Ich bin nicht bei Facebook, deshalb danke an desidera und herzliche Glückwünsche an aĺle, die schon entbunden haben!,
Ich hoffe, es geht allen gut und ihr genießt die Zeit mit euren Frischlingen.

Allen , die noch in den Startlöchern stehen und warten....haltet durch! Wünsche euch schnelle und unkompliziert Geburten! Ihr schafft das.

me: unverhofft kam unser Sohn am 05.10.17 bei 37+6 rasant auf die Welt. Spontan. Innerhalb von einer Stunde. Wir sind nun glücklich, dankbar und komplett und versuchen uns zu viert zu finden.

Liebe Grüße

Flummi


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 14.10.2017 22:53
Juhu! Herzlichen Glückwunsch, flummi:) eine tolle Zeit zu viert euch!


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 15.10.2017 07:36
Herzlichen Glückwunsch an alle!
Nun bleiben ja schon nicht mehr so viele übrig....

Ich hatte diese Woche Besuch von meiner Schwester und Familie, gleichzeitig mussten wir meinen Schwiegervater ins Spital einweisen. War wieder total verwirrt und hat jede Woche an Gewicht verloren. Konnten ihn so nicht mehr alleine lassen, obwohl wir im gleichen Haus wohnen. Bin nun sehr froh ist er vorervorerst versorgt.... weiss ja auch nicht wann es bei mir los geht und dann wäre ganz aus und ich hätte die letzten Tage noch richtig Stress!

Am Mittwoch habe ich wieder Kontrolle bei meiner Frauenärztin. Bin mal gespannt was sie meint. Der Bauch ist schon um einiges tiefer.... Hatte hatte ich bei der Tochter garnicht. Die war am letzten Tag noch echt weit oben.


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 15.10.2017 09:10
Stimmt fanny. Ich zähle 8. LaEvi hat auch zwei wunderhübsche Mädels entbunden, das hab ich irgendwie in der Aufzählung unterschlagen :)

Ich hatte heute Nacht über zwei Stunden in 6-8 Minuten Abständen wehen. Nicht zu schmerzhaft aber schon eindeutig. Hab eine Magnesium genommen dann wars irgendwann vorbei. Also wohl keine Geburtswehen zum Glück. Es zieht immer noch, aber ich war in der Wanne und es ist alles gut. Ich hatte echt Angst. Ich will so gerne übertragen... jetzt wäre mir das Kind auch viel zu leicht.


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 15.10.2017 11:28
Dann waren es wohl Senkwehen?
Zu leicht? Wieviel wäre es jetzt?


  Re: *** zweite Oktoberli-Woche piep-piep ***
no avatar    desidera
Status:
schrieb am 15.10.2017 12:08
Hm also am Dienstag habe ich wieder vu. Denke das Schätzgewicht wäre dann maximal 3100gr. Das fände ich persönlich etwas zu wenig um mich zu entspannen. So über 3500gr finde ich viel beruhigender.

Ja, ich wehe ja seit Monaten ja vor mich hin. Übungswehen eben. Nur das ich vor schmerzen wach werde, dass hatte ich wirklich bisher nur bei meiner Tochter. Und dann ging’s los, deswegen hatte ich Angst.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017