Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Marula35
Status:
schrieb am 05.10.2017 21:29
Hallo ihr lieben,
Zwar ist mein mädchen erst sechs monate alt, aber da ich stramm auf die 40 zugehe , machen wir uns schon jetzt gedanken, ob und wann wir unsere blasto abholen, die da auf eis lagert, zusammen mit 5 pn's.

Man sagte mir noch im op-Saal, ich möge doch jetzt 2 jahre nicht schwanger werden, da es bereits der dritte kaiserschnitt war( scheinbar sieht man uns den wunsch nach einer grossfamilie an *ichwarsnicht*

Mein gyn spricht von 18 monaten. Ist damit der beginn einer schwangerschaft gemeint oder das stadium , wo die gebärmutter sich dann deutlich vergrössert ( gefahr ruptur?) kennt sich jemand aus?

Weil WENN wir es nochmal wagen ( verwerfen ist irgendwie ein komisches gefühl) dann fände ich sommer 2018 einen guten zeitpunkt. Aber würde da eine kinderwunschklinik überhaupt " mitmachen"?sie ist direkt in DER uniklinik, welche eben von 24 monaten sprach..
Hat jemand erfahrung?

Danke und liebe Grüsse!*winkewinke*


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Befouryou
schrieb am 06.10.2017 07:22
Zitat
Marula35
Hallo ihr lieben,
Zwar ist mein mädchen erst sechs monate alt, aber da ich stramm auf die 40 zugehe , machen wir uns schon jetzt gedanken, ob und wann wir unsere blasto abholen, die da auf eis lagert, zusammen mit 5 pn's.

Man sagte mir noch im op-Saal, ich möge doch jetzt 2 jahre nicht schwanger werden, da es bereits der dritte kaiserschnitt war( scheinbar sieht man uns den wunsch nach einer grossfamilie an *ichwarsnicht*

Mein gyn spricht von 18 monaten. Ist damit der beginn einer schwangerschaft gemeint oder das stadium , wo die gebärmutter sich dann deutlich vergrössert ( gefahr ruptur?) kennt sich jemand aus?

Weil WENN wir es nochmal wagen ( verwerfen ist irgendwie ein komisches gefühl) dann fände ich sommer 2018 einen guten zeitpunkt. Aber würde da eine kinderwunschklinik überhaupt " mitmachen"?sie ist direkt in DER uniklinik, welche eben von 24 monaten sprach..
Hat jemand erfahrung?

Danke und liebe Grüsse!*winkewinke*


Ich hatte vor 26 Tagen meinen 4.Kaiserschnitt.. damals nach dem 3. Kaiserschnitt sagte man uns 1 Jahr warten.. Da wir aber eh kein Fan von einem geringen Altersabstand zu den Geschwistern sind, liegen bei uns 5 Jahre dazwischen...

Du wirst auf jeden Fall als Risiko-Schwanger eingestuft. Da nun mal die Gefahr besteht, dass die Narbe nicht hält..


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   pebbles30
schrieb am 06.10.2017 08:23
Eine Bekannte von mir hatte vier Kaiserschnitte, ihre Kinder sind immer ca 2 Jahre auseinander.

Bei den ersten zwei Kindern hat sie immer noch eine spontane Geburt versucht, bei Kind 3 und 4 hat sie auf Wehen gewartet, damit die Kinder reif sind.
Hat dem Kh zwar nie gepasst, kann man ja dann nicht planen aber kein KH wartet beim 4 Kaiserschnitt bis zwei Tage nach dem ET ab. Da kam dann Kind 4 und es gab keinerlei Probleme.


VG pebbles


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Marula35
Status:
schrieb am 06.10.2017 13:54
Danke ihr beiden :)
Also risikoschwanger bin ich aus vielerlei gründen immer. Und ein kaiserschnitt würde es immer werden, auch dazu gibt es eine vorheschichze. Die frage ist also immer nur WANN *help*

Danke für eure antworten.

Lg marula


  Werbung
  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   pueppi0210
Status:
schrieb am 06.10.2017 17:40
Hallo. Also ich hatte nach meinem 3. KS 6 Jahre Pause und hatte teilweise schon so meine hudelei von Anfang an. Ziehen und eine sehr sehr dünne Narbe. Kind holten sie 35 SSW. Das war der 4. LS. Das war 11/16. Ja und nun bin ich in der 28 SSW. Meine Narbe ist deutlich dicker als beim letzten Kind ich habe keine Probleme und mein Arzt tendiert sogar bis zur 38 SSW. Also bei mir hat der Abstand von 4 Monaten nix gemacht bis jetzt..lg


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Marula35
Status:
schrieb am 06.10.2017 18:14
Danke auch dir, pueppi. Meines wissens wird die narbe , welche aussen sichtbar ist, immer ausgeschält. So sagte mir jedenfalls der operateur. Demnach wird sie immer neu gemacht. Hm wahrscheinlich geht es auch immer um die narbe an der Gebärmutter. Wie dem auch sei, dein beispiel macht Mut! 6 jahre hab ich zwar nicht mehr zeit ( werde bald 40) aber vielleicht muss ich es auch nicht abhaken. Ich bekam bei allen ops immer dasselbe kompliment: " tolle narbe haben Sie! Wunderbar!"*ohnmacht*


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   pueppi0210
Status:
schrieb am 06.10.2017 22:37
Ja es geht um die Gebärmutterstärke sie liegt bei 9 mm jetzt. Das letzte mal bei nur 5 mm. Also der 6 Jahre Abstand von 3 auf den 4 KS war anstrengender als diese Schwangerschaft welche nach 4 Monaten nach dem 4 KS entstand. Am Anfang hieß es überlegen sie es sich gut und heute bin ich froh es behalten zu haben. Wenn alles so bleibt kommt der klein Mann kurz vor Weihnachten. Die spanne zwischen 2 Kaiserschnitt kann man nicht pauschal festlegen.alles gute


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.17 22:39 von pueppi0210.


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   chaosbraut4711
Status:
schrieb am 07.10.2017 11:01
Ich habe nur zwei KS, aber der erste Transfer fürs Geschwisterchen kam für die Kiwu erst nach genau einem Jahr in Frage. Die Behandlung selbst startete früher, der Transfer war dann aber erst ein paar Tage nach dem 1. Geburtstag.
Auch für ein drittes Kind hätten sie es so gesehen.


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
no avatar    Ellie 83
Status:
schrieb am 08.10.2017 10:56
Hallo liebe Marula,
ich kann zum KS nichts beisteuern, wollte nur kurz schreiben, dass es mich sehr freut, dass es euch gut geht und ihr euch ein weiteres Kind vorstellen könnt / wünscht. Ich drück dir dann auf jeden Fall die Daumen, wenn es so weit ist...*ja*
Ganz liebe Grüße (von einer jetzt schon voll ausgelasteten *mad*)
Ellie


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Marula35
Status:
schrieb am 08.10.2017 15:26
Chaosbraut, danke für deine aufschlussreiche antwort. Ich denk, ich ruf einfach mal die kiwu an und frage.

Ellie!!! Komm her *knuddel*
du hast recht, wir sind glücklich, lieben den Trubel und wenn ich nicht in sechs monaten 40 werden würde, dann würden wir bestimmt nicht nur über " noch 1?" Sondern auch über " noch 2 oder 3" nachdenken *rofl*
Aber dazu bin ich dann noch 10 jahre zu alt ;)

Lg marula


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 10.10.2017 14:33
Hallo,

ich habe nun 7 sectios hinter mir und ich kann auch sagen: dazu gibt es keine pauschale Antwort. Jede Frau ist anders und so wäre auch jede Schwangerschaft anders und eben auch der Zustand nach Sectio. Mein Arzt findet einen Abstand von einem Jahr bis zur neuen Schwangerschaft gut. Aber letztendlich bleibt man eh unter Bewachung und von daher ist das alles relativ. Ich würde da auch schauen, was der Körper so macht. Ich habe die Erfahrung gemacht, das meine Herzensentscheidung nicht unbedingt mit der Entscheidung meines Körpers zur Schwangerschaft konform ist.


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
no avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 10.10.2017 20:16
Hallo,

ich hatte ja auch drei Sectios - bei allen hat leider die spontane Geburt nicht geklappt, weil ich nie so lange warten durfte, respektive weil stecken geblieben, ich scheine wohl eine Anatomische Anomalie im Becken zu haben *schulternzucken*, ab 40+0 sind immer alle in schiere Panik verfallen (und haben uns damit natuerlich auch Angst gemacht), auch meine Hebi, keine Ahnung warum, bis heute nicht - nach jedem der drei Sectios sagte man mir das ich 12 Monate bis zum erneuten schwanger werden warten sollte. Wenn sie Dir zwei Jahre empfohlen haben, dann wird das seinen Grund haben. Die wuerde ich schon einhalten und dann die Kryos abholen.

Alles Gute fuer Eure Grossfamilie


  Re: Wie lange nach drittem kaiserschnitt pausieren?
   Marula35
Status:
schrieb am 10.10.2017 21:48
@ lillie 7 sectios!! Wow *ohnmacht* was für eine leistung!

@ septemberchild: bei mir liegt es auch unter anderem an der anatomie. Und das mit den zwei jahren raten sie bei rereresectio wohl jedem. Mit 42 möchte ich aber nicht nochmal anfangen. Ach mal sehen...

Bis nächstes jahr sommer kann auch alles ganz anders aussehen..

Lg marula *winkewinke*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017