Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Progesteron - Prolutex - Dringende Frage (Bin dankbar für Euer Schwarmwissen ;-))
   happyminki
schrieb am 05.10.2017 12:18
Hallo zusammen,

ich hatte bei meinem letzten Versuch Progesteronmangel und war bei 8,2 ng/ml in der 5 SSW (habe dann das Baby in der 8 SSW verloren).
Damals sollte ich 3/Tag 100mg Lutinus nehmen.

Jetzt möchte ich Prolutex spritzen, die beinhalten ja 25mg.
Das hört sich für mich viel weniger an als eine Lutinus Vaginaltablette mit 100mg. Aber bestimmt wirkt das unterschiedlich durch die Verabreichung (Spritze vs. Vaginaltablette)
Wenn ich Lutinus jetzt 2/1/2 nehmen würde, wie oft bietet es sich an Prolutex zu spritzen?
Wie hoch sollte das Progesteronlevel beim Einsetzen des Embryos sein und wie sollte die Entwicklung (Anstieg) des Progesterons sein?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
minki


  Re: Progesteron - Prolutex - Dringende Frage (Bin dankbar für Euer Schwarmwissen ;-))
   sonneblume1982
Status:
schrieb am 05.10.2017 16:05
Was schlägt denn Dein Arzt vor?
Ich habe bei beiden Schwangerschaft immer niedrige Werte gehabt. In de Kiwu bei uns wollen sie, dass der Wert in der Früh-SS über 10 ist.


  Re: Progesteron - Prolutex - Dringende Frage (Bin dankbar für Euer Schwarmwissen ;-))
   happyminki
schrieb am 05.10.2017 17:18
Hallo Sonnenblume,

das KWZ meint einfach mehr Lutinus vaginal, also 500mg dann insg.
Über 10 meinen sie, ok, das ist auch nicht besonders hoch.

Weisst Du wieviel Du jetzt hast?

lg,
minki

Zitat
sonneblume1982
Was schlägt denn Dein Arzt vor?
Ich habe bei beiden Schwangerschaft immer niedrige Werte gehabt. In de Kiwu bei uns wollen sie, dass der Wert in der Früh-SS über 10 ist.



  Re: Progesteron - Prolutex - Dringende Frage (Bin dankbar für Euer Schwarmwissen ;-))
   sonneblume1982
Status:
schrieb am 05.10.2017 17:47
Nein. Ich hatte in der zweiten Zyklushälfte 17, beim Rest 17 und bin dann auf 11 gefallen. Später ging der Wert auf 20 rauf und blieb dann dort. Ich setzte das Progestan in der 14. SSW ab.


  Werbung
  Re: Progesteron - Prolutex - Dringende Frage (Bin dankbar für Euer Schwarmwissen ;-))
   Emma1909
Status:
schrieb am 05.10.2017 22:33
Hey!
Ich hab zusätzlich zum progestan vaginal prolutex gesprizt und zwar 1x abends. Der erste versuch mit prolutex war positiv, endete in der 9.ssw aber in einer fg.
Bei der nächsten ivf wieder das gleiche - beide schlafen nun friedlich neben mir und bereichern seit 9 wochen unser leben. Ich würde immer wieder prolutex nehmen, auch wenn es furchtbar müde macht.

Alles gute dir!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017