Die Kinderwunsch-Seite


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  @Dezembermamis/Ruberta
   Djamila
schrieb am 10.11.2004 18:54
Hallo an alle !
Hat heute schon jemand was von Ruberta gehört? Ob vielleicht der Tee schon gewirkt hat? Ich weiss, bin gar nicht neugierig... aber wissen möchte ich es schon! :-)




  Re: @Dezembermamis/Ruberta
   luca 27
schrieb am 10.11.2004 19:30
Hallo,

also im forum war sie heut noch nicht ... glaub ich.

Aber ich habe ja auch vor, ihr schon zu folgen :-) ( Posting heut Mittag) !!!
Ich hoffe jedenfalls drauf *dd* *dd* *dd*

Rührt sich bei dir schon was ???

-----------------------------

LG




  Re: @Ruberta
   luca 27
schrieb am 10.11.2004 19:31
HuHu,

bist ja doch da ???

Habs grad gesehen ...

------------------------------------

LG




  Re: @Dezembermamis/Ruberta
   RubertaKugelrund
schrieb am 10.11.2004 19:38
hallöchen djamila :-)

bei mir ist es trotz tee, rizinus und "prostaglandieren" ;-) wie gehabt.

ich wehe so vor mich hin, jedoch nicht mehr als zuvor.

meine hebamme ist allerdings der meinung dass unser kind dann eben noch ein klein wenig zeit braucht, rechnet aber noch diese woche mit meinem anruf.

die zeichen stehen insgesamt eindeutig auf sturm.

jetzt heisst es wohl erst einmal zähne zusammenbeissen und weiter abwarten.

falls sich heute nacht nichts mehr tut, dann wollen wir morgen besprechen ob wir mit akkupunktur und homöopathischen mittelchen einen weiteren "schubser" versuchen, oder ob wir einfach abwarten.

rein rechnerisch hätte unser zwuckel ja noch eine weile zeit.
nach den heftigen senkwehen der letzten wochen, dem abgang des schleimpfropfes vor einer woche und dem befund am muttermund ist aber nach wie vor die wahrscheinlichkeit es nicht mehr in den dezember oder gar noch bis ende november zu schaffen sehr hoch.

heute habe ich in einem anderen forum erfahren dass eine weitere schwangere (ET war der 4.12./ein tag vor mir) ihr baby bekommen hat.
gestern abend verabschiedete sich der schleimpfropf, in der nacht platze die fruchtblase und heute mittag war ihr sohn geboren.
es freut mich sehr für mary dass sie es geschafft hat. hatte sie doch die selben symphysenprobleme/schmerzen wie ich.

ach mensch.... hoffentlich lässt sich unser zwuckel nicht mehr allzu lange zeit *hoff*

liebe grüsse
RubertaKugelrund




  Werbung
  Re: @Luca
   RubertaKugelrund
schrieb am 10.11.2004 19:41
na.... aber lass bitte erst einmal mich, luca ;-)

manno mann... es wird so langsam spannend bei den dezembermamis, was? *g*

liebe grüsse
RubertaKugelrund




  Re: @Dezembermamis/Ruberta
   Djamila
schrieb am 10.11.2004 22:26
Na dann werde ich weiterhin ganz fest die Daumen drücken! Auch für unsere Luca. ;-) Bei mir tut sich noch nichts. Da bin ich eigentlich ganz froh darüber. Will es wenigstens noch bis Ende Nov. schaffen wenn die Zwillis mitmachen. Ihr könnt ja für mich auch ein wenig Daumen drücken, dass ich meinen Optimismus nicht verliere. Ich kämpfe weiter. Mein Kleiner ist wohl erst 1800g leicht. Der Große 2300g. Die dürfen ruhig noch etwas Polster ansetzen. Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht, so, wie Ihr sie Euch vorstellt. Macht was draus. :-P *dd*






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017