Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Schilddrüse und Kinderwunsch: Wie hoch sollte der TSH-Wert sein? neues Thema
   Wie hoch ist das Risiko für eine Fehlgeburt in welcher Woche?
   Coolmen: Nicht nur ein kühler Kopf ist wichtig

  Zyklus nach Negativer ICSI -was ist normal-
   karmaxxl
Status:
schrieb am 30.12.2018 23:02
Hey Ihr Lieben, eigentlich dachte ich immer ich bin ein alter Hase in Sachen KIWU Behandlungen. Aber dieser Zyklus finde ich doch recht komisch, mit den ganzen Blutungen. Und war hatten wir im November unsere zweite ISCI fürs Geschwisterchen, leider Negativ.

Meine Mens kam noch vorm BT mit sehr viel Blut und lange (glaube fast 7 Tage waren es) ich habe in dem Versuch das erste mal ab Transfer "Celaxane" täglich gespritzt und ASS100 eingenommen. Die Periode war sehr stark und auch sehr schmerzhaft, brauchte sogar Schmerzmittel.
Der BT zwei Tage später ergab ein HCG von 1 sonst heißt es immer 0, lt. Schwester kann man nicht sagen ob da was war oder nicht. Es war ein SET von einem 2 Zeller.
Ich hätte in dem Versuch schwören können, dass es geklappt hatte. Ich hatte so einige Anzeichen wie damals bei den Twins und bei meine Frühaborts.

Ca. 12 ZT hatte ich GV mit meinem Mann abends, war danach auf Toilette und dann sind wir schlafen gegangen. Am anderen Morgen bin ich in der Früh wach geworden und habe zu meinem entsetzten festgestellt das meine Schlafhose voller Blut war und nicht wenig. Da ich zwischen den 12 und 14 ZT immer mein Eisprung habe und seit 2 Jahren immer eine Ovulationsblutung (aber minimal und nicht nach dem GV) habe ich es damit abgetan, dass die aufgrund des Celaxane aus dem Vorzyklus stärker war. Kann das Celaxane noch so lange wirken??

Am 18 ZT hatte ich wieder eine minimale Blutung, aber bräunlich.

Vorgestern (ZT 24) bekam ich ohne Ankündigung und ohne PMS Anzeichen meine Periode (mind. glaube ich es ist die). Aber ich habe keine Schmerzen wie sonst habe keine PMS gehabt. Und die Blutung ist zwar hellrot aber nicht stark mind. nicht üblich perioden stark. Und auch nicht durchgängig sondern verteilt über den Tag. Es fehlen auch wie sonst Gewebstücke. Und seit heute morgen ist sie auch nur noch bräunlich.

War das jetzt die Periode?

Kann das sein das die Schleimhaut sich kaum aufebaut hat? Ist das normal?

Und ist es normal das ich sowohl Blutung nach der negativen ICSI habe?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019