Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Addons bei IVF und ICSI: Welche helfen wirklich? neues Thema
   Schwangerschaftskalender mit Wochenberechnung (und noch ein paar Sachen)
   Akupunktur bei künstlicher Befruchtung: Hilft die chinesische Medizin?

  ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   hope113
schrieb am 02.12.2018 17:48
Herzlich Willkommen im Geschwister Piep


Vorgespräch

Termine & warten auf Stimustart

DEZEMBER 2018
sunny0810, Gebärmutterspiegelung 6.12.


JANUAR 2019
Knasterbaks, 3. ICSI 3.Januar
Sternchenmama12, Kryo Jan
claru80 Kryo aus 1. IVF
Fernweh2016 Kryo
cs85 3.ICSI, Kryo?
karmaxxl Kryo der 2.ICSI

in Stimulation

auraya 1. ICSI

Punktion


Warten auf Transfer
hope113 Kryo, US am 13.12.


In WS

Tanja11, Kryo TF 5.12. SET Blasto BT 17.12.

Pause bzw. Unsicher wann weiter
Bini, 2 IVF / 6. Kryo ?
Merle-Marie
AnniStern87
Abby78
Marieke Kryo?
Fienchen3116 IVF?
iola20, IVF Stimuabbruch wegen Zyste, neue IVF ?
Sonnenschein, IVF November
littletown


POSITIV
Hazel82, IVF Punktion 14.11, Transfer 16.11 SET 4 Zeller, positiv ET 7.8.19
Vivi2012, Kryo Transfer 09.11 SET, BT 21.11 positiv
Himmelsstuermer, 1. ICSI, DET TF 9.11., BT 23.11 positiv mit Zwillis ET 31.7.19
WzG2018 1. Icsi/ 2.Kryo, SST pos. ET 3.7.19
Katrina_Sommer IVF, BT pos, Zwillis ET 20.5.19
marin88 TF 13.8 BT 27.8 positiv, US 11.9
bienchen1502 Kryo TF 1.8. BT positiv ET 19.4.19
magicmouse Kryo TF 11.7. BT positiv ET 29.3.19
Bluemchen TF 20.6 BT 03.7 BT positiv Zwillis, ET 8.3.19
Brinimaus, TF 14.5. - BT 24.05. Positiv ET 29.1.19
Kuepa, TF 9.5. - BT 22.5 - BT Positiv
Schaumgirl, Kryo - BT Positiv - ET 25.1.19


14 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.18 19:25 von hope113.



  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   hope113
schrieb am 02.12.2018 17:50
Hallo Mädels

der neue Piep ist da smile
Die Liste ist jetzt nicht aktuell, das mache ich dann noch, wenn ich dazu komm.
Gerne kurz euer Update schreiben, dann muss ich nicht den letzten Piep nochmal komplett durchlesen zwinker

für alle anstehenden Termine diese Woche


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   karmaxxl
Status:
schrieb am 02.12.2018 20:04
@hope113: Danke fürs übernehmen des Piep. Bei mir passt der Status, habe kein BT Termin. Teste zu Hause selbst und sollte er positiv sein bekomme ich ein BT Termin.

@claru80: wie geht es dir.

@ himmelsstürmer#herzlichen Glückwunsch und Zwillinge sind was ganz tolles. Wie ist den der Altersunterschied zum 1. KIND

@me: TF+11 und habe noch nicht getestet. Was ich von mir gar nicht kenne. Seit 3 Tagen habe ich starke Mensschmerzen aber nichts als ob sie kommt sondern als ob sie schon da ist. Und auch nicht nonstop. Kämpfe mit leicht erhöhtem Blutdruck wo ich durch Nasenbluten und Kopfweh habe. Hinzu kommt das ich seit 3 Nächten jede Nacht nAss geschwitzt bin. Was das alles wohl zu bedeuten hat? Da ich das alles erst seit 3 bis 4 Tagen habe. Jan es eigentlich nicht am Celaxane und am ASS oder Famenita liegen.
Überlege wann ich teste...mir ist irgendwie gar nicht danach.


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   sunny0810
schrieb am 02.12.2018 20:25
Dann kopiere ich einfach meinen Beitrag von vorhin nochmal hier rein:

Danke für eure Einschätzungen. Ihr habt recht, Einfrieren macht echt keinen Sinn.

@hazel: Herzlichen Glückwunsch und eine sorgenfreie Schwangerschaft.

@hope: Danke, dass du den Piep weiterführen würdest.

@claru:tut mir schrecklich leid für dich. Auf dass es bald positiv weiter geht! Ich hoffe es geht dir schon etwas besser.

@himmelsstürmer: Glückwunsch zu den Zwillis. Ich kann mir vorstellen, dass das erstmal ein Schock war. Aber es ist bei aller Anstrengung bestimmt auch einfach nur toll.

@Fernweh: Da kenne ich mich leider überhaupt nicht aus.

@tanja: Alles Gute für den Transfer.

@ karmaxxl: das klingt sehr vielversprechend... ich drücke die Daumen!!!

@me: Obwohl der Ultraschall gestern gut aussah und der Follikel am Montag hätte punktiert werden können, habe ich mich schweren Herzens dagegen entschieden. Ich glaube es ist besser erstmal eine GS zu machen. Nachdem die langen Blutungen nicht von den Hormonen kommen, könnte da ja doch irgendwas sein. Man sieht zwar auf dem Ultraschall rein gar nichts, aber meinem Arzt ist das auch lieber. Jetzt wird da also am Donnerstag reingeschaut. Ich bin schon ein bisschen traurig, dass der Zykkus jetzt so ungenutzt verfällt. Zumal ich immer Angst habe dass es der letzte gute war....war jetzt die hoffentlich richtige Vernunftsentscheidung. Und dann geht es eben ende Januar weiter...


  Werbung
  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   Sternchenmama12
Status:
schrieb am 02.12.2018 23:52
Hallo,
erstmal @ Hope: danke, dass du den Piep übernommen hast
@ Hazel und Himmelsstürmer: Glückwunsch
@Claru: Es tut mir sehr leid für dich, und ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es Dir geht. Ich hatte am 16.11. eine Fg in der 5. Woche, HCG stagnierte bei 152, und ich hatte auch ganz deutliche SS-Anzeichen, schon 3 Tage nach Transfer. Auch für uns kein Augustbaby, kein Geschwisterchen für E., und ich bin nicht mehr schwanger an meinem Geburtstag... Ich hing auch fast eine Woche im Nirvana, leichte Blutung, HCG sank, hat aber fast 2 Wochen gedauert, zwischendurch keine Blutung mehr, dann meine Periode, viel weniger stark als erwartet... Jetzt sollen wir einen Zyklus pausieren, und im Januar könnten wir wieder eine Kryo machen... vielleicht können wir ja zusammen hibbeln. Ich ging die ersten Wochen durch viele Höhen und noch mehr Tiefen, und auch jetzt habe ich manchmal das Gefühl, dass hier jemand fehlt. Aber mit ein bisschen Abstand gibt es auch ein paar positive Elemente zu verbuchen: wir sind überhaupt schwanger geworden, wir sin schon Mama, und wenn man schon ein Kind verlieren muss, dann besser so früh, und nicht nah ein paar Monaten,... aber trotzdem tut es natürlich weh.
Bei mir kommt dazu, dass ich bald 43 werde und mich frage, ob es überhaupt nochmal klappt. Wir haben noch 5 Embryos übrig, und danach ist dann auch Schluss... Ich drücke Dich auf jeden Fall, und wenn Du magst, kannst Du mir gerne ein PN schicken.

LG,

Sternchenama


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   Tanja11
Status:
schrieb am 03.12.2018 06:41
Danke hope fürs piepenBussi

@liste: transfer am 5.12

@Claru: wie geht's dir?


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   hope113
schrieb am 03.12.2018 11:17
So, jetzt schaut mal, ob alles stimmt in der Liste smile
Fernweh, bei dir wusste ich jetzt nicht genau, hast du heute PU?
Neuanfang, magst du auch mal ein Lebenszeichen von dir geben? smile


@Tanja: für Mittwoch, dass der Eisbär aufwacht!

@sunny: Schade. Aber ich denke es ist so die bessere Entschidung

@karmaxxl: Ui, dich hats ja echt erwischt.... Doofe WS und doofe Medis!! wann magst du testen?

@me: blöde Mens! Gestern nur leicht beginnender Blutung, heute erst wirklich ZT1 Baseball Hatte ja eigentlich Deadline bist gestern. Nunja, nach Rücksprache darf ich jetzt netterweise trotzdem noch in die Kryo starten. Da es ein Blasto-TF ist könnte es zeitlich aber knapp werden, also kann sein, ich muss dann abbrechen. Aber das nehm ich jetzt mal in Kauf. Ist ja "nur" 1US und bissl Progynova was mich das "kostet". Nächsten Donnerstag hab ich dann Schall um zu sehen wie hoch die Schleimhaut ist beten
Tanja, mir gehts dann wie dir. Hoffen, dass die eine aufwacht..... winkewinke


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   Fernweh2016
schrieb am 03.12.2018 12:19
Hallo,


nur ein kurzer Jammerpost von mir.
Ja ich hatte heute PU und leider ist jetzt schon klar, dass der Transfer am Mittwoch nicht statt findet. Meine Blutwerte sind viel zu schlecht und sie mag die Überstimulation nicht in Kauf nehmen.
Bin total depri - ich hab mit Kryos einfach ein blödes Gefühl und durch Weihnachten und meine kurzen Zyklen habe ich gerade ausgerechnet, dass es dann wohl erst wieder Ende Januar / Anfang Februar soweit ist. Jetzt war ich im April vorstellig das erste mal und seit dem genau ein Transfer. Es zieht sich einfach endlos hin ...

LG von der enttäuschten Fernweh


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   claru80
schrieb am 03.12.2018 12:19
Hallo Mädels,

danke für eure Anteilnahme. Ichhabe immer noch keine Blutung bekommen, nur so gaaanz bisschen Schmierblut ab und zu. (Sorry für die Details)
Ja, das war kein schner Geburtstag.

Ich blicke jetzt mal mit Zuversicht ins neue Jahr, wobei ich leider jetzt immer noch jede Woche zur Klinik muss, um zu sehen, ob der HCG schön abgebaut wird.

Leider war ich heute in der Klinik bei dem Arzt, der während der Stimu schon abbrechen wollte weil er nur eine EZ sah (was ja dann am Ende doch die Zyste war) und der dann auch nur eine Seite punktiert hat, weil er sich an die andere (zu weit weg liegende) nicht rangetraut hat.
So, und der sagte mir gleich: also bei 4 negativen Kryos und jetzt dem hier, da würde er schon mal mit weiterer Diagnostik anfangen, vor allem Blut und Gewebe aus der Gebärmutter... etc.
Ja, zum Glück wusste ich, dass er Teilhaber ist in einem der größten Endometriumbiopsie-Labors hier in der Gegend...

Ab wann habt ihr denn (falls ihr das gemacht habt) weitere Diagnostik durchführen lassen?
Eigentlich hatte ich das positiv (biochemische Schwangerschaft) jetzt als was gutes angesehen, so in dem Sinne: es kann ja doch klappen... und jetzt macht der mit Angst...

Sorry für den Egopost. Ich lese mir gleich durch, wie weit ihr seid.

Nur kurz
@Fernweh: Meine Daumen sind ganz arg gedrückt!

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   hope113
schrieb am 03.12.2018 12:48
Och mensch, lass dihc mal drücken
Das tut mir leid Fernweh.... Mensch, ich weiß wie es dir geht. Wir hatten auch im Mai den ersten Termin und jetzt im November den 1. TF....
So was doofesaber auch. Aber wieviel EZ waren es denn?
Ich hab ja nicht viel Erfahrung mit Kryos, aber es gibt ja doch einige Mädels, die mit Kryos ss werden. Also Kopf nicht gleich in den Sand stecken...

claru: das der hcg schön schnell sinkt! Und zur Diagnostik, hmm, GMS haben wir erst nach der 4ten negativen ICSI machen lassen. War aber alles ok....


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   claru80
schrieb am 03.12.2018 14:37
@Fernweh: Oh nein! Unsere Posts haben sich wohl überschnitten, lese erst jetzt dass du schon wieder Überstimu hast.
Wie blöd. Ich hoffe du hast die PU gut überstanden und auch schöne EZ bekommen. Wissen sie schon wieviele es sind?
Ich denke mir immer: Im Endeffekt ist es doof keinen Frischtransfer zu haben, aber lieber zu viele als zu wenige!
Immerhin entwickelt sich die Medizin in diesem Bereich sehr schnell weiter, und Kryos sind sozusagen die Zukunft der IVF/ICSI und haben immer bessere Chancen.

Machst du dann natürlichen oder künstlichen Zyklus?

Kopf hoch! Das ist doch schonmal gut, dass du noch viele EZ hast (in unserem Alter...) smile

LG
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   Fernweh2016
schrieb am 03.12.2018 15:46
Hi,

liege nun gefrustet auf der Couch und sehe mir blöd Shopping Queen an und plane gerade, wann ich vor Weihnachten mit meinen Mädels so richtig tanzen und feiern gehe - und da wird nicht nur Wasser getrunken Ich wars nicht und dem Skifahren an Weihnachten steht nun auch nichts im Wege ...
Leider helfen mir gerade diese ganzen Argumente so gar nichts - sehe einfach nur die Zeit verrinnen und ich werde immer älter und älter ... diese verschwendete Zeit stresst mich gerade am meisten.

@ hope hoffentlich läuft alles nach Plan und du feierst Weihnachten zumindest kurzzeitig zu viert zwinker (und dann hoffentlich auch noch länger) danke für Deine Worte - dann sind wir beide ja in der gleichen Lage - Wahnsinn wie die Zeit mit Warten vergeht Ich bin sehr sauer . Und bei Kryos bekomme ich die Schleimhaut nicht wirklich gut aufgebaut... die war jetzt zumindest bei 8 cm ...

@ claru eigentlich waren es jetzt nur 15 Eier und ich fühle mich auch gut. Sie zieht rein die Blutwerte heran für die Empfehlung. Ich hätte lieber weniger Follis , dafür bessere Qualität. Vor drei Jahren hatte ich 18 - 10 ließen sich befruchten und gut waren dann nur zwei die mir eingesetzt worden sind. Die Kryos waren ja dann bis auf einen 4 Zeller in C Qualität auch "Schrott" Muss wirklich mit meiner Ärztin reden, wie wir die Qualität verbessern können. Ich denke, dass der Anruf vom Labor auch morgen eher mäßig gut ausfällt.
Deine Ausbeute hört sich ja wirklich immer super an. Somit denke ich eigentlich auch, dass das Protokoll stimmt. Ich kenne mich ja wirklich überhaupt nicht gut aus und habe mich ja noch nicht so eingelesen, aber das Bauchgefühl würde im Moment schon auf das "Alter" tippen (ich darfs ja sagen zwinker ) Und da Du ja auch bei den Kryos immer das Schleimhautaufbau Problem hast, kann das auch noch eine Rolle spielen. Ich würde auf alle Fälle noch mal einen Termin mit der Ärztin deines Vertrauens in der Klinik vereinbaren. Wie gesagt, dass ist jetzt eine rein emotionale Beurteilung.


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   karmaxxl
Status:
schrieb am 03.12.2018 17:58
ACHTUNG JAMMERPOST

Oh man ich war bis gestern so guter Dinge. So viele Grüne Punkte, wie leicht erhöhten Blutdruck ohne Grund, immer wieder phasenweise Mensziehen und keine PMS Anzeichen. Abends immer ein leicht aufgeblähten Bauch und irgendwie das Gefühl "ja da ist wer"
Wollte mich mit dem Testen bis TF+14 gedulden und nun heute an TF+12 alles vorbei, ich bin schon den ganzen Tag mies drauf meine Laune läuft auf den Nullpunkt und nun habe ich vor einer Std. auch noch Schmierblutungen inkl. starken Mensziehen bekommen.

Ach man, dass darf nicht war sein. Ich war mir schon fast sicher, dass hat mich jetzt aus den Bahnen gehauen.
Nun sitze ich hier mir starken Mensschmerzen und könnte nur heulen.
Diesen Zyklus habe ich noch zusätzlich Celaxane bekomme und hatte so gehofft dass es das ist was uns noch hilft.

Wir haben zwar noch 6 Stück auf Eis aber meine Hoffnung lief schon auf Sparflamme nun läuft sie auf den Nullpunkt.


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   claru80
schrieb am 03.12.2018 18:54
Oh nein karmaxxl: Das tut mir so Leid! Aber wenns nur Schmierblutungen sind, kannst du dann nicht einfach das Progesteron steigern und trotzdem noch an PU+14 testen? Es kann ja sein, dass trotzdem eine Einnistung stattgefunden hat.
Du Arme, lass dich mal streicheln (virtuell).
Ganz liebe Grüße
Claru


  Re: ***Geschwister-Piep*** ab 3.12.
   karmaxxl
Status:
schrieb am 03.12.2018 19:08
Es waren bis jetzt zwei ganz kleine braune Fetzen, aber dieses starke Mensziehen dazu. Das kann nichts gutes bedeuten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018