Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
neueste News rund um den Kinderwunsch
   Kryotransfer: Welche Vorbehandlung ist die beste?
   Hydrosalpinx: Ist die Entfernung der Eileiter vor IVF sinnvoll?
   Grippeimpfung bei IVF verbessert möglicherweise die Erfolgsraten.
  Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
   Lexi1988
schrieb am 06.08.2018 20:23
Hallo an alle,

Mein Name ist Lexi ich bin neu hier und habe auch gleich direkt eine Frage da wir um Rat suchen.
Mein Mann und ich versuchen seit ca 5 Monaten unser dritten und letzten gemeinsamen Kinderwunsch zu Erfüllen.
Bei mir war leider bereits seit Jugenalter schon so das ich Unregelmäßige Zyklen hatte.
Jetzt haben wir zum aller ersten mal in diesem Monat mit dem Medikament Clomifen begonnen, soweit so gut. Es sah auch alles super aus. Diese nahm ich ab Zyklustag 5 bis Zyklustag 10.
Jetzt trotz dessen kam zum aller ersten mal mein Eisprung am 19 und 20 Zyklustag was bei mir vorher all die Jahre immer zwischen dem 14 und 16 Zyklustag war.

Die andere Sache ist das ich nun etwas Brustspannen habe ein sehr Ziehbaren weißen Zervixschleim und Unterleibsziehen auf beiden seiten. Fühlt sich nur viel anders an als wenn ich meine Regel bekäme. Wobei ich auch gar nicht weis wann diese kommen würden da wie gesagt der Eisprung erst am 19 und 20 Zyklustag eingetroffen war.
Meine Periode würde müsste sonst am 12 August oder spätesten 14 August kommen.

Eine Freundin hat uns unter anderem einen angeblichen Schwangerschaftsfrühtest von der Marke Viola empfolen mit dem man bereits am ES+8 Testen könnte. Ich finde es nur etwas eigenartig da ja wenn erst via Bluttest bei ES+8 halbwegs ermittelbar ist.
Kennt denn einer diesen Test??

Wir würde mich sehr über eure Antworden Freuen.


  Re: Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 06.08.2018 21:39
Zitat
Lexi1988
Hallo an alle,

Mein Name ist Lexi ich bin neu hier und habe auch gleich direkt eine Frage da wir um Rat suchen.
Mein Mann und ich versuchen seit ca 5 Monaten unser dritten und letzten gemeinsamen Kinderwunsch zu Erfüllen.
Bei mir war leider bereits seit Jugenalter schon so das ich Unregelmäßige Zyklen hatte.
Jetzt haben wir zum aller ersten mal in diesem Monat mit dem Medikament Clomifen begonnen, soweit so gut. Es sah auch alles super aus. Diese nahm ich ab Zyklustag 5 bis Zyklustag 10.
Jetzt trotz dessen kam zum aller ersten mal mein Eisprung am 19 und 20 Zyklustag was bei mir vorher all die Jahre immer zwischen dem 14 und 16 Zyklustag war.

Die andere Sache ist das ich nun etwas Brustspannen habe ein sehr Ziehbaren weißen Zervixschleim und Unterleibsziehen auf beiden seiten. Fühlt sich nur viel anders an als wenn ich meine Regel bekäme. Wobei ich auch gar nicht weis wann diese kommen würden da wie gesagt der Eisprung erst am 19 und 20 Zyklustag eingetroffen war.
Meine Periode würde müsste sonst am 12 August oder spätesten 14 August kommen.

Eine Freundin hat uns unter anderem einen angeblichen Schwangerschaftsfrühtest von der Marke Viola empfolen mit dem man bereits am ES+8 Testen könnte. Ich finde es nur etwas eigenartig da ja wenn erst via Bluttest bei ES+8 halbwegs ermittelbar ist.
Kennt denn einer diesen Test??

Wir würde mich sehr über eure Antworden Freuen.

Hallo Lexi,
die einzige echte Frage, die du gestellt hast ist, ob jemand den Test kennt. Ich nicht. Aber was wolltest du eigentlich mit deinem langen Text fragen?

Deine Blutung sollte 14-16 Tage nach dem Eisprung kommen, falls es nicht geklappt hat. Bleibt die Blutung aus, kannst du mit jedem Test aus der Drogerie testen. Die sind dann 99,9 % zuverlässig. Alle.
Frühtests gibt es viele. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Test dann korrekt anzeigt ist aber geringer. ES+8 würden die allermeisten Schwangerschaften ganz bestimmt noch nicht per Urintest bestimmt werden können! Selbst ES+10 fände ich früh.


  Re: Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
   Lexi1988
schrieb am 07.08.2018 10:20
Hallo,
Meine eigentliche Frage ist ab wann ich überhaußt ein Schwangerschaft Test machen könnte da mein Eisprung mit dem Zyklustag 19 und 20 recht spät war. Denn zwischen dem 12 spätestend dem 14 August müsste meine Periode wieder einsetzen.
Sonst all die Jahre war mein Eisprung sonst immer zwischen dem 14 und 16 Zyklustag.


  Re: Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
no avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 07.08.2018 11:21
Wenn sich dein ES um 4-5 Tage verschoben hat, dann hängst du halt an den 14. August noch 4-5 Tage dran. ;-)
Also ungefähr 14 Tage nach ES trudelt die Mens ein und ab da würde ich auch frühestens testen.


  Werbung
  Re: Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
no avatar    Juna30
Status:
schrieb am 08.08.2018 21:47
Zitat
Aquarium1983
Wenn sich dein ES um 4-5 Tage verschoben hat, dann hängst du halt an den 14. August noch 4-5 Tage dran. ;-)
Also ungefähr 14 Tage nach ES trudelt die Mens ein und ab da würde ich auch frühestens testen.

*super* So sehe ich das auch. 14 Tage nach ES.


  Re: Frage zum bei mir sehr verspäteten Eispung bei Tag 19-20.
   Gamora83
Status:
schrieb am 09.08.2018 21:35
Hallo Lexi,
auch wenn deine Frage schon etwas her ist, antworte ich doch noch drauf.
Den Test kenne ich nicht, würde dir aber davon abraten so früh zu testen, denn wenn er negativ ist, bist du genauso schlau wie vorher, da es ja noch positiv werden könnte. Dann lieber ab es+12 oder später testen.
Zu dem späteren ES: bei clomi kommt es wohl öfters vor, dass ein Follikel später springt. Woher weißt du denn, wann dein ES war? Hat dein FA einen US gemacht?

Alles Gute
Gamora




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018