Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Timelapse: Embryonen im Zeitraffer neues Thema
   Ist der Blastozystentransfer wirklich besser?
   Mythen und Fakten: Was kann man für bessere Spermien tun?

  Oldie-Hitze-Piep
   Ich_bins_kurz
schrieb am 06.08.2018 10:41
Ihr Lieben,
Was ist los? Seid ihr alle in den Urlaub verschwunden? Oder zu sehr am schwitzen?

Letzte Woche gab es schon keinen Piep und der von vorletzter Woche war sehr kurz.
Ich vermisse euch und bin froh, gestern die Stuttgarter Mädels getroffen zu haben. Es war wieder sehr nett und ich genieße die Gespräche mit euch (die gehen ja inzwischen weit über den KiWu hinaus).

Zu Hause konnte ich nicht schlafen: mir wurde wieder so klar, was mir im Leben fehlt. Und was ich auch alles habe. Dankbarkeit und Schmerz lagen neben mir im Bett und es ist wie mit dem Kind: ein Mal hat man diesen Fuß und dann wieder jenen Arm von einem der beiden im Gesicht... ich konnte mich drehen, wie ich wollte 😃

Es ist toll, dass es euch gibt und ich euch kennen darf!

Ansonsten ist hier grad Kiwu-Pause. Wundervoll!

Aber jetzt lasst hören, was bei euch los ist!

Gruss Babette


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Lenny100
schrieb am 06.08.2018 12:48
Hallo ihr Lieben,

Wäre gestern auch gerne dabei gewesen. Vermisse euch auch.

Ich bin im Moment immer noch unsicher was ich noch machen soll.... Überleg die ganze Zeit mit ESZ...

@Otter: wie ist bei dir die Lage? Österreich vom Tisch?
@Merle : wie geht es dir?
Glückskind und Maggie : Daumen gedrückt.

Liebe Grüße an die anderen


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Tahanu
Status:
schrieb am 06.08.2018 12:58
Hallo ihr lieben
Auch von mir sonnengrüße aus dem Schwarzwald.
Ja gestern wäre ich auch gerne dabei gewesen um euch mal kennenzulernen.
Ich bereite meinen Transfer Ende September vor.
Nächste Woche Dienstag ist nun die gebärmutterspiegelung vorgesehen. Bin gespannt ob dies nun endlich eine Erkenntnis bringt warum sich top blastos nicht einnisten wollen.
Da blutwerte alle top sind bleibt es spannend.
Ich will und kann mich einfach noch nicht vom Kinderwunsch lösen...

Ihr lieben frohes schwitzen und brüten.
Bin gar nimmer auf dem laufenden bei euch

LG tahanu


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   JuleN43
Status:
schrieb am 06.08.2018 13:25
Hallo
Ja wo seid ihr alle hin wundere mich auch schon.
War heute wieder zur kontrolle ultraschall und blut abnehmen, warte auf anruf jetzt wie weit meine eier sind.
Bis dahin stimuliere ich schön weiter.

Lg jule


  Werbung
  Re: Oldie-Hitze-Piep
   stubbornstar-offline
schrieb am 06.08.2018 13:31
Huhu Ladies,

ich wollte mich auch noch mal kurz melden, nachdem mir Cara berichtet hatte, dass so lieb nach mir gefragt wurde. Ich hatte die letzten Wochen gar nicht mehr ins Forum geschaut, da mir dieses ganze Kinderkriegen Kindernichtkriegen Thema schlechte Laune macht.
Wie wenn man gut gelaunt eine Wohnzeitschrift aufschlägt und danach seine Wohnung, seine Möbel und einfach alles ungenügend findet und schlecht gelaunt seine Couch angrollt.

Die OP ist technisch gesehen unauffällig verlaufen. Der Arzt deutete aber an, dass der Uterus "vernarbt" gewesen sei, die Ausschabung sei etwas schwieriger gewesen, die Fruchthöhle sei trotz des schlechten Entwicklungsstandes schwer zu lösen gewesen - was meine Vermutung bestätigt, dass die Wochenbettausschabung vor eineinhalb Jahren total verpfuscht wurde. Das Embryonalgewebe sei genetisch unauffällig gewesen.

So im direkten Vergleich fand ich die OP psychisch dreitrilliarden Mal schlimmer als die natürliche Fehlgeburt. Allein der plötzliche Hormonabfall war der Horror. Ich hatte eine Woche schwerste Depressionen, ohne dass ich eigentlich verzweifelt über die Fehlgeburt war. 24 Stunden nach der OP bin ich in dieses dunkle Loch gefallen und die folgende Woche war auch für die Beziehung echt schwer. Man konnte nicht so füreinander da sein. Das war eine ziemlich verstörende Woche.
Von den Abläufen im Krankenhaus ganz zu schweigen... Macht echt Spaß, immer wieder gefragt zu werden, weshalb man da sei und dann Fremden Menschen das eigene Versagen zu offenbaren. Ohnmacht Ich hatte auch die ganze Woche über Schlafstörungen und fiese Flashbacks. Ein Löffel der im Joghurtglas kratzte brachte sofort das Instrumententablett vor Augen, so dass ich fast aufs Sofa gekotzt hätte. Ich bin dann auch nicht zur Kontrolle gegangen, weil ich einfach nicht mehr konnte. Nach einer Woche war der Spuk vorbei. Diese Vorstellung, die Ärzte gerne vermitteln - ganz kleiner Eingriff und dann haben sie es schon hinter sich - ist technisch vielleicht korrekt, aber psychisch und biochemisch ist das ganze doch um einiges komplexer.
Und wie vorher kann ich für mich sagen, einen Geschwisterwunsch habe ich nicht. Über ein halbherziges "och, wär ganz nett für den Kurzen" komm ich nicht hinaus und auch meinem Freund gehts ähnlich. smile Das Leben ist viel einfacher und stressfreier so und ich mag stressfrei. Zeit für Sport, wieder gut sitzende Kleidung tragen, planbare Arbeit, Hobbies. Einfach Zeit zum Leben.

Ich habe immer gesagt, bis zum 45. Geburtstag darf ein zweites Baby kommen, die Deadline ist jetzt vorbei und ich bin zufrieden.


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   stubbornstar-offline
schrieb am 06.08.2018 13:43
hmpf, vorschnell abgeschickt...ich komm mit der offline mobilversion des Forums so gar nicht klar.

Ich drück allen die Daumen, die es brauchen, für was immer sie es brauchen. Für gute Entscheidungen, Untersuchungen, Behandlungen Geburtsplanungen oder Abschiede. Und bei Zweifeln: Ab Mitte 50 soll alles leichter werden und die Zufriedenheit ihren Höhepunkt zusteuern. Bis dahin haben wir alle noch ein bisschen Zeit.

Ich freu mich


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Sonne3
schrieb am 07.08.2018 13:30
Hallo ihr Lieben,

nun melde u ich mich doch aus der Versenkung, bin geschockt, nach langem Protokoll über 10 Eizellen punktiert u soeben erfahren, dass nur 5 reif waren! Ich kann es gar nicht fassen , 3 befruchtet. Bin sprachlos ! Und das alles auf das Alter zu schieben? Nein!
Bin gerade starr und mutlos.. Da habe ich so gute Vorraussetzungen und nun das!

Der Sonntag beim Stuggi-Treff war sehr fein und es hat mich total gefreut eure Gesichter persönlich kennenzulernen.

Aktuell regnerische Grüße!


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   marin88
Status:
schrieb am 07.08.2018 14:16
grade mal spontan reingehuscht
@sonne3 das ist doch ok, bei mir war es ähnlich und ich war damals. Aber nicht quantität vor qualität stellen. Ich drück die Daumen, dass es klappt knuddel


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Kala1005
schrieb am 07.08.2018 21:40
Von mir nur kurze Urlaubsgrüsse.

Wir plantschen an der Mecklenburgischen Seenplatte und lassen uns die Sonne auf den Bauch scheinen..

Alles passt und wir erholen uns bestens. Sogar der Spatz war nach dem 2. Tag angekommen.

Allen viel Erfolg für die anstehenden Dinge.

Kala


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Merle_77
schrieb am 07.08.2018 22:25
@Babette: Danke nochmal für's Organisieren! Deine Mail ist nicht vergessen...

@Lenny: Melde mich die Tage mal ausführlicher...

@Tahanu: Ich drück dir die Daumen für die Spiegelung - auch wenn ich gar nicht weiß, für was... Keine Ahnung, was besser ist: Was finden oder nichts finden...

@Jule: Alles Gute für die Stimu...

@Stubbornstar: Ich wünsch dir ganz viel stressfrei... An Mitte 50 denk ich mal noch nichtLOL

@Sonne: Nur die Hälfte reif ist wirklich frustrierend. Aber 3 von 5 befruchtet finde ich toll. Überhaupt: 3 befruchtete - das hatte ich nur beim 1. und 2. Versuch 2014... Toi, toi, toi, dass die Kleinen sich jetzt gut entwickeln...

@Kala: Schönen Urlaub!


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   JuleN43
Status:
schrieb am 08.08.2018 08:10
Merle lieben dank, hatte gestern starke schmerzen und schmierblutungen, muss gleich los zur kiwu schauen was da los ist, jetzt geht es mir wieder gut, aber gestern habe ich den halben tag gelegen vor schmerzen, eisprung kann noch gar nicht sein, war erst erst vorgestern zur kontrolle, leichtes ziehen habe ich noch, wie regel schmerzem, wer kennt das ?
Gruß jule


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Lila-3
Status:
schrieb am 08.08.2018 13:11
Hallo,

ich lese hier zwar seit einigen Wochen wieder mit, kenne euch aber noch nicht ...

Ich habe einen starken Geschwister-Kinderwunsch.
@ich_bins_kurz - du hast das sehr schön forumliert - man weiß was man hat, weiß aber auch was man sich so sehr wünscht ...

Und so alt bin ich geworden, weil es halt viele Jahre nicht geklappt hat. Nach vielen Versuchen mit TESE-Material dann zum großen Glück nach HI-Icsi. Dabei wird man halt immer älter und älter ...

Ich bin gerade total traurig, weil sich zufällig (US in neuer Kiwu-Praxis für neuen Icsi-Versuch) rausgestellt hat, dass ich die Kiwu-Behandlung unterbrechen (nein, ich will nicht aufgeben traurig) muss, weil mit der Kaiserschnittnarbe etwas nicht stimmt. Das war nie Thema. Es hieß immer, alles super und jetzt das! Eine OP bedeutet, ich bin dann wieder mindestens 6 Monate älter, ich glaube es nicht. So eine Sch...

sonnige Grüße (das Wetter nicht meine Stimmung) an alle, Lila


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Nala76
schrieb am 08.08.2018 13:45
hallo meine lieben goldies - ich melde mich aus der versenkung zurück und bin nicht mehr uptodate..... nach meinem letzten negativ war ich so verzweifelt und tief traurig, aber was erzähle ich euch, dieses gefühl kennen ja wirklich alle. wir hatten aufgrund dieses versuchs und für ferien in italien mit auto entschieden und so konnten wir gleich nach dem negativen befund losdüsen und denn kopf lüften, kraft sammeln und neuen mut sammeln..... dann frisch nach hause und den einzigen eisbären, den wir hatten aufgetaut und transferiert und heute leider meine tage bekommen.... ich muss euch ja nicht sagen wie sich das anfühlt.

wir haben nun nichts mehr und eine neue ICSI würde anstehen. mein mann möchte EZS versuchen, er hofft dass wir da bessere chancen haben und ich glaube ich bin auch bereit dazu.

die zeit vergeht immer so schnell und nach jedem negativ höre ich das ticken lauter und lauter.... für tipps wo wir uns informieren könnten ausser dem kleinputzforum oder für infos per nachricht wäre ich sehr sehr dankbar.

und nun zu euch meine lieben. ich weiss, während meiner abwesenheit haben sicher auch andere schlechte und traurige nachrichten erhalten... das tut mir leid und es tut mir leid, wenn ich keine tröstenden worte schreiben konnte. ich war im gedanken viel hier im forum, aber eine pause und einfach mal offline gehen, tat mir auch sehr gut. ich denke das verstehen alle hier.

und ich hoffe, dass wenn ich mich hier etwas einlese, auch die schönen nachrichten entdecke. wie ich gesehen habe, hast du ohhappyday nun alles offiziell gemacht. wow das muss ein schönes gefühl sein, auch wenn es bei euch leider etwas getrübt wurde durch das schlechte gewissen das du hattest wegen der schwester deiner frau. aber ich bin mir sicher, dass sie das schnell vergisst und die freude einfach vorherrscht.

lila-3, hallo hier im chat.... wie alt ist den euer kind schon und wie alt bist denn du? also nur wenn du es verraten möchtest, sonst darfst du das gerne für dich behalten.

ich freue mich wieder da zu sein und mich mit euch auszutauschen!!! und ich hoffe das ich jetzt beim stöbern viel schönes lese....


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Lila-3
Status:
schrieb am 08.08.2018 15:36
Hi Nala,

ich bin 43 geworden. Meiner Erfahrung nach ist das Verständnis ab 40 für einen Kinderwunsch im "normalen" Leben (also offline) gleich null. Ich musste schon einiges Negatives "einstecken", daher ist mein Alter nicht im Nickname ; - )

LG


  Re: Oldie-Hitze-Piep
   Traeumeli
schrieb am 09.08.2018 10:23
winkewinke

ganz kurz.... schwitze mittlerweile in SSW 37.... und sehne eine Abkühlung herbei...

Plantschbecken steht und wird rege genutzt..... Blutdruck is hoch, daher werde ich jetzt eng überwacht und gestern hatte ich Sodbrennen und eine Magenverstimmung... ich war völlig fertig......

Das Mäuschen hat sich immer noch nicht richtig gedreht...... Ohnmacht irgendwie liegt sie einfach gerne in Querlage...

Vorgestern waren wir im Kreissaal zur Hebammensprechstunde und haben uns schon mal vorgestellt..... da hat die Hebamme gemeint ich wäre doch noch so ein junger Hüpfer.... gr�ne Punkte... die is fast in Ohnmacht gefallen als ich gesagt hab wie alt ich bin und wie lange unser KiWu-Weg war..... Sie meinte aber auch, das sie happy wäre, wenn alle Schwangeren so fit wären.... tut doch auch mal gut Ich werd rot....

Ansonsten fallen mir immer wieder Dinge ein die noch zu tun sind.... ich glaube das ist der typische Nestbautrieb.....

Ich wünsche Euch allen einen endlich kühleren Sommer... und für alle bei denen es in die nächste Runde geht alles alles Gute.....schöne erholsame Urlaubstage und unseren Mamis eine tolle Sommerzeit mit ihren schon "großen" Kleinen....

Ganz liebe Grüße

Traeumeli im Endspurt




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018