Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
neueste News rund um den Kinderwunsch
   Woche der Kinderlosigkeit ? world childless week
   Was ist eigentlich aus den Achtlingen von Octomum geworden?
   Häufiger Fehlbildungen und Erkrankungen bei IVF-Kindern?
  Frage zu Orgalutran auch Team
   dinnerfortwo
Status:
schrieb am 12.07.2018 09:35
Hallo zusammen
Aufgrund des Wochenendes welches ein bisschen ungünstig liegt für den momentanen Zyklus, habe ich mit meinem Arzt über Orgalutran gesprochen. Am Montag werde ich einen US haben und dann wird entschieden ob ich einen Tag Orgalutran spritzen soll.
Nun befürchte ich, dass bis dahin schon ein LH Anstieg (aber wahrscheinlich noch kein Peak) im Gang sein könnte. Bringt dann das Orgalutran noch etwas? Also hält es den LH Anstieg - egal in welchem Stadium- auf? Oder muss es bereits vor dem Anstieg gespritzt werden um den ES aufzuhalten?
Nachtrag: Es geht hier um das Timing für eine IUI, nicht um eine Eizellpunktion.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.18 10:23 von dinnerfortwo.


  Re: Frage zu Orgalutran auch Team
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.07.2018 20:31
Hallo,

es ist meist besser, bereits früher mit dem Orgalutran einzusteigen, um den Eisprung sicher aufhalten zu können

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


  Re: Frage zu Orgalutran auch Team
   dinnerfortwo
Status:
schrieb am 12.07.2018 20:50
Zitat
Team Kinderwunsch-Seite
Hallo,

es ist meist besser, bereits früher mit dem Orgalutran einzusteigen, um den Eisprung sicher aufhalten zu können

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

Vielen Dank für die Auskunft. Was ist denn der Grund dafür? Also wie funktioniert Ganirelix? Und bedeutet es, wenn man nun erst im LH Anstieg einsteigen würde, dass sich dieser dann nicht mehr bremsen liesse? Ich finde dazu sehr wenige Infos.
Meine Follikel waren heute an ZT9 10mm gross, das wäre wohl noch zu früh um mit Orgalitran zu beginnen. Es kommt nun halt aber das Wochenende, wo ich nicht weiss was mit dem Wachstum passiert.


  Re: Frage zu Orgalutran auch Team
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.07.2018 21:43
Sorry, wenn ich das mal so direktiv formuliere: Der Grund dafür und die genaue Funktionsweise sind eher unerheblich, wenn man weiß, dass es oft zu spät ist, wenn man bereits im beginnenden LH-Peak mit der Behandlung erst beginnt. Anders ist es, wenn man es schon eine Weile spritzt und der LH-Wert zhuckt ein wenig nach oben.

Wenn der Follikel heute 10mm groß ist, wird er über das Wochenende nicht springen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018