Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Verzweiflung Magen-Darm-Grippe
   KristinaSch
schrieb am 10.07.2018 18:02
Hallo,
seit Samstag stimuliere ich nun mit Menogon und übermorgen soll mein Kontrollunterschall in der Kiwuklinik sein. Alles war gut die letzten Tage, ich hab kaum was von den Hormonen gemerkt. Aber seit heute Morgen bin ich furchtbar müde und habe schon stundenlang Durchfall. Ich muss morgen eigentlich in die Arbeit und übermorgen haben wir über drei Stunden Fahrzeit in die Klinik, wie soll ich das schaffen? Die in der Kinderwunschklinik meinen, es sei ein Magen-Darm-Virus und ich soll mich nicht zu sehr aufregen, bis Donnerstag ist noch Zeit, aber ich weiß grad echt nicht weiter, ich kann ja schlecht mit totalem Durchfall hinfahren... und wer weiß, ob das Ganze mit Magen-Darm-Grippe überhaupt Erfolg haben kann....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 18:10 von KristinaSch.


  Re: Verzweiflung Magen-Darm-Grippe
   Jalia1
schrieb am 10.07.2018 19:18
Hallo.

Ist ja blöd aber könnte es auch ne Nebenwirkung von Menogon sein?
Um dort hinzukommen könntest du in Absprache mit der Kiwu etwas gegen Durchfall nehmen wie z.b.Loperamid.
Vielleicht aber ist es bis dahin längst wieder weg.
Hier sind glaube einige mit Erkältung und co dennoch schwanger geworden.Sicher kann es bei dir auch klappen.
Lg und alles gute.;)


  Re: Verzweiflung Magen-Darm-Grippe
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 11.07.2018 12:16
Liebe Kristina,
Magen-Darm dauert ja meist nur ein zwei Tage. Morgen gehst du nicht zur Arbeit und übermorgen holt ihr evt. Was gegen Durchfall. Das schmälert deine Wahrscheinlichkeit nicht. Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018