Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
neueste News rund um den Kinderwunsch
   Stress und künstliche Befruchtung: Die Sache mit dem Entspannen?
   Was ist eigentlich eine dreischichtige Gebärmutterschleimhaut?
   Natürliche Killerzellen und Prednisolon
  Versuch ging negativ aus 🙁
   lexy32
schrieb am 12.06.2018 13:31
Hi meine lieben,

Am 2.6 hatten wir den Transfer von zwei Blastozyten

Heute bekam ich meine Regelblutung :-(

Für mich ist gerade eine Welt zusammengebrochen..

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie das jetzt weiter geht ..

Wann kann man den nächsten Versuch wagen?

Lg Lexy


  Re: Versuch ging negativ aus 🙁
   Merle-Marie
Status:
schrieb am 12.06.2018 14:33
Hallo Lexy!
Erstmal *streichel* *knuddel*…..es tut mir leid das du ein negativ bekommen hast. Ich gehe mal davon aus das es dein erster Versuch war? Vielleicht magst du ein bisschen genauer berichten wie deine "Geschichte" ist....
Nach ner ICSI sollte man schon 2-3 normale Zyklen warten bevor man wieder los legt. Und leider ist es auch nicht ungewöhnlich das es ein paar Anläufe brauchen kann bevor es zu einer Schwangerschaft kommt. Daher tanke jetzt erstmal Kraft, tu dir was gutes und komm zu dir!
Mein erstes Negativ war auch echt schlimm...….achmensch, fühl dich gedrückt.....hier bist du nicht allein !


  Re: Versuch ging negativ aus 🙁
   lexy32
schrieb am 12.06.2018 16:04
Danke für deine lieben Worte..

Kurz zu mir
Ich habe bereits zwei Kinder .. bin sehr jung Mama geworden (mit 18 & 21)

Mit meinem neuen Partner versuchen wir seit mittlerweile über 2,5 Jahren ein Baby zu bekommen..
Nach zwei Jahren haben wir uns entschlossen eine KIWU aufzusuchen..
es wurde festgestellt, dass bei mir alles in Ordnung ist aber bei meinem Partner die Spermien Anzahl, Beweglichkeit und Schnelligkeit miserabel ist ..
deshalb haben wir es mit einer IVF Versucht und wie gesagt, heute hab ich meine monatsblutung bekommen..

Die Punktion war am 30.5 (7 Eizellen wurden mir entnommen) davon haben sich zwei befruchtet (lt Arzr 1A Qualität) der Transfer wurde am 2.06 durchgeführt .. und tja heute platzte auch dieser Traum.. 😞


  Re: Versuch ging negativ aus 🙁
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 12.06.2018 21:07
Liebe Lexy,
das tut mir sehr leid! Leider klappt es bei vielen nicht beim ersten Versuch. Ich würde einen neuen Gesprächstermin in eurer Kiwu vereinbaren, um das weitere Vorgehen zu klären. Dabei würde ich an eurer Stelle auf ICSI umschwenken, dann habt ihr wahrscheinlich eine höhere Befruchtungsrate und könnt evt. eine Blastokultur machen oder habt was zum Einfrieren, beides erhöht eure Chancen.
Ganz viel Glück und alles Liebe von Paula


  Werbung
  Re: Versuch ging negativ aus 🙁
   lexy32
schrieb am 13.06.2018 08:03
Danke liebe Paula,
Kann mir jemand den Unterschied von ivf und icsi erklären?

Da die Blutung so dunkelbraun und eher klumpig ist, hat mein Arzt gemeint ich soll bis heute Nachmittag abwarten..
Lg lexy


  Re: Versuch ging negativ aus 🙁
   Chorus
Status:
schrieb am 14.06.2018 09:05
Okay, ich versuche es mal - aber sorry, bei mir ist es eher laienhaft

IVF - die Eizelle(n) wird/werden mit dem Sperma zusammen in eine Nährlösung gegeben und man überlässt die Befruchtung mehr oder weniger dem Zufall - macht man meistens bei recht guten Spermien

ICSI - die Eizelle wird tatsächlich mit ausgewählten, guten Spermien mit einer Nadel in die Eizelle injiziert - macht man eher bei schlechtem Spermiogramm.


Ansonsten läuft der Vorgang für dich als Patientin genau gleich ab. Du merkst also quasi gar nicht, wie die Befruchtung vonstatten geht.... Spritzen usw. sind alle gleich...

Blutung muss übrigens nicht heißen, dass der Versuch negativ ist, aber bei mir war es leider dann schon immer so, aber es gibt hier viele Gegenbeispiele - ach ja, viele Schwangere haben ja auch am Anfang etwas Blutungen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018