Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Noch eine Frage zu Brevactid 5000
   onesmile
schrieb am 09.06.2018 18:00
Hallo nochmal,
Ich hab Quatsch gemacht glaube ich. Ich habe am Donnerstag spontan erfahren, dass ich abends meinen ES auslösen soll. Morgens zeigte Untersuchung und Ovu Tests noch keinen LH Anstieg. Ich habe Brevactid dann erst abends von der Apotheke bekommen und hatte...naja Angst vor der Anwendung. Habe sowas noch nie gemacht und war darauf nicht vorbereitet. So bin ich am nächsten Tag, also gestern, zu meinem Hausarzt gegangen und habe mir dort mittags, also einen halben Tag später, die Spritze geben lassen. Bereits vor der Spritze zeigte der Clearblue morgens hohe Fruchtbarkeit an. Diese zeigt der Test bei mir meist 2 Tage, bevor die maximale Fruchtbarkeit angezeigt wird. Ich weiß, dass es nicht schlimm ist, dass ich zusätzlich ausgelöst habe. Wir hatten auch abends und 24 Stunden später nach der Spritze GvnP, aber ich Frage mich, ob es sein kann, das der eigene LH Anstieg den Inhaltsstoff sozusagen unterdrückt. D.h. normalerweise hätte ich vermutlich ohne Auslösen am Montag oder Dienstag meinen ES. Mit Auslösen (Freitag Mittag) müsste er ja spätestens morgen Mittag sein. Aber kann sich der ES trotz Brevactid nach hinten verschieben, weil es schon einen körpereigenen LH Anstieg gab? Oder kann ich mich darauf verlassen, dass es spätestens 48 Stunden später geklappt hat? Sry für die lange Nachricht. Vielleicht kann mir jemand helfen?
Viele Grüße


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.18 18:11 von onesmile.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018