Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Timelapse: Embryonen im Zeitraffer neues Thema
   Ist der Blastozystentransfer wirklich besser?
   Mythen und Fakten: Was kann man für bessere Spermien tun?

  Calcium Ionophore
   Sandra36
schrieb am 22.05.2018 21:12
Guten Abend ,

hat eine von Euch gute Erfahrung mit dem Calcium Ionophore gemacht? Diese Art künstliche Eizellaktivierung wird uns von der Klinik bei unserer 3. ICSI vorgeschlagen mit dem Hinweis, dass die zur Verfügung stehende Fachliteratur noch nicht sehr umfangreich sei und dementsprechend die Erfahrungen noch gering.

Risiken für den Embryo?

Liebe Grüße
Sandra


  Re: Calcium Ionophore
no avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 22.05.2018 21:57
Hallo Sandra,

Calcium Ionophor ist nichts wirklich Neues, damit wurde bereits zu den Anfängen der ICSI experimentiert.
Allerdings ist es wiederum nicht so etabliert als dass man damit großartige Erfahrungen hätte. Trotzdem dürfte es mittlerweile einige Kinder aus so behandelten Embryonen geben, auch wenn's dazu ggf. keine Nachbeobachtungsstudien gibt (ich kenne zumindest kein, habe aber auch nicht intensiv gesucht)

Die letzten aktuellen Publikationen, die ich dazu gelesen habe, sind von 2012, ggf. gibt es aber auch bereits neuere. [www.klein-putz.net]

Als Fazit ist mir in Erinnerung geblieben dass Ca++ bei Befruchtungsraten unter 30% sinnvoll ist. Darüber ist der Benefit wohl eher gering.

Alles Gute,
Luzie

Edit: Sorry Link vergessen Ich wars nicht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.05.18 21:58 von Luzie***.


  Re: Calcium Ionophore
   Sandra36
schrieb am 23.05.2018 14:18
Vielen Dank für die Infos.

Sandra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018