Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Schwangerschaftskalender mit Wochenberechnung (und noch ein paar Sachen) neues Thema
   Akupunktur bei künstlicher Befruchtung: Hilft die chinesische Medizin?
   Timelapse: Embryonen im Zeitraffer

  Gelbkörperzyste geplatzt?
   onesmile
schrieb am 16.04.2018 14:14
Hallo alle miteinander,

nach meiner FG sind wir (beide 36) mit dem nächsten Clomifen Zyklus gestartet. Freitag, 15.ZT waren 2 große Follikel rechts (20 &24) im US zu sehen. Links nichts oder nur ganz klein. Bin sicher, dass ich zwischen Freitag Nachmittag und in der Nacht von Freitag zu Samstag einen ES hatte. Max. Fruchtbarkeit laut Test Donnerstag und ein weiterer (habe mehrere Testsets) Freitag. Samstag 3x negativ gemessen. Passte auch mit Zervix und US zusammen. Heute Nacht Bauchschmerzen (leicht). FA stellt fest, dass beide Follikel links weg sind und etwas Flüssigkeit im Bauchraum und rechts eine große Zyste (wo vorher nix war), die aber nicht mehr rund sei und daher keine richtige Zyste mehr sei. Kann das sein, dass so kurz nach ES schon eine Gelbkörperzyste zu sehen ist und 3 Tage nach ES platzt? Ich vermute, dass die Flüssigkeit von der Zyste links kam. Etwas anderes als eine Gelbkörperzyste kann es ja nicht sein, da nur mini Follis am 15. ZT links zu sehen waren. Die Zyste war auch noch zu sehen, aber deutlich eingedellt. Können wir noch Hoffnung haben? Wie schätzt ihr die Situation ein?
Entwickeln sich Gelbkörperzyzsten tatsächlich so schnell oder war die Flüssigkeit vielleicht doch von einem der beiden nicht Follikel, der möglicherweise nicht gesprungen ist? Müsen Gelbkörperzysten denn rund sein oder können die auch einfach eingedellt sein?

Vielen Dank für eure Ideen smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018