Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  ***Positiv-Piep KW 16***
   blackmoon
Status:
schrieb am 15.04.2018 22:16
lila_laune: 1. ICSI - ET 18.12.18 - US 23.04. - *bi* ?

Sternchen0211: 2. IVF - ET 13.12.18 - US 03.05. - *bi* ?

Dini83: 5. ICSI - ET 12.12.18 - US ? - *bi* ?

happyminki: ?. IVF - ET 07.12.18 - US 26.04. - *bi* ?

Esperencia: 5. ICSI/5. Kryo - ET 30.11.18 - US ? - *bi* ?

mausmuh: 2. ICSI/2. Kryo - ET 19.11.18 - US ? - *bi* ?

Sheyda: ?. IVF - ET 15.11.18 - US 27.04. - OP-Planung Cerclage 26.04. - *bi* *bi*

Laeti: 1. ICSI - ET 10.09.18 - US 02.05. - Screening 09.05. - *bi* ?

torisa1984: 2. ICSI - ET 10.09.18 - US 25.04. - *frau*

Wunschkind85: 2. EZS/1. Kryo - ET 08.09.2018 - US ? - Pränataldiagnostiker 02.05. - *frau*

flocke88: 3. ICSI - ET 03.09.18 - US ? - Pränataldiagnostiker 23.04. - *mann*

chaoskreativo: 2. ICSI - ET 24.08.18. - US 09.05 - *frau* *frau*

blackmoon: 2. IVF - ET 07.08.18 - US 03.05. OGTT + 30.05. CTG - *mann*

Bluehblume: 1. IVF/2.Kryo - ET 31.07.18 - US 03.05. - *bi* ?

hope12345: 1. ICSI - ET 26.07.18 - US 08.05. CTG - *mann*



Meine lieben Mädels,

wir werden immer mehr, wie wundervoll ist das denn ?!? *party3*

Ein ganz herzliches Willkommen auch Dir, liebe mausmuh !!! Herzlichen Glückwunsch und auch Dir eine problemlose und wunderschöne Kugelzeit *ss*

Ich hoffe es geht Euch allen gut !? Wir starten ruhig in die neue Woche. Ich hoffe sehr, dass alle anstehenden Untersuchungen nur positiv ausfallen !!!

In diesem Sinne auch nochmal die Bitte von mir: schreibt bitte anfallende Termine mit @Liste, das macht es mir wesentlich leichter. Vielen Dank :-)

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart und hoffe Ihr hattet ein schönes Wochenende?!

Ganz liebe Grüße bm *winke*


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.18 21:04 von blackmoon.


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Sheyda
Status:
schrieb am 15.04.2018 22:38
Danke blackmoon fürs eröffnen.
Von mir gibts gar nicht so viel zu berichten außer das ich eine ziemlich mit übelkeit geprägte woche hatte.
Bei mir steht erst übernächste woche was an und ich hoffe das die nächste woche besser wird.
Allen neuen ein herzliches willkommen und eine schöne kugelzeit.
Liebe grüsse sheyda


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Laeti
Status:
schrieb am 16.04.2018 07:47
Guten Morgen zusammen,

tut mir Leid, dass ich so still vin in letzter Zeit aber irgendwie macht mich diese Schwangerschaft echt kaputt.

Erstmal ein herzliches Hallo und Willkommen an die neuen in der Runde. Schön, dass es endlich auch mal wieder positive Nachrichten gibt (also außer den bereits bestehenden, gut verlaufenden Schwangerschaft). Ich wünsche euch eine schöne und beschwerdefreie Kugelzeit.

@me: Baby wog am Mittwoch ca. 274g und war damit absolut zeitgerecht. Leider spielt es wohl gern verstecken, so dass Bilder schier unmöglich waren und das Geschlecht bleibt auch erstmal noch ein Geheimnis. Zudem strampelt es ordentlich aber durch meine Vorderwandplazenta bekomme ich davon noch nicht viel mit.
Ich bin leider immernoch ab und zu am Erbrechen (aber jetzt nur noch morgens und auch nicht jeden Tag), zusätzlich hab ich jetzt auch noch Verstopfungen, so dass ich nun versuche, mit Magnesium eine leicht abführende Wirkung zu erzielen, da ich mich letzte Woche mit üblen Bauchschmerzen rumgequält hab. Ich schlafe mies, muss alle 2-3h zum Pinkeln und habe jede Menge Albträume. Nervt alles ein bisschen. Mal sehen, gehe heute nach 2 Wochen Urlaub wieder arbeiten...bin müde. Aber Hauptsache, dem Krümel geht es gut.

@Liste: nächster regulärer US am 2.5., Organscreening am 9.5.

Lg Laeti


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   lila_laune
Status:
schrieb am 16.04.2018 08:15
Vielen Dank liebe Blackmoon fürs Eröffnen und allen einen schönen Start in die Woche!

@Liste: Mein 1. US ist am 23.04.2018

Wie lange musstet ihr eigentlich noch das Progesteron weiter nehmen? Meine Ärztin ist sonst eigentlich eher locker, aber bis zum US soll ich immer noch weiter Crinone nehmen. Dabei ist mir immer so übel, und ich frage mich, ob es wirklich von der Schwangerschaft kommt oder doch von diesem doofen Medikament *?*


  Werbung
  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   blackmoon
Status:
schrieb am 16.04.2018 09:40
@Sheyda: Ich drücke Dir feste die Daumen, dass die Übelkeit schnell wieder nachlässt ! *dd*

@Laeti: Das mit den Bildern kenne ich gut, bei uns wars immer eine Hand mitten im Gesicht. Aber letztes Mal habe ich endlich wieder Bilder bekommen ;-) Irgendwann kann es sich nicht mehr genug wehren und Ihr erfahrt auch das Geschlecht ;-) Dass Du noch immer ab und an erbrechen musst ist ätzend und zehrt natürlich an einem, das verstehe ich. Schön, dass Du uns aber weiter auf dem Laufenden hältst ! :-)

@lila: ich musste das Progestan vag. noch bis 12+0 nehmen. Hatte aber auch um die 7./8. SSW einen Progesteron-Absturz auf nur 5,4 - keine Ahnung wieso. Habe dann auch zusätzlich noch Prolutex gespritzt. Das ebenfalls bis 12+0. Hatte zum Glück weder Blutungen noch sonstige Auffälligkeiten, da hab ich das natürlich gern gemacht ;-) Übel war mir allerdings nicht.

Ganz liebe Grüße bm *winke*


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   chaoskreativo
Status:
schrieb am 16.04.2018 11:21
@lila: Ich muss das Progesteron lt. FÄin bis zur 24. Woche nehmen, um das Frühgeburtsrisiko der Zwillinge weitgehend zu minimieren.


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Bluehblume
Status:
schrieb am 16.04.2018 11:22
Hallo zusammen,

@blackmoon: Danke für den neuen Piep!

@Esperencia: Die Daumen für den Ultraschall morgen sind ganz feste gedrückt! Ich finde es sehr bewundernswert wie positiv du immer klingst!

@Sheyda: Das mit der Übelkeit klingt echt mies aber ich hoffe du hast bald die harte Phase hinter dir und kannst die Schwangerschaft noch besser genießen!

@Laeti: Schön mal wieder von dir zu hören dass es dem Baby gut geht! Ich habe auch das Gefühl dass mich die Schwangerschaft ganz schön schafft. Ich bin oft einfach kraftlos und liege auf dem Sofa um mich auszuruhen. Klappt das bei dir denn mit der Arbeit? Ich habe meine Kollegen gebeten mich bis zum Mutterschutz nur noch maximal 3 Tage am Stück zu planen da mir dass sonst zu viel wird. Wenn ich mich dann krankschreiben lassen muss ist ihnen auch nicht geholfen.

@lila_laune: Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen in unserer Runde! In der ersten Schwangerschaft habe ich das Progesteron ab der 12. SSW ausgeschlichen. Dieses Mal hatte ich mehrfach Blutungen mit einem extrem niedrigen Progesteronwert so dass ich von der 5. bis zur 11. SSW zusätzlich Progesteron gespritzt habe. Danach habe ich bis zur 14. SSW die Progesterontabletten ausgeschlichen. Übelkeit hatte ich bei beiden Schwangerschaften nicht.

@me: Ich habe gerade einen Anruf bekommen dass unser Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende ausfällt da sich mehrere Paare kurzfristig abgemeldet haben. :-( Ich hatte mich schon gefreut und hätte mich gerne nochmal etwas ausgetauscht. Das Geburtshaus sucht jetzt nach anderen Interessierten und vielleicht findet sich ein Nachholtermin. Andererseits entspannt dass unser Wochenende extrem.


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   happyminki
schrieb am 16.04.2018 11:47
Zitat
Bluehblume
Hallo zusammen,

@blackmoon: Danke für den neuen Piep!

@Esperencia: Die Daumen für den Ultraschall morgen sind ganz feste gedrückt! Ich finde es sehr bewundernswert wie positiv du immer klingst!

@Sheyda: Das mit der Übelkeit klingt echt mies aber ich hoffe du hast bald die harte Phase hinter dir und kannst die Schwangerschaft noch besser genießen!

@Laeti: Schön mal wieder von dir zu hören dass es dem Baby gut geht! Ich habe auch das Gefühl dass mich die Schwangerschaft ganz schön schafft. Ich bin oft einfach kraftlos und liege auf dem Sofa um mich auszuruhen. Klappt das bei dir denn mit der Arbeit? Ich habe meine Kollegen gebeten mich bis zum Mutterschutz nur noch maximal 3 Tage am Stück zu planen da mir dass sonst zu viel wird. Wenn ich mich dann krankschreiben lassen muss ist ihnen auch nicht geholfen.

@lila_laune: Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen in unserer Runde! In der ersten Schwangerschaft habe ich das Progesteron ab der 12. SSW ausgeschlichen. Dieses Mal hatte ich mehrfach Blutungen mit einem extrem niedrigen Progesteronwert so dass ich von der 5. bis zur 11. SSW zusätzlich Progesteron gespritzt habe. Danach habe ich bis zur 14. SSW die Progesterontabletten ausgeschlichen. Übelkeit hatte ich bei beiden Schwangerschaften nicht.

@me: Ich habe gerade einen Anruf bekommen dass unser Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende ausfällt da sich mehrere Paare kurzfristig abgemeldet haben. :-( Ich hatte mich schon gefreut und hätte mich gerne nochmal etwas ausgetauscht. Das Geburtshaus sucht jetzt nach anderen Interessierten und vielleicht findet sich ein Nachholtermin. Andererseits entspannt dass unser Wochenende extrem.

Hallo zusammen,

danke fürs Eröffnen blackmoon.

Muss mich erst einlesen, bin noch nicht so drin ..

Bei mir war letzte Woche der mega Schock, starke Blutungen mit Gewebeabgang bei SSW 7, wie es ausgeht und wielange ich noch bei EUch sein darf, weiss ich nicht..
Interessant ist, dass ihr Progesteron bis 12.SSW nehmen solltet. Gibt es andere Empfehlungen?
Aktuell nächster Ultraschall diese Woche Mittwoch. Bin sehr gespannt - es kann alles und nichts sein.

Wünsche Euch alles Gute - von Herzen.

Traurige & Hoffnungsvolle Minki


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Bluehblume
Status:
schrieb am 16.04.2018 12:15
Hallo Minki und herzlich Willkommen!
Das erinnert mich sehr an meine Erlebnisse im Dezember. Bei 5+1 SSW hatte ich ein super HCG und im Ultraschall konnte man schon die Fruchthöhle erkennen. Dann habe ich einen Tag später massive hellrote Blutungen mit Gewebeabgang bekommen. Ich wollte nur schnell vor dem Schlafen auf Toilette und plötzlich war alles voller Blut. Ich war mir fast sicher dass da nichts mehr drinn sein kann. Ich habe meinen Mann angerufen dass er Magnesium besorgen soll falls noch was zu retten ist und habe mich sofort hingelegt. Am nächsten Morgen war die Blutung weg und im Ultraschall war außer der Fruchthöhle nichts spannendes zu sehen. Ich habe noch überlegt ob ich beim Einführen der Progesteronzäpfchen selbst die Schleimhaut verletzt haben könnte deshalb wurden die Zäpfchen auf Tabletten umgestellt. Mein KiWu-Arzt meinte da nichts im Ultraschall zu sehen ist müsste es bald aufhören. Insgesamt habe ich diese Blutungen bis zur 7. SSW 4x gehabt ohne dass ein guter Grund gefunden wurde. Mir hat absolute körperliche Schonung, Magnesium und Progesteronerhöhung gut geholfen.
Hast du jetzt noch Blutungen? Warst du seit der Blutung nochmal zum Ultraschall? Ich drücke dir ganz feste die Daumen dass es bei dir auch so gut ausgeht!


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Hope12345
Status:
schrieb am 16.04.2018 13:46
@blackmoon danke für den neuen Piep

@blühblume ach das ist aber ärgerlich das der Kurs einfach ausfällt . Echt schade. Ist es nur ein We oder geht der Kurs länger?
Drück dir die Daumen das ihr einen anderen Termin findet

@minki Ohje das hört sich ja schlimm an. Ich drücke dir alle Daumen, dass dein Krümel schön weiter kämpft und sich ordentlich fest gebissen hat .

Liebe Grüße


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   mausmuh
schrieb am 16.04.2018 18:25
Hallo alle zusammen,

danke fürs Aufnehmen. Ich muss leider auch noch ziemlich viele Medikamente nehmen und spritzen, aber ich muss sagen, bis auf einen einzigen Tag mit viel Erbrechen, geht es mir wirklich super. Kein Übelkeit mehr :-).
@Liste habe morgen mal wieder einen US, bis jetzt fast jede Woche und man konnte schon richtig tolle Bewegungen sehen.

Liebe Grüße und eine sonnige Woche für euch alle.


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   blackmoon
Status:
schrieb am 17.04.2018 08:50
@Esperencia & @mausmuh: Wünsche Euch alles Gute für Eure US !!! *dd* Bitte berichtet uns !

@Hope: Ich wünsche Dir sehr, dass der heutige Test unauffällig ist. Einige Mädels hier im Forum schrieben schon, dass das vorkommen kann und der große Test dann ganz unauffällig ist - also toi toi toi *dd*

@all: Mädels wie geht´s Euch so ? Alles gut bei Euch ?

@minki: Keine Blutung mehr ? Ich denke an Dich und höre nicht auf Daumen zu drücken !!! *streichel*

@me: Kann nichts groß berichten. Alles beim Alten... zum Glück. Wir fahren am Sonntag für eine Woche zu meinen Eltern. Letzter Besuch für mich in meiner Heimat ohne Baby... 700 km einmal längs durch Deutschland *ohnmacht* Aber ich freue mich sehr drauf. Wegen Hausbau waren wir schon seit genau 2 Jahren nicht mehr dort. Meine Eltern sind Rentner und kommen mind. 2 mal im Jahr zu uns, das ist natürlich wesentlich einfacher. Ich habe auch schon Termine mit Freunden ausgemacht und freue mich nun wirklich sehr auf meine alte Heimat...

Wünsche Euch einen wunderschönen Tag !!

Ganz liebe Grüße bm *winke*


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Wunschkind85
Status:
schrieb am 17.04.2018 11:56
Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid, dass ich so selten und so wenig schreibe. Unser Hausbau läuft gerade so richtig an und die Muckibohne hält mich natürlich auch ziemlich auf Trapp.

Ich freue mich, dass es so viele zu uns in den Piep geschafft haben. Hurra

Ich sitze gerade im Wartezimmer für den zweiten großen Ultraschall. Wenn ich pünktlich dran komme schaffe ich vielleicht noch ein Update plus Bilder davon zu posten bevor ich um 14h die Muckibohne aus dem KiGa hole.
Sonst geht es mir soweit gut. Kaum noch Erbrechen, ab und zu ziehts im Unterleib. Und der Bauch ist riesig. Viiiiiel weiter als zum selben Zeitpunkt bei der Muckibohne.

@blackmoon: Danke dass du dich immer so toll um den Piep kümmerst.

@Liste: heute 2. großer Ultraschall und am 02.05. nochmal beim Pränataldiagnostiker. Dann beginnt auch die engmaschige Doppler Kontrolle wegen meines Präklampsie Risikos.

LG Wunschkind85


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Esperencia
Status:
schrieb am 17.04.2018 13:46
Ihr Lieben,
kurzes Update:

US heute war sehr erleichternd. Das Herzchen hat kräftig geschlagen und es sieht alles gut aus. Der kleine Krümel liegt zwar 5 Tage zurück, aber ist wohl noch zeitlich gut entwickelt und die Ärztin fand das nicht bedenklich. Ansonsten wurden zwei kleine Hämatome gefunden neben der Fruchthöhle aber auch das fand sie unbedenklich. Sie möchte sich das in zwei Wochen nochmal angucken. Den Dottersack fand sie nicht zu groß aber schon groß. Sie meinte, er ist grenzwertig aber fast noch in der Norm, also keine Panik. Auch das beobachten wir weiterhin. Alles und allem ist sie ganz optimistisch, das habe ich heute gebraucht. Ich war die letzten Beiden Tage dermaßen angespannt... Ach ja und meinen Mutterpass habe ich auch bekommen.

Ich melde mich später nochmal zu euren Beiträgen. Die Zeit ist grad etwas zu knapp.

Kann mir mal noch einer verraten wie ich hier ein Bildchen anhänge?

Ganz liebe sonnige Grüße


  Re: ***Positiv-Piep KW 16***
   Hope12345
Status:
schrieb am 17.04.2018 16:17
@esperencia schön das der Dottersack neuwertig ist, und sehr gut das das Herzchen fleißig geschlagen hat . Freut mich zu lesen

@ wunschkind hoffe du hattest einen tollen Ternin, bin gespannt was du berichtest

@me mein großer BZ Test war Gott sei dank normwertig *elefant* ich freu mich sooo sehr.
Heute hat meine App mir verraten, dass es nur noch 100 Tage bis zum ET sind *huepfen* wie schnell die Zeit rum geht...unglaublich.
Morgen fahr ich mit meinem Mann für ein paar Tage weg. Nur wir 2 in einer kleinen Hütte direkt am See
Ich freue mich riesig über die Zweisamkeit.

Ich hoffe auch geht's allen gut




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018