Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  ASS 100 in der Spritzphase
   rakete11
schrieb am 15.04.2018 11:36
Hallo Mädels,
habe mal eine Frage zu ASS 100, warum sollte man es nicht in der Spritzphase nehmen, ist es weil das Blut verdünnt wird oder kann es die Eizellenqualität verschlechtern? Habe es diesmal ab dem 1 Zyklustag genommen und habe morgen Punktion. Habe jetzt hier viel gelesen, dass es erst nach Punktion genommen werden sollte??

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Allen einen schönen Tag


  Re: ASS 100 in der Spritzphase
no avatar    Alvar
schrieb am 15.04.2018 11:51
Hallo Rakete,

du solltest es deinem Arzt morgen vor der Punktion sagen, ASS muss eigentlich vor einer OP und auch vor einer Punktion abgesetzt werden, denn es kann zu verstärkten Blutungen führen.

Liebe Grüße

Alvar


  Re: ASS 100 in der Spritzphase
   ela82
Status:
schrieb am 15.04.2018 14:25
Hallo Rakete *winkewinke*

ich nehme immer ASS 100 und spritze auch noch Heparin ab stimulation .
Brauche auch nichts zur Punktion absetzten .

Mein Arzt sagt halt es nützt nichts erst ab Transfer weil dann sich ja schon die Schleimhaut aufgebaut hat und sich Thrombose bebildet hat .
Darum direkt ab Zyklustag 1 .

Viel Glück .


  Re: ASS 100 in der Spritzphase
no avatar    Alvar
schrieb am 15.04.2018 17:24
Soweit ich weiß, gibt es erst nach Punktion/Eisprung eine erhöhte Thrombosegefahr, zumindest wenn man keine Blutgerinnungsstörung hat. Der behandelnde Arzt sollte vor der Punktion über die Einnahme informiert sein, so dass er nicht von einer starken Blutung überrascht wird. Ich sollte mir erst 24 h nach der Punktion die erste Heparin spritze geben, um das Risiko einer Nachblutung zu minimieren.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018