Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Schwangerschaftskalender mit Wochenberechnung (und noch ein paar Sachen) neues Thema
   Akupunktur bei künstlicher Befruchtung: Hilft die chinesische Medizin?
   Timelapse: Embryonen im Zeitraffer

  AHM mit 30 bei 0,83
   Neeva
Status:
schrieb am 13.04.2018 20:12
Hallo ihr Lieben,
Da oben steht es ja schon. Die kiwu sagte nur wir sollten zeitnah mit der Stimulation starten. Wie viel Zeit habe ich noch und was heißt das konkret für mich,
Neeva


  Re: AHM mit 30 bei 0,83
no avatar    Lucy0803
Status:
schrieb am 13.04.2018 20:56
Ich hatte mit 31 einen amh von 0,3.
Der 4. Versuch hat schließlich geklappt (vorher 3 Abbrüche, weil keine Follikel) und mein Sohn ist mittlerweile 4 jahre alt. Befolge den Rat der Klinik und Fang zeitnah an. Nachdem du noch jung bist, kannst du von einer guten Eizellqualitaet ausgehen. Diese ist wichtiger als viele Follikel /Eizellen. Außerdem kann der amh auch schwanken (war bei mir aber nicht so...)
Wieviel Zeit dir noch bleibt kann dir niemand sagen. Ich bin mittlerweile 37 und meine mens kommt nicht mehr jeden Monat, eher alle 3. Und auch der Ultraschall zeigt bereits Eierstöcke in den Wechseljahren. Aber immerhin sind ja auch 6 Jahre seit der Diagnose verstrichen...
Alles Gute! L.


  Re: AHM mit 30 bei 0,83
   manua83
Status:
schrieb am 14.04.2018 20:34
Hallo Neeva,

ich habe mit 31/32 Jahren? die Diagnose amh 0.1 erhalten, bin mittlerweile 35 geworden und bin immer noch kinderlos. Ich glaube auch an kein Wunder mehr und bin immer noch sehr sehr traurig darüber. Seit der Diagnose konnte ich 2 reguläre Icsis durchführen mit jeweils 2 transferierten Eizellen, leider ohne Einnistung, unzählige Iseminationen ohne Erfolg, eine spontane Schwangerschaft mit früher Fehlgeburt und einige Icsis )(normale und natürliche Icsis) mit Abbrüchen, d.h. ohne Transfer!

Mein Zyklus beginnt seit ein paar Monaten länger zu werden, bzw. unregelmäßig.

Ich würde daher an deiner Stelle auch so schnell wie möglich mit der Behandlung beginnen, wenn ihr noch Geschwisterchen haben wollt. Ich wünsche Dir alles alles Gute und dass es bei Dir nicht so wie bei mir endet.


  Re: AHM mit 30 bei 0,83
   Neeva
Status:
schrieb am 15.04.2018 08:06
Hallo liebe Manua,
Saßen wir nicht damals gemeinsam im September Bus? Es tat mir so leid das du dein kleines ziehen lassen musstest. Ich bin auch wirklich dankbar das wir ein kind haben, mit all seinen Besonderheiten. Es war nur so ein Schock das man nicht mehr viel Zeit hat. Wir wechseln zum 1.6 zur dak und dann möchte ich direkt starten. Auf die zwei Monate kommt es nicht mehr an. Und wenn es nicht klappt dann ist es wohl einfach so. Ich habe das tollste Kind der Welt und weiß das wirklich zu schätzen


  Werbung
  Re: AHM mit 30 bei 0,83
   manua83
Status:
schrieb am 17.04.2018 22:21
Hallo Neeva,

ja, das kann sein! Ist doch schön,dass du wenigstens ein Kind hast. Dann wünsche ich Dir, dass das mit dem zweiten auch klappt!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018