Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Schwangerschaftskalender mit Wochenberechnung (und noch ein paar Sachen) neues Thema
   Akupunktur bei künstlicher Befruchtung: Hilft die chinesische Medizin?
   Timelapse: Embryonen im Zeitraffer

  Erfahrung in Tschechien
   Halinka
schrieb am 12.03.2018 11:09
Hallo ihr lieben,

hat vielleicht einer von euch die Erfahrung in Tschechien gemacht mit einer ESZ?
Welche Klinik könnt ihr empfehlen??
Bin 38 mein Mann 36 Jahre und es liegt an mir, da ich keine Eizellen produziere. Habe vor kurzem Clomifen eingenommen
leider hat es nicht geholfen und die Ärztin sagte.. Sie könne mir nicht mehr weiter helfen! sehr treurig
Habe mich eingelesen und einige Kliniken in Tschechien herausgefunden, bzw. die mich ansprechen wie Pronatal, IVF Cube oder bei Dr. Zech in Pilsen.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wäre euch über jeder Antwort sehr Dankbar! smile


  Re: Erfahrung in Tschechien
   pinksweety05
schrieb am 12.03.2018 12:00
Ich war 2010/2011 in Pilsen bei Zech in Pilsen und und hatte dort 2 ICSI Versuche. Die Klinik macht einen guten Eindruck und die Kommunikation war stets gut. Allerdings hatte ich das Gefühl dort ein Standardprogramm zu bekommen. Die Klinik ist sehr teuer, da erwartet man eigentlich mehr.
Wir haben uns dieses Jahr im Jan Pronatal in Prag und IVF International von Dr.Kult angeschaut. Beide Kliniken machen einen guten Eindruck. Wir haben uns für IVF International in Prag entschieden, weil der Arzt der erste Arzt seit 10Jahren war, der uns mal richtig aufgeklärt hat und sehr kompetent wirkt.
Die Ärztin bei Pronatal Spa in Prag war sehr „kühl“ und stellte und lediglich deren Programme vor. Sie meinte, dann das wir uns entscheiden müssen welche Behandlung wir wünschen. Letztendlich ist sie aber der Experte und hätte aufgrund der medizinischen Diagnosen uns eine Empfehlung aussprechen müssen, so sehe ich das.

Wünsche Dir viel Erfolg


  Re: Erfahrung in Tschechien
   Halinka
schrieb am 12.03.2018 13:57
Danke für die schnelle Antwort liebe pinksweety05 smile
hmm irgendwe tendiere ich auch zu der Pronatal Plus Klinik, aber werde mich mehr einlesen über Dr. Kult
Hoffe dass uns dort geholfen wird.
Dir wünsche ich ebenfalls viel Erfolg.

Man liest von einander. smile


  Re: Erfahrung in Tschechien
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.03.2018 15:01
Hallo, Sie haben "auch Antwort vom Team erbeten" angeklickt. Über die Eizellspende in Tschechien kann ich Ihnen leider nichts sagen, da mir die Informationen dazu nicht vorliegen.

Viel Glück

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


  Werbung
  Re: Erfahrung in Tschechien
   Miss-Kitty
Status:
schrieb am 12.03.2018 15:42
Hallo wir waren im Januar im Pronatal spa in Karlsbad zur EZS, wir waren bis zum Transfer immer voll und ganz zufrieden da wir sehr gut betreut und beraten wurden. Ich wurde auch schwanger habe das Kind aber in der 7 SSW verloren. Leider bin ich seit dem auch bissel unzufrieden. Mir fehlte danach dann doch ein bisschen die Betreuung während und nach der FG (hat sich ca. 2 Wochen hingezogen). Ich bekam dann nur zu hören das ich mich wieder melden soll sobald wir die Kryos auftauen wollen.


  Re: Erfahrung in Tschechien
   mauli79
schrieb am 12.03.2018 18:29
Hallo,

Wir waren auch in Tschechien bei Pronotal Spa ins Karlsbad.
Das erst Gespräch ging ziemlich lange bei zwei Ordner war die Übersetzungskraft etwas überfordert aber trotzdem geduldig... Der Arzt entspannt und kühl aber das machte mir nichts aus, er hatte viele Fragen und die Übersetzungskraft machte soweit alles gut.

Was ich gut fand das ich bei der Behandlung mit wirken könnte weil das Protokoll fand ich nicht passend für mich, irgendwann kennt man sein Körper und weiß wie man am besten spritzen sollte , das haben sie auch so angenommen.

Die Punktion und der Transfer verlief reibungslos...
Die Betreuung vor Ort und Telefon/Email fand ich sehr gut.
Auf die Antworten müsste ich keine 2 Stunden warten.

Wir hatten keine Eizelle Spende oder Spermien, der Preis der Behandlung war nicht unbedingt günstig, was die uns bei dem Vorgespräch empfohlen haben das die befruchteten eizellen nach Prag verschickt werden um dort geprüft zu werden ob sie im sind das hätte auch nochmal ein paar tausend euro gekostet und der Transfer hätte erst 2-3 Monate später statt gefunden.

Ende Januar hatten wir den Transfer von zwei blastos und 5 blastos sind eingefroren, wir sind momentan in der 8+1 SSW und hoffen das das auch so bleibt.

Im ganzen kann ich die Klinik empfehlen...


  Re: Erfahrung in Tschechien
   Halinka
schrieb am 12.03.2018 19:50
Hallo liebe Miss-Kitty,

das tut mir erstmal unheimlich Leid für dich! traurig Jedoch gebe die Hoffnung nicht auf...
Danke für deine Antwort.
Wünsche dir ganz viel Kraft und vielleicht hört man von einender.. smile


  Re: Erfahrung in Tschechien
   Halinka
schrieb am 12.03.2018 19:57
Danke mauli79,

bin mit der Frau Tuschla in Kontakt, aus der Pronatal Plus Klinik. Sie ist glaube ich auch für
die Klinik in Pronatal Spa zuständig, werde mir genauere Info holen. smile

Das freut mich für euch dass es geklappt hat.. und drücke die Daumen dass alles gut verläuft.


  Re: Erfahrung in Tschechien
   mauli79
schrieb am 13.03.2018 12:52
Hallo Halinka,

Wir wurden auch von der Frau Tuschka betreut, Beim erstgesprâch und Email/Telefon Kontakt. Am Transfer Tag wurden wir von einer anderen Damen betreut sie war auch sehr nett und bei Fragen wo sie nicht ganz wuste hat sie sich beim Arzt informiert...

Dann wünsche ich euch auch viel Glück...


  Re: Erfahrung in Tschechien
   Tasty_MZ
Status:
schrieb am 13.03.2018 19:15
Bin mit Nr 2 (EZS) schwanger.
Wir waren bei Dr. Kult in Behandlung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018