Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
neueste News rund um den Kinderwunsch
   Woche der Kinderlosigkeit ? world childless week
   Was ist eigentlich aus den Achtlingen von Octomum geworden?
   Häufiger Fehlbildungen und Erkrankungen bei IVF-Kindern?
  Hormon-Speicheltest und HLB-Blutdiagnose
   Kate86
schrieb am 09.03.2018 16:27
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Heilpraktiker und bin dabei auf folgendes gestoßen.
1. Hormon-Speicheltest
2. HLB-Blutuntersuchung: Hierbei wird das Blut unter einem Elektronen-Mikroskop fotografiert, es kann die Giftbelastung und die Übersäuerung des Organismus festgestellt werden.

Ein Heilpraktiker hat mir gesagt, dass man sowas immer untersuchen sollte, bevor man Nahrungsergänzungsmittel o. Ä. zu sich nimmt.

Kennt jmd. diese Tests bzw. hat jmd. so etwas schon einmal probiert? Ein Hormon-Speicheltest wäre angeblich auch viel besser als jeder Bluttest zur bestimmung der Hormone.

Viele Grüße

Kate


  Re: Hormon-Speicheltest und HLB-Blutdiagnose
   gelöschter User
schrieb am 09.03.2018 17:12
Hallo,
für mich klingen solche Aussagen immer verdächtig und wenig seriös.
Ein Test über den man keine seriöse Informationen und Studien findet, bei dem man nur und ausschließlich auf Seiten von Heilpraktikern landet - oder auf Seiten, in denen von Chemotherapie bei Krebs abgeraten wird - da würde ich kein Geld für ausgeben. Falls dieser hlb Test ein anerkanntes diagnostisches Verfahren wäre, würde man ganz andere Informationen dazu finden.
Speicheltests werden auch nur für einen begrenzten Anwendungskreis empfohlen.
Das Geld wäre sicher an anderer Stelle besser angelegt.


  Re: Hormon-Speicheltest und HLB-Blutdiagnose
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.03.2018 15:48
Zitat
stubbornstar
für mich klingen solche Aussagen immer verdächtig und wenig seriös.
Ein Test über den man keine seriöse Informationen und Studien findet, bei dem man nur und ausschließlich auf Seiten von Heilpraktikern landet - oder auf Seiten, in denen von Chemotherapie bei Krebs abgeraten wird - da würde ich kein Geld für ausgeben.

Ich kann mich dem nur anschließen. Das ist Humbug. Bei den Speicheltest kann man das nicht so pauschal sagen, aber natürlich sind die aus dem Blut bestimmten Werte aussagekräftiger, so dass sich dann hier die Frage nach dem Sinn stellt.


  Re: Hormon-Speicheltest und HLB-Blutdiagnose
   Kate86
schrieb am 16.03.2018 17:48
Hallo,
vielen Dank für die ehrliche Antwort.

viele Grüße und ein schönes Wochenende.

Kate


  Werbung
  Re: Hormon-Speicheltest und HLB-Blutdiagnose
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 17.03.2018 10:59


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018