Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Blutung Es+3
   Vanni98
schrieb am 13.02.2018 19:27
Hallo ich hoffe es kann mir wer helfen bzw die Erfahrungen bekannt geben.*help*
Also ich bin 19 und mein Freund ist 23 und wir versuchen seit 14 Zyklen schwanger zu werden. Leider habe ich nach absetzen der Pille den falschen Frauenarzt aufgesucht da er immer nur meinte ich müsste abwarten. Nun habe ich gewechselt und mein jetziger Fa hat gleich eine Eizellenreifungsstörung festgestellt wobei ich Clomifen 5.-9. ZT 2x50mg bekommen habe. Also mein jetziger Zyklus lief daweil so: 1.-6. ZT Regelblutung bis ZT 9 Clomifen genommen, ZT 7 Eilleiterspülung beide Eileiter vollkommen durchlässig, jedoch wurde leider eine Zyste mit 6cm diagnostiziert wobei der Doc meinte wir warten eine Woche und sehen uns das an. Also eine Woche drauf wieder hin da war ich ZT17 - die Zyste hat sich glücklicherweise von selber aufgelöst *freu* und mein Arzt meinte der Eisprung war an ZT15 da er die zusammengesunkenen Hüllen vom Ei noch sehen konnte. Hab mich natürlich mega gefreut weil es mein erster Eisprung seit sicher 6 Zyklen war *dd* Jetzt ist es aber so, dass ich seit gestern ZT 18 ES+3 Blutungen habe, die leider nicht so leicht sind aber auch nicht so stark wie die mens und von leichten Unterleibsschmerzen begleitet. Auch heute ist die Blutung nicht wirklich leichter geworden und ich mach mir langsam Sorgen *heul* Also jetzt stellt sich mir die Frage woher die Blutung kommt. Leider ist mein Doc bis Freitag im Ausland un auch erst Freitag wieder Ordination. Ist es vlt die Ovulationsblutung? Aber die is doch normalerweise vorm oder zum Zeitpunkt vom Eisprung oder? *?* Oder ist es vlt doch die Einnistungsblutung? Habe gehört, dass viele die schon bei ES+3 oder 4 hatten und sie genauso mensartig war, wenn es Zwillinge sind, die sich einnisten?? Fragen über Fragen *spiel1* Ich hoffe es hatte schon wer sowas ähnliches oder das selbe??? Freue mich über jede Antwort *winkewinke* Liebe Grüße Vanessa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018