Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  *** (G)Oldie-Piep ***
   Merle_77
schrieb am 13.02.2018 11:41
Liebe Goldies,

sagt mal "piep"!

Ich hoffe, die Negativ-Testerinnen haben sich ein bisschen gesammelt und schauen nach vorne...

@WKxy: Ich glaube, ich an deiner Stelle hätte die Medi-Einnahme auch gestoppt...

@Ohhappyday: Gibt's schon einen Termin für deinen Kryo-TF?

@Glückskind: Ich hoffe, zumindest die Blase ist wieder okay? Warst du nochmal zum BT? Noch schlimmer als ein Negativ ist ein "fast negativer" HCG-Wert...

@Nala: Gibt's inzwischen einen Plan, wie's weiter geht?

@Happyminki: Mit Prolaktin kenne ich mich nicht aus. Ich weiß nur, dass mein Wert nach der biochemischen Schwangerschaft letztes Jahr noch mehrere Wochen lang erhöht war und sich dann von alleine normalisiert hat.

@Karambam: Alles Gute für deinen US!!!

@Meeresperle: wie ist der Stand???

@Träumeli: Hoffe, deine Erkältung hat sich verzogen...

@Univers: Das war ja wirklich ein unschöner Krimi bei dir letzte Woche. Ich glaube allerdings, die Befruchtungsquote kann durchaus am Alter liegen. Bei mir haben sich letztes Mal nur 2 von 8 befruchten lassen. Die Dame vom Labor sagte, man habe den Eizellen schon angemerkt, dass sie keine so gute Qualität haben...

@DMaus: Hat sich dein negatives Gefühl bestätigt?

@JuleN: Ich wünsche dir und deinem Freund viel Kraft!

@Hakuna: Ich drücke Daumen und Zehen für eine reibungslose Geburt...

@Cara + Kala: Viele Grüße und danke, dass ihr uns immer noch die Treue haltet...

@me: Bin im Vorzyklus + habe mit der Antibiose angefangen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.18 11:43 von Merle_77.


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Ohhappyday
schrieb am 13.02.2018 12:11
Piep liebe Merle,

und halle an alle anderen.
Bin so gar nicht im Bilde von letzter Woche, daher bitte verzeiht mir dass ich grade nicht jeden ansprechen kann.
Habe von ein paar negativen Sachen kurz gelesen, das tut mir sehr leid. @BLL, hoffe dass ihr euch bald wieder berappeln könnt. Ich kenne das Gefühl, ich hatte eine MA in der 12. Woche mit Ausschabung im August.

@Merle: Was kriegst du alles im VZ? Gutes Einstimmen wünsche ich dir ;)

@me: Kryoransfer ist am Freitag. "Eisprung" wurde gestern ausgelöst. Ich bin sehr gespannt.


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Merle_77
schrieb am 13.02.2018 12:15
@Happy: Ich nehme Estrifam + Primolut + die Antibiose. Außerdem fange ich auf Rat von RF jetzt schon mit Intralipid an...

Du hast Freitag schon TF? Cool :-) Endlich geht's hier wieder voran... Du weißt ja, dass bei den Goldies endlich mal wieder ein Positiv fällig wäre?!


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Ohhappyday
schrieb am 13.02.2018 13:11
Hey Merle,
ich hatte bei der IVF auch immer den gleichen Vorzyklus wie du, nur ohne Antibiose.
Intralipid kriege ich immer zum Transfer bzw. PU...prophylaktisch. auf eigenen Wunsch.

Ja...es wäre einfach toll. Wir haben eigentlich so gute Voraussetzungen. Immer ordentliche Ausbeute und gute Befruchtungszahlen. Hoffe es kommt einfach wirklich nur noch auf den richtigen an ;)
Haben jetzt noch 3 auf Eis und am Freitag kommen 2 davon zurück. Dann haben wir noch 1.
Wir hatten schon überlegt, falls es nicht klappt dieses Mal, ob wir den einen Übrigen mal weiterkonservieren sollen, wir haben noch nie Blastos versucht, da ich ja schon 3 Einnistungen hatte.


  Werbung
  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   BLL
schrieb am 13.02.2018 16:12
Liebe Merle hab ganz lieben dank, Antibiose nimmst du? Darf ich wissen warum
Liebe grüße JuleN


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   BLL
schrieb am 13.02.2018 16:19
Ohhappyday, das tut mir sehr leid was dir im August passiert ist,

Ich drücke dir ganz doll die daumen das es klappt, wieviel versuche hast du schon gemacht nach dem es im August passiert ist?

Ich habe eine frage was heisst MA ich kann mir denken es heisst was mit fehlgeburt .
Liebe grüße JuleN


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
no avatar    karambam
Status:
schrieb am 14.02.2018 10:32
Hallo Ihr Lieben,

ich traue mich fast gar nicht hier zu schreiben...
Hatte ja heute den alles entscheidenden 2.ten Ultraschall, nachdem bei 5+5 nur eine leere , zu kleine Fruchthöhle gesichtet wurde.
Innerlich habe ich mich ja schon auf ein Windei eingestellt.
Nun ja, heute hat mich dann zu erst eine neue Ärztin untersucht, die auch noch recht unsicher war und meinte zwar, dass die Fruchthöhle gewachsen ist, aber sie noch immer nichts sehen konnte. So drehte und wendete sie den Stab hin und her um besser sehen zu können.
Moment mal - da flackert doch was !!! Ich war auf einmal voll da und fragte sie direkt, ob sie mal bitte Frau Dr. holen könnte, die immer mega super schallt.
Frau Dr. fand dann auch direkt den Embryo mit Herzschlag und zu meiner totalen Überraschung auch noch einen 2.ten Dottersack in der Fruchthöhle. Nun muss ich nächsten Dienstag wieder hin..... ich könnte hier im Büro grad komplett ausflippen.


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Nala76
schrieb am 14.02.2018 10:55
was für tolle neuigkeiten!!!!! da freue ich mich nun total für dich!!! nach so einem krimi nun so gute neuigkeiten! da verstehe ich das du dast ausflippst!!! das ist gant ganz wunderbar!!!!


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   BLL
schrieb am 14.02.2018 12:13
Karambam das ist ist super zwillinge *elefant**elefant*
Alles gute für euch
Lieben gruß julen


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Ohhappyday
schrieb am 14.02.2018 13:07
@BLL
MA heisst Missed Abortion. Fehlgeburt quasi.
Die Schwangerschaft die im August endete, ist bei der 1. IVF mit nur 1 Eizelle entstanden.

@Karambam:
Also du lieferst uns hier ja nen Krimi vom Feinsten. Ich drücke dir wirklich alle Daumen und Zehen...das wäre ja irre. Egal ob 1 oder 2, oder?
Halte uns auf dem Laufenden.

@all: ziemlich ruhig hier im Goldie Piep in letzter Zeit. Wo seid ihr alle?


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Meeresperle
Status:
schrieb am 14.02.2018 17:45
Hallo ihr Lieben,

ein kurzes "Piep" von mir (da Ohhappy so lieb gefragt hat, wo wir denn alle stecken ;-)). Ich bin noch immer in der Wartephase, habe inzwischen aber endlich alle Infos beisammen bezüglich meiner Medikation. Die Kommunikation mit der Praxis war etwas, ähm, holprig. Doch jetzt bin ich im Grunde startklar, habe die meisten Medikamente besorgt bzw. hatte ich sogar noch einige vorrätig. Noch bin ich total entspannt und geduldig. Mal sehen, wie sich das dann ändert, wenn es los geht.

@Karambam: Du machst ja Sachen :-)! Ich drücke die Daumen, dass alles gut (weiter)geht mit deinem Krümel – oder den Krümeln ;-)? Halte uns auf dem Laufenden, ok?

@Merle: Bei dir geht's ja auch langsam wieder weiter. Schön :-). Ich wünsche dir, dass du die Antibiose locker wegsteckst. Ich darf ja auch wieder AB nehmen, wenn aber auch nur für eine Woche, was ja nix ist ;-).

@Ohhappy: Bei dir geht es ja Schlag auf Schlag :-). Schön, dass du keine langen Wartezeiten hast. Daumen sind natürlich wieder gedrückt!

Liebe Grüße an alle tapferen Mädels :-)!
Meeresperle


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Merle_77
schrieb am 14.02.2018 17:46
@JuleN: Ich kriege die Antibiose diesmal prophylaktisch. Es ist ein Versuch, zu dem meine Ärztin mir geraten hat, einfach weil ich schon so viele gescheiterte Versuche hinter mir hab. Außerdem hab ich festgestellt, dass ich vor meinen Einnistungen tatsächlich aus anderen Gründen Antibiotika genommen hatte. Und RF sagte mir, dass ich genetisch zu Infektionen neige...

@Karambam: Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind... *elefant* *elefant*


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   BLL
schrieb am 14.02.2018 18:25
Liebe Merle,
ich drück ganz fest die daumen das es zum erfolg kommt,
heute war ich nochmal zum blut abnahme um zu schauen ob der hcg weg ist, war vor einer woche noch bei 150, und sie guckt auch nach mein HB wert der war vor einer woche bei 4,7 , warte jetzt auf meine periode bin gespannt wann die komnt, das ich bei der nächsten periode wieder homone spritzen kann , würd am liebsten jetzt schon los legen, darf ich aber nicht, vom arzt aus, sie meinte auch wir sollen verhüten, ich guckte ihr an und sagte warum, klappt doch sowieso nicht, sie guckte und sagte man weis nie weil der körper auf schwangerschaft eingestellt ist
Lieben gruss JuleN


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Ohhappyday
schrieb am 15.02.2018 08:48
@Meeresperle: Schön von dir zu lesen. Wann gehts denn genau los? Schön dass ihr noch zueinander gefunden habt, die Praxis und du. Dann los und schön entspannt bleiben..hahaha. leichter gesagt, i know!

@Merle: dann ist das für dich ja genau das Richtige diese Antibiose! Ich drücke alle Daumen!


  Re: *** (G)Oldie-Piep ***
   Ohhappyday
schrieb am 15.02.2018 08:50
Ich habe eine kurze Frage an euch Mädels:

Wieviel Progesteron nehmt ihr vaginal nach Transfer?
Ich hatte seither immer 600mg.
Nun habe ich ja morgen Kryotransfer und sollte gestern abend die erste nehmen und ab heute dann 400mg.
Da wundere ich mich etwas, da es ja weniger als sonst ist.
Macht man da Unterschiede zwischen Kryo und IVF Zyklus?

Habe überlegt einfach eine mehr zu nehmen dass ich wieder bei meinen altbewährten 600 bin. Schadet das?

Ich habe noch eine Frage zur Steuererklärung. Habt ihr da alle eure Kinderwunschrechnungen, Rezepte etc. aufgeführt? Ist da ordentlich was rausgekommen dabei?
Die liebe WKxy hat mir dazu geraten das zu machen. Wir haben das seither nicht gemacht da wir die Erklärung nicht selbst machen und der Person aber eigentlich nichts sagen wollen was wir im Moment so machen.
Nun wollte ich fragen, weiß jemand ob man z.B. die Belege aus 2017 auch mit der Erklärung im nächsten Jahr abrechnen kann, auch wenn man dann dieses Jahr die Erklärung schon gemacht hat?
Es könnte ja sein dass wir bis dahin schwanger sind und dann wärs ja auch kein Geheimnis mehr.
Blöd, ich weiß, aber ich will so wenig wie möglich Druck durch Wissende haben.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.18 08:58 von Ohhappyday.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018