Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Pergoveris > keine Wirkung!
   Tulipan
schrieb am 09.02.2018 15:58
Hallo ihr,

nach dem ich fast 10 Tage Pergoveris gespritzt habe und sich nichts getan hat, haben wir das Pergoveris abgesetzt und siehe da - endlich wächst überhaupt etwas.
So eine Nicht-Reaktion hatte ich noch nie und war/bin ziemlich geschockt. Mein Arzt war auch eher verhalten und hatte keine richtige Erklärung. Wir beobachten diesen Zyklus erstmal weiter und werden dann sehen, mit welchem Medikamten/ Dosis wir weitermachen.

Denn auch wenn mein AMH superniedrig ist und low responder bin, hatten wir doch immer eine Ausbeute so zwischen 2-5 Eizellen und das mit der gleichen Medikation.

Falls jemand von euch dazu eine Idee oder Erfahrungen hat, lasst es mich wissen. :-)

Danke und liebe Grüße


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
no avatar    torisa1984
Status:
schrieb am 09.02.2018 17:33
Ideen habe ich leider keine, kann dir aber von meinen Erfahrungen mit Pergoveris berichten. Bin auch Low responder und hatte immer eine ähnliche Ausbeute wie du. Leider war der mit Pergoveris stimulierte Zyklus mein mit Abstand Schlechtester (siehe Profil), vllt. einfach nichts für Lowis. Habe immer am besten auf Menogon/Menopur reagiert. Drücke dir die Daumen, dass trotzdem ein paar brauchbare Eizellen gewonnen werden können.


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Blume92
schrieb am 09.02.2018 17:55
Hallo bei mir ist es genauso. Habe noch keine erfahrung mit anderen medis. Ist unsere 1. Icsi aber halt auch erst nach 10 tagen wachstum der eizellen mit stetiger steigerung der dosis bin jetzt bei 175 einheiten und wird wohl auch noch ein weilchen dauern. Meine größten sind erst bei 9mm. Meine ärztin meinte aber dass pergoveris das beste medikament auf dem markt ist.


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   WKxy
schrieb am 10.02.2018 10:09
nachdem ich bei den beiden letzten Icsis auch eine schlechte Ausbeute hatte wurde mir gesagt,
dass es wohl öfters vorkommen kann, dass der Körper auf die Medikamente irgendwsnn nicht mehr reagiert.
Beim ersten schlechten Stimulationsergebnis hieß es noch schlechter Monat, aber beim zweiten
schlechten Ergebnis kam dann o.g. Aussage. Stimuliert hatte ich mit Menogon.


  Werbung
  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Merle_77
schrieb am 11.02.2018 14:13
Hallo Tulipan,

ich selbst hatte mit Pergoveris eine deutlich schlechtere Reaktion der Eierstöcke als mit Menogon.

Ansonsten kann es aber auch immer passieren, dass man einfach mal einen schlechten Zyklus erwischt...

Alles Gute!

Merle


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Tulipan
schrieb am 11.02.2018 18:33
@ WKxy:
Hast du denn auf ein anderes Medikament gewechselt und dann eine bessere Ausbeute?
Ich habe davor mit Rekovelle stimuliert und 5 EZ.
Auf jeden Fall werde ich da beim Arzt noch mal nachfragen, meine größte Angst ist, dass jetzt alles vorbei ist, wenn ich nicht mehr auf die Stimulation reagiere.

@Merle77
Ich hoffe so sehr, dass einfach der Zyklus schlecht war und nicht alles zu Ende ist.
Menogon werde ich ansprechen, es gibt hoffentlich noch Ideen, wie wir weitermachen können.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.18 18:37 von Tulipan.


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Merle_77
schrieb am 11.02.2018 22:12
Zitat
WKxy
nachdem ich bei den beiden letzten Icsis auch eine schlechte Ausbeute hatte wurde mir gesagt,
dass es wohl öfters vorkommen kann, dass der Körper auf die Medikamente irgendwsnn nicht mehr reagiert.
Beim ersten schlechten Stimulationsergebnis hieß es noch schlechter Monat, aber beim zweiten
schlechten Ergebnis kam dann o.g. Aussage. Stimuliert hatte ich mit Menogon.

Also ich hatte bei der 10. Stimulation mehr Eizellen als je zuvor. Zwischendurch gab's allerdings auch Versuche, in denen wir nicht mal bis zum TF gekommen sind...


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   lolli80
schrieb am 12.02.2018 22:48
Das gleiche bei mir. Pergoveris um die Ausbeute zu erhöhen und hatte auch 8 follikel. Aber die Qualität war niederschmetternd. Zum Schluss blieb ein 2 zeller und Ergebnis negativ. Fazit: sauteuer und nix gebracht. Den letzten Versuch startete ich mit clomifen als los responder.
Ergebnis: 5 Eizellen, daraus 2 Blaster und Zwillinge.


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Tulipan
schrieb am 13.02.2018 20:05
Was für ein tolles Ergebnis, das macht mir Hoffnung! :-)


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Blume92
schrieb am 14.02.2018 11:01
Ich habe jetzt insgesamt 18 Tage mit Pergoveris stimuliert und habe in zwei Tagen meine Punktion! Zwischenzeitlich hieß es auch dass abgebrochen werden müsse, aber dann hat sich doch noch was getan! Pco'ler müssen ein bisschen mehr Geduld haben denke ich.


  Re: Pergoveris > keine Wirkung!
   Tulipan
schrieb am 14.02.2018 17:48
Wieviele EZ sind denn im US sichtbar? Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass DIE EZ dabei ist.
Wir schwenken jetzt um auf Menogon und schauen, was passiert.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018