Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   lady_juno
Status:
schrieb am 08.02.2018 14:41
Warteschleife *beten*

Sylvie3____________ 3. ICSI___________BT 14.02.2018
Sonnenstrahl123____3. ICSI_______SST 18.02.2018
isaunddrei__________2. IVF_________SST 19.02.2018
kefir_______________2. IVF/ 3. Kryo____ BT 27.02.2018
lady_juno__________3. IUI____________BT 28.02.2018

Viel Glück!

In Stimu *doc*


Nicki0112__________8. ICSI__________PU 12.02.2018
Fienchen3116_______1. ICSI/3.Kryo________

l
Dini83______________5. ICSI________Foli TV 15.02.2018


Wartet auf Stimubeginn *pfeif*

Motechipotle________1.ICSI/2.Kryo____
Neffi_______________3. IVF_________
JessiKa84___________4. ICSI/1.Kryo__ Erstgespräch 05.02.18
Ann86____________ 3. IUI____________


Stimu-Abbruch *heul*

Pause *segeln*


Whitsunday_________3. IVF_________
Sternchen0211______2. IVF_________Stimubeginn 22.02.2018
Corri123___________4. IUI ___________
Helenchen83_______2. ICSI/1. Kryo________ Ende März
Sil260604__________3. ICSI/ 2.Kryo_______
Flo777_____________5. ICSI_________
Pfifferling81________3. ICSI___________März/April 2018
pinksweety05_____1. IVF/1. Kryo oder 2. IVF_____Februar 2018
miss_kiwu_____2. ICSI/ 1. ICSI______Februar/ März 2018
BeHappy<3____________2. ICSI__________März 2018
bluemchen2008_______3. ICSI__________März/ April 2018
Kajana_____________4. ICSI____________Frühjahr 2018
lilly 83________1. IVF/1. Kryo oder 2. IVF____Frühjahr 2018


unsicher wann weiter *?*

Schniene___________2. IVF__________
dolcevita78________ 3. ICSI________
Julliane___________ 4. ICSI/ 1.Kryo
lil_asskicker________ 2. ICSI
Rosemarie1988____5.ICSI_____________
Cathyleen18________1. ICSI___________
Wolke14____________2. ICSI___________
Wunschmama2103__1. ICSI/ 3. Kryo_____
Jeidnal______________3. IUI_______________
Palaisia_____________6. ICSI______________
Jase88______________?. IVF_________
manumausi_________3. ICSI
childwish2015______5. ICSI / 1. Kryo oder 6. ICSI?
iui_wish____________3. IUI?
joleighn____________1. ICSI / 1. Kryo oder 2. ICSI?
Mary2912__________1. IVF / 1. Kryo oder 2. IVF?
strolchi1___________2. ICSI
gati81_____________5. ICSI
Wolkenmusik______1. ICSI
PolkaDot81________1. ICSI / 2. Kryo oder 2. ICSI?
charisma33________4. IVF
andre-patrice_______1. ICSI
schnuffl0304_______2. ICSI/ 4. Kryo oder 3. ICSI?
lila_laune___________2. IUI
HibbelNummer2____1. ICSI/ 3. Kryo oder 2.ICSI?
Alvar_______________5. ICSI/ 8. Kryo oder 6. ICSI?
Glitzerfee___________4. ICSI/ 1.Kryo oder 5. ICSI?
claru80__________1. IVF / 4. Kryo oder 2. IVF?
Patintante1014____?. ICSI/ 2. Kryo
Nine2202__________2. IVF
Diana1212_________4. ICSI/ 1. Kryo oder 5. ICSI?
Gina7______________2. ICSI____________???
Lissy17____________3. ICSI
Katja1980ICSI______7. ICSI
Frau-Leuchtturm____6. ICSI / 3. Kryo oder 7. ICSI?


Positiv getestet *elefant*

ganz frisch *elefant*

DOM82_____________spontan______ *ss*
_Linnea___________2. IUI__________ *ss* US 6.02.2018
Laeti________________1. ICSI *ss* ________
torisa1984__________2.ICSI *ss* __________ US 08.01.2018
survivor1980_____4. IVF/1. Kryo *ss* US 15.01.18
flocke88____________3. ICSI *ss* US 03.01.18
Camade_______________spontan *ss* US ?
Nitali__________1. H-ICSI / 2. Kryo *ss* US 03.01.18
chaoskreativo_______2. ICSI *ss* US 03.01.18
Dabdube____________1. ICSI *ss*
Cyano_________2. IVF/ 1. Kryo *ss*
blackmoon_________2. IVF *ss* US 18.12.17
MeinkleinesAprilkind___2.ICSI *ss* US FA 18.12.17
Melone84__________4. IVF *ss*
Hope12345________1. ICSI *ss* US 15.01.18
Tilda2_____________5. ICSI *ss*
Naddel1989_______1. ICSI / 4. Kryo *ss*
Mats1890_________2. ICSI *ss*
Anna1989_________1. ICSI *ss* US 08.01.17
Gecko1985________2. ICSI *ss*
TaJaKu____________1. ICSI *ss* *baby**baby*
Meen______________3. IUI *ss*
Julia M____________1. ICSI *ss*
kloone_____________1. ICSI *ss*
Andy_sottoilsole____1. ICSI *ss*
kuschelmausi81____1. ICSI *ss*
waiting4you________3. ICSI *ss*
redwitch ___________spontan *ss*
Capsella___________1. H-ICSI *ss*

Weitere Infos zu anderen, die schwanger geworden sind, entnehmt ihr bitte dem Ss-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!

*huepfen*

@an alle Neuen: Herzlich willkommen! *autofahren*

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, schickt bitte eine Nachricht mit @liste *megafreu*

Wer sich längere Zeit nicht meldet, wird nach Ablauf der Zeit zu der ein Stimustart erfolgen sollte ohne weitere Ankündigung in "unsicher wann weiter" gesetzt (gleiches gilt für diejenigen, die keine Updates mitteilen ob schwanger oder nicht). Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden komplett aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht.
*bussi*


8 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.18 14:06 von lady_juno.


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   DOM82
schrieb am 08.02.2018 17:29
@ Lady_juno, muss du jetzt was nehmen, damit alle drei verschwinden?


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   lady_juno
Status:
schrieb am 08.02.2018 17:59
@Dom: ich hab noch gar keinen Plan was jetzt passiert. Nummer 1 hab ich mindestens 10 Jahre, Nummer 2 etwa 5. Ich glaube nicht dass die medikamentös weg gehen


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   DOM82
schrieb am 08.02.2018 18:43
@ echt, und sie stören dich nicht? Ich hatte ein, da hat mein linker Eierstock als einziges produziert, da tat so höllisch weh. Medis genommen zum Mens auslösen und dann war sie zum Glück weg. Wenn es nicht gelappt hätte, war von OP die Rede.


  Werbung
  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   isaunddrei
Status:
schrieb am 08.02.2018 18:57
Hallo Mädels,

Ich hatte heute Transfer von 2 A Eizellen. Ein 10 und ein 12 Zeller und das an Tag 3 nach Punktion. Nun bin ich allerdings etwas unsicher da ich gelesen habe dass es auch nicht gut sein soll wenn sie sich so schnell teilen.

Naja nun heisst es abwarten.
Jemand hatte gefragt mit was ich stimuliert habe. Vom 3. - 10 ZT habe ich täglich 175 Einheiten Puregon gespritzt. 11 - 13 ZT noch 150 Einheiten und den letzten Stimutag noch 125 Einheiten.

Heute bekam ich Progesteron in den Muskel gespritzt und HCG auch noch. Täglich nehm ich jetzt Estradiol 3x täglich und Utro 3x2 Tbl. 1x täglich spritze ich weiterhin Clexane.

Ich glaub das war's *lollol*

LG Isa


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   dolcevita78
Status:
schrieb am 08.02.2018 19:32
@Isaunddrei: oh aber das klingt doch erstmal gut, wünsche dir daß sich mindestens einer festbeißt. Und wünsche dir auch noch eine halbwegs entspannte Warteschleife.

@Ladyjuno: Wird die IUI jetzt verschoben? Oder müssen die operativ entfernt werden?

@Schniene: Nein, ich bin noch nicht im neuen Zyklus. Erst wenn diesen Monat die Mens kommt kann ich wieder den Vorzyklus mit Pille starten. Der Kontrolltermin ist nur der übliche jährliche Termin wo Abstrich usw. gemacht wird, zur Vorsorge.

@all: ich will ja die Hoffnung nicht aufgeben daß es doch noch klappt. Trotz aller Rückschläge, soweit bin ich noch nicht, und ich musste auf alles in meinem Leben ewig warten und hart dafür kämpfen drum gehe ich jetzt mal ganz fest davon aus daß ich dafür auch noch mit einem eigenen Kind belohnt werde. Aber auf was ich rauswollte: habt ihr euch schonmal Gedanken gemacht wie ihr das so handhaben würdet, ob ihr dem Kind erzählt daß es mit Hilfe der Reproduktionsmedizin gezeugt wurde? Ich bin da noch sehr unschlüssig.

@all2: Einige von euch haben ja die Tabletten als Teufelszeug beschrieben. Hatte heute einen Traum der das bestätigt. brr. Eine junge Frau stand in meiner Küche und wollte nachsehen was in der Tablettenpackung ist. Dann warf sie sie schnell weg und schrie. Ich fragte warum sie das tat und sie meinte daß eine große, grüne Spinne aus der Packung gehüpft sei. Ich konnte mir das gar nicht vorstellen daß so eine große Spinne in der kleinen Packung Platz hatte (komisch, außerhalb von Träumen kann ich mir bei Spinnen ALLES vorstellen) und googelte ständig nach der grünen Spinne. Ich fand sie aber nicht. So der Traum ist aus, aber jetzt hab ich Angst daß die grüne große Spinne irgendwo sitzt*lollollol*


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Sonnenstrahl123
schrieb am 08.02.2018 21:14
@lady_juno: danke für den neuen Piep! Ach, aber das sind ja echt blöde News! Da hat man etwas positiveres erwartet. Machen sie trotzdem die IUI? Ich habe auch seit Ewigkeiten eine Endo-Zyste links ... und bei meiner letzten ICSI hat sich bei extrem wenigen Follis (es wurden nur 2 gesehen) dahinter trotzdem noch eins versteckt. Vielleicht könnte das bei dir ja auch der Fall sein? Ich drück dir die Daumen, echt, sowas ärgerliches :( Ob sie operativ entfernt werden müssen, hängt sicher von der Art ab, oder? Mir wurde eine Endo-Zyste mal bei einer BS entfernt, aber kurz danach war schon eine neue da ... =(

@Liste: wahrscheinlich ist da etwas durcheinander gekommen. Ich bin schon in der WS, hatte am Montag den TF. BT ist erst am 26.2., wobei das 3 Wochen nach TF ist - ich teste selbst eher, aber dazu unten mehr... Test am 17./18./19.2.!?

@isa: herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen TF! Hoffentlich nistet sich eins ein, ich drücke alle Daumen!! (ich habe noch nix von zu schnellem Teilen und dass das schlecht sei, gehört (ich habe bei meinem TF am Montag gar nicht gefragt wieviele Zellen es sind, weil ich mir da zu viele Gedanken mache). Das wird schon passen, sonst hätten sie dir sicher etwas gesagt!

@schniene: mir tut es immer noch leid, dass es bei euch wieder nicht geklappt hat. Vielleicht bringt die Psychologin ja etwas! Man fällt in der Zeit immer Mal wieder in ein Loch, aber wenn man es überstanden hat und sich wieder aufrafft, dann macht einen das nur stark und darauf kann man auch stolz sein!!! Halte durch!!

@dolce: alles Gute für deinen aktuelle Termin und berichte, was der Arzt gesagt hat! Verrückter Traum :D wenn du rausfindest, was es bedeutet, sag mal Bescheid :)

@Sternchen: zu deiner Frage wo alle herkommen ist gar keiner großartig eingegangen ;) - ich bin in einer KWK in Sachsen, also falls es da noch andere gibt, gebt mal Bescheid ;)! Ich finde es toll, dass du nach dem Tief wieder nach vorn schauen kannst und drück dir alle Daumen.

@Whitsunday: hast du dich entschieden, ob du das Progesteron schon absetzt? Ich habe eine ähnliche Frage, die ich dann unten noch mal an alle stelle. Ich denke, dass wenn die KWK sagt, dass du noch auf Montag warten sollst, es auch machen solltest! So ätzend es ist und ich auch deine Gedanken verstehe (wenn es eh negativ ist, warum dann nicht jetzt schon das Zeug absetzen) aber die in der KWK haben Erfahrungen und ich versuche auch oft mich einfach daran zu halten, was sie mir dort sagen, weil es mir selbst manchmal schwer fällt eine Entscheidung selbst zu treffen in Bezug auf den KiWu. Also ich würde mal noch warten und hoffen! ich wünsch dir SO viel Glück, dass es noch klappt!

@Sylvie: das klingt echt super mit den Scherben. Das kann nur eine Glückssträhne andeuten!!!! Hooooffentlich!

@_linnea_: herzlichen Glückwunsch zum positiven Test. Wann hast du den ersten US?? Endlich mal gute News!!!! wie toll!

@all: ich bräuchte auch mal euren Rat. Da ich von TF+11 bis TF+20 im Urlaub sein werde und nicht zum BT in die KWK gehen kann, muss ich selbst testen und gehöre eigentlich nicht zu den Frühtestern, bislang habe ich immer morgens am Tag des BTs getestet. Bis zum 26.2., wenn ich zurück bin, will ich jedoch nicht warten. Ich hatte diesen Montag, 5.2. TF von 2 Kryos, die 2 Tage vorher aufgetaut wurden und bei PU+1 eingefroren wurden. Da kann man ja im Grunde sagen, dass der TF theoretisch bei PU+3 stattfand, oder!? Wann würdet ihr testen? Meine KiwuKlinik macht normalerweise die BTs immer genau bei TF+14 (das wäre dann PU+17), aber könnte man nicht theoretisch bei PU+14/15 schon ein Ergebnis im Pipi-Test sehen, oder zumind. bei PU+16, aber nicht erst bei PU+17? Was meint ihr, würde mich über ein paar Meinungen freuen.

@dieVergessenen: sorry! ich wünsche euch alles gute für den aktuellen Kiwu-Stand!!!!!


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Fienchen3116
schrieb am 08.02.2018 22:06
@dolce: wir haben bereits ein Baby durch Kryo. Wir werden unserer Tochter sagen wie sie entstanden ist. Dann wenn das Interesse kommt wie Babies entstehen. Kann man ja spielerisch erzählen. Ist ja nix schlimmes bei. Und so ein frühes Foto von einem Embryo von sich selber hat nicht jeder ;-)


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Erbsenmama77
Status:
schrieb am 08.02.2018 22:11
*kurz reinschleich*

Meine Liebe Sonnenstrahl,was sehr ich,du bist in der Warteschleife *drueck*
Meine Daumen sind fest für dich gedrückt und um deine Frage zu beantworten,ja du kannst an PU+14 testen,an dem Tag ist ein Schwangerschaft Test aussagekräftig!

Allen anderen Damen hier im piep auch alles gute *dd*

*wieder rausschleich*


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   lady_juno
Status:
schrieb am 08.02.2018 22:15
@Isa: das ist ja traumhaft! Ich drück dir ganz fest die Daumen!

@Sonnenstrahl: Entschuldige! Ich hoffe so passt es nun :)

@me: ich hab vielleicht nicht dazu gesagt, dass ich meine Zysten tatsächlich im Eierstock und nichts am Endo habe (Gott bewahre bitte das nicht auch noch) das war schön entwickelt. Ich weiss leider gar nicht was und wie es weiter geht, mir hat das die Praxishilfe heute mitgeteilt als ich die Laborergebnisse angefragt habe. Ich bin total verunsichert und verwirrt. Heisst das nun dass der ES letztes Mal trotz auslösen nicht geklappt hat? Es ist nämlich exakt der Foli der letztes Mal springen sollte und wo ich so Schmerzen hatte.
Wegen Schmerzen, den links merke ich nicht, rechts der plagt mich ab und zu und bei der Doppelbesetzung rechts spannt das schon gelegentlich jetzt. Kein Wunder dass ich dachte ich wäre kurz vor ES an Tag 9.
Ich habe riesen Angst denn die Perlenkette woraus sich ein neuer Leitfoli bildet war nun auch rechts, heisst der neue Foli der auf sich warten lässt kommt nun auch dort :(

Hab vorhin mit meinem Mann telefoniert und der meinte ich soll morgen telefonisch versuchen mit meinem Doc zu sprechen weil der holt mich immer gut wieder auf den Boden und hat bestimmt einen guten Plan. So mach ich das auch.


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Whitsunday
Status:
schrieb am 09.02.2018 00:08
Hallo Ihr Lieben,

@DolceVita: Haha…. dein Traum von der grünen Spinne… ich hatte witzigerweise auch einen furchtbar schrecklichen Traum mit einer rießen Spinne während meiner WS… Zufall?! ;)
Zu deiner Frage, habe ich mir neulich auch gestellt, also ob ich es dem Kind erzählen würde wie es entstanden ist.. Habe den Gedanken noch nicht wirklich ausgeführt… Aber ich denke ich werde kein Geheimnis draus machen. Im Prinzip ist es ja auch nur unter assistierten Bedingungen entstanden. Der Begriff „künstlich“ hat sich leider so eingeschlichen, entspricht aber ja nicht den Tatsachen. Künstlich ist das Kind ja nicht. Es entsteht ja aus meinen eigens produzierten Eizellen, aus dem eigens produzierten Sperma und na ja, befruchten muss es sich schon auch selber (bei der IVF natürlich noch mehr als bei der ICSI, aber auch da kann man nix erzwingen). Im Prinzip ist der einzige Prozess, der anders ist, das die Verschmelzung außerhalb des Körpers stattfindet. Einnisten muss es sich auch selbst, dass kann man nicht erzwingen, noch das weiter entwickeln oder bestehen bleiben der Schwangerschaft. Es ist ja nicht so, dass das Kind in einem Brutkasten gezüchtet wird, aus künstlichen Zellen oder so… Finde es eigentlich schade, dass die „Künstliche Befruchtung“ so negativ behaftet ist. Ich hoffe diese Einstellung ändert sich irgendwann in unserer Gesellschaft.
Wie ich es dem Kind (oder erst später als Erwachsenen) sagen würde weiß ich nicht. Aber eigentlich ist doch auch viel positives daran: Dieses Kind wird erfahren, dass es sooooo sehr gewollt war, vielleicht mehr als alles andere, dass man all diese Hürden in Kauf genommen hat.
Ja, mein Zyklus ist auch sehr kurz mittlerweile bei 19-24 Tagen. Im letzten Versuch konnte es auch das Progesteron etwas hinausgezögert werden, aber nicht viel, diesmal kam die erste Schmierblutung ja trotz hochdosiertem Prog. pünktlich an ZT 24. Vielleicht versuche ich durch Homöopathie / Tees oder so auch daran zu schrauben…

@manumausi: Wie geht es dir?

@Dom: Das ist ja echt verrückt bei dir. Ich wünsche dir so sehr, dass sich das HCG verdreifacht hat und du den Termin gar nicht mehr brauchst. Aber absagen würde ich ihn auch nicht… 200mg Prog ist eigentlich noch sehr niedrig angesetzt. Ich hatte übrigens zuerst nur ein negativ bekommen. Habe dann nachgehackt ob da irgendwas war, evtl nur ein Hauch und es hieß nein, negativ. Also gehe ich davon aus das da nix war.

@Helenchen: Ja, ich habe selber heute nochmal getestet. Aber meine Blutung ist auch stärker, da ist es eigentlich ganz eindeutig gewesen.

@Sternchen: Du hörst dich schon wieder sehr positiv an. Das freut mich. Ich hoffe du behältst Recht und die nächste Positiv Welle rollt an… Krass, dass es bei dir dann so schnell weiter geht. Machst du eine Downregulierung oder wieso weißt du so genau das Datum? Ich habe auch vor für den nächsten Versuch EmbryoGlue zu nutzen… meine KiWu macht das aber eigentlich nicht. Hattet ihr das dieses mal auch schon?
Die Frage, woher wir alle hier herkommen ist interessant, aber vermutlich macht man das dann eher über PN aus? Es gibt hier ja doch einige die nur still mitlesen, man möchte sich vielleicht nicht ganz outen wer weiß… Zum Thema im gleichen Wartezimmer sitzen: Ich habe doch tatsächlich bei jeder meiner zwei PU’s jemanden aus meiner Arbeit getroffen. Das war ein Zufall! War für beide Seiten unangenehm. Und doch hat man dann das Gefühl man ist nicht alleine und hat was gemeinsam. Die Angst, dass es bald das ganze Kollegium weiß ist vermutlich unbegründet, man sitzt ja im gleichen Boot ;)

@Sylvie: Danke dir, dass du an uns glaubst. Bei dir ist ja was los! Scheinst eine kleine Pechsträhne zu haben… Aber ich hoffe das diese vielen Scherben für dich jetzt das Glück bedeuten. Wer weiß. Ich glaube fest daran, dass das ein gutes Zeichen ist und dein Versuch diesmal ein Positiv bringt. „Scherben bringen Glück“ !

@Lady_Juno: So, jetzt bin ich in der Realität angekommen. Du hast aber auch immer die passenden Worte…. Ich habe heute morgen nachdem meine Blutung jetzt deutlich stärker war und der Pipi Test negativ das Teufelszeug tatsächlich in die Ecke gepfeffert. Und ja, es hat gut getan. Oh nein, ich glaube fest daran, dass ich nicht auf das falsche Pferd gesetzt habe… wirst schon sehen. So oder so freut es mich, wenn ich dir damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte ;) Ich musste unter Tränen dann doch lächeln, als ich deine Antwort gelesen habe… Irgendwie kommt mir das so bekannt vor. Etwas im Leben einfach so bekommen? Auf die leichte Tour? Läuft? Nicht bei mir! Manchmal frage ich mich, ob sich das Schicksal einen Spaß aus mir macht… Eigentlich dachte ich, dass hört irgendwann auf. Aber scheinbar geht es mit dem Thema Kinderwunsch gerade so weiter. Hätte ich mir eigentlich auch denken können. Mich wundert’s das ich dachte, es würde leicht werden. Ich schätze ich sollte mich auch auf einen langen Kampf einstellen…

@Schniene: Mach dir bitte keinen Stress, wie oft du dich hier meldest. Das Forum soll uns allen als Stütze dienen und nicht in Verpflichtung oder Stress ausarten. Das ist in unserer Situation der Falsche Weg… An erster Stelle schau nach dir! Danke für deine lieben Worte. Ja, ich bin auch traurig darüber wie es gelaufen ist. Irgendwie bin ich auch traurig darüber, dass ich es scheinbar nicht nur nie zu einem Positiv Test schaffe, sondern erst gar nicht bis zum Zeitpunkt des Testens komme… Meine Mens kommt mir ja sowieso immer zuvor. Schwangerschaft Tests kaufen hätte ich mir eigentlich sparen können. -> Aber hej, sollte es jemals klappen, werde ich es auch ohne Test wissen, weil meine Periode nicht kommt, auf die ist nämlich scheinbar immer verlass. (Ironie aus)
Es tut mir leid zu hören, dass du noch in deinem Loch fest hängst und es dir nicht gut geht. Bei mir geht es heute, aber ich glaube das kommt nochmal wieder…
Ich brauche auch immer eine Perspektive wie es weiter geht, da kann ich dich absolut verstehen. Wieso denkst du denn ins Ausland zu gehen? Glaubst du die Chancen sind da höher? Kann dir dazu leider nichts sagen… Ich hoffe die Auszeit nächste Woche und der Termin bei der Psychologin geben dir etwas Kraft. Fühl dich fest gedrückt.

@isaunddrei: Tolle Nachrichten. Wir brauchen wirklich mehr davon!!! Daumen sind gedrückt.

@Me: Ich danke euch allen für’s gemeinsame Kämpfen. Ihr seid toll Mädels. Ich habe wie zum Teil oben schon erwähnt heute morgen das Teufelszeug (ich liebe dieses Wort) abgesetzt, da der Urintest (Heute PU + 15) negativ war und die Schmierblutung mittlerweile in eine Periodenblutung über gegangen ist. Mir war ja schon Dienstag klar, dass es das wieder war. Aufgeben werden wir sicher noch lange nicht, auch wenn die Vorstellung hart ist noch öfter eine WS zu überstehen um dann so bitter enttäuscht zu werden. Das empfand ich im Nachhinein als das schlimmste an der ganzen Behandlung. Wir werden uns allerdings erst mal überlegen wann und wo es weiter geht (evtl Praxis Wechsel). Seid lieb gegrüßt

@Liste: Liebe Lady_Juno, du kannst mich leider aus der WS nehmen und auf unsicher wann weiter setzen mit der 3. IVF dann… Danke dir


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Whitsunday
Status:
schrieb am 09.02.2018 00:17
Nachtrag @ Lady_Juno:

Oh man, habe deinen aktuellen Stand irgendwie übersehen… Tut mir leid.
Das ist aber auch gerade ein Lauf hier… Empfiehlt man dir denn nicht, die Zysten mal per OP entfernen zu lassen? Vielleicht würde es sich ja auch positiv auswirken?
Stimulierst du denn eigentlich zusätzlich irgendwie? Also mit Clomifen oder so? Das soll doch auch manchmal Zysten hervorrufen oder?
Ich meine auch, dass man gegen Zysten Medikament geben kann, wundert mich, dass du deine schon so lange hast… Ich bin gespannt was dein Doc dir rät und wie es jetzt bei dir weiter geht. Ich hoffe du verlierst den Mut nicht. Lass dich nicht unterkriegen! Fühl dich gedrückt


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Sonnenstrahl123
schrieb am 09.02.2018 09:08
@Whitsunday/Lady_Juno: ich habe mich auch gefragt, ob die Ärzte nicht zur OP bezüglich der Zysten raten. Meine Ärzte sagten, dass es darauf ankommt, welche Art von Zysten es sind: ich hatte schon welche, die dann nach 1-2 Zyklen von allein verschwanden (zu Zeiten von GVnP nicht geplatzte Follis), aber die, die "festsitzen" (bei mir Endometriose-Zysten am Eierstock) könnten aber wohl nur operativ entfernt werden!?

@Lady_juno: der Anruf ist sicher eine gute Idee, ich drück dir die Daumen!!!

@Whitsunday: ach, das tut mir leid, dass es sich nun doch bestätigt hat!!! Sei erst mal traurig und lass alles raus und nimm dir später Zeit wieder nach vorn zu schauen!! Ich wünsch dir viel Kraft!

@Whitsunday/Dolce: über das "später dem Kind von der Entstehung erzählen", habe ich auch schon nachgedacht. Aber wie du, Whitsunday, schon schreibst: soooo unnatürlich ist es dann auch wieder nicht und je weiter das 21. Jahrhundert voranschreitet, desto normaler wird das auch werden. Krasser finde ich es da, wenn man seinem Kind später mal erzählt, dass es nicht das genetisch eigene Kind ist, weil es zB eine Eizellspende im Ausland gab oder Leihmutterschaft oder ähnliches oder Adoption zB. Das finde ich persönlich völlig ok, aber für das Kind ist es sicher aufregender zu erfahren, dass es noch eine andere Mama gibt als zu sagen "wir sind deine leiblichen Eltern, aber du bist nicht in Mamas Bauch sondern im Reagenzglas entstanden" - vielleicht versteht ihr, was ich meine? Vielleicht sagt das Kind dann eh "ach so, Karl, Jonas und Marie aus meiner Klasse sind auch so entstanden" :D

@Erbsenmama: wie schön von dir zu hören! Danke für deine liebe Nachricht, ich hoffe dir geht es gut! Ich denke, dass ich vielleicht an PU+16 testen werde, das ist ein Kompromiss zwischen PU+14 und PU+17 ;)


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   Corri123
Status:
schrieb am 09.02.2018 13:23
Ihr Lieben,

ich melde mich auch mal aus der Versenkung zurück. Ich habe nun seit Mittwoch meine Periode und muss am Montag kommen zum US und besprechen wie es jetzt mit der 4. IUI weitergeht.
Mir geht es grad ziemlich bescheiden und von meiner positiven Energie des letzten Versuches ist nichts mehr zu sehen. Grad macht für mich gar nichts mehr Sinn und ich frag mich so langsam wie es weitergehen soll. Bin grad einfach ein wenig Depri unterwegs.
Ich hab auch die letzten Tage nicht wirklich mehr hier gelesen. Ich hoff euch geht es soweit gut? Sorry für den Egopost aber es musste einfach mal raus.

Fühlt euch alle gedrückt


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 8.02-12.02.18
   lady_juno
Status:
schrieb am 09.02.2018 13:48
@Isa: Ich hab dir ganz vergessen zu antworten wegen deinem lustigen Spinnentraum *lach* bei mir wäre die Spinne wahrscheinlich eine grüne Gottesanbeterin weil ich die von ihrem Paarungsverhalten her so "teuflisch" und gruselig finde. Ich wäre glaube ich schreiend aus dem Bett gesprungen! Jeder meint zwar ich grusele mich nicht vor so Krabbelviehzeug weil ich Schlangen zuhause habe, aber das sind echt Welten. Ich glaub ich muss nun bei jeder Kapsel künftig an die grüne Spinne denken*lollollol*. Ich hoffe dir geht es ansonsten gut!

@Whitsunday: Auch deine Worte diesmal taten mir gut, bzw. die Rückbestätigung. Ich denke mir manchmal auf diese Sache bzw. diese Problematik in unseren Leben folgendes, auch wenn es religiös ist: Gott lastet einem nur so viel auf wie man auch tragen kann. Ich denke unser eins bekommt es so hart weil wir einfach belastbar sind bzw. sehr belastbar und Kämpfernaturen. Mir fällt immer wieder auf, dass Leute die damit niemals fertig werden würden, was ich z.B so alles vor die Füße geklatscht bekomme, solche Probleme auch niemals haben bzw. mit solchen Dingen gar nicht fertig werden müssen. Wenn ich mich alleine hier im Forum umschaue sind wir alle wirklich Mädels welche die Grips haben, wissen wovon sie sprechen und das obwohl es mega schwer ist meistens für sich einen Weg finden damit zurecht zu kommen. Es ist irgendwo ungerecht dass man "muss nur weil man kann" aber wie sollte es auch anders gehen. Das ist zumindest meine Ansicht der Dinge bzw. wie ich mir das erkläre. Manchmal hilft das, manchmal nicht.

@Sonnenstrahl bzw. me: Ich hab jetzt mit der Kiwu heute morgen telefoniert. Lustigerweise konnte die gut geschulte Praxismitarbeiterin mir direkt Auskunft geben und mir den Großteil meiner Ängste nehmen. Mein Arzt hat gestern Abend wohl noch einen Schlachtplan geschmiedet und den konnte sie mir heute mitteilen und auch direkt erklären. Es ist geplant dass ich im nächsten Zyklus an Tag 7 oder 8 mit der Eileiterspülung zusammen direkt die Zysten punktiert bekomme. Je nach Befund und Lage der Zysten wird das dann entweder einfach zacki zacki schnell so gemacht oder im Rahmen einer Bauchspiegelung, das stellt sich noch raus.
Am Dienstag wird nochmal geschaut wo sich genau der Foli im rechten Eierstock bildet und wie die Lage ist und dann sehen wir ob wir diesen Zyklus noch durch ziehen und noch die IUI machen oder ob wir abbrechen. Das kommt jetzt ganz darauf an, aber zumindest weiss ich jetzt was Sache ist und was gemacht wird.. das beruhigt mich schon ungemein. Ich frag mich immer noch wie das passieren konnte aber vielleicht kann auch das am Dienstag beantwortet werden.
Bin schon wieder viel besser drauf. War gestern einfach super traurig, aber nach einmal ordentlich ausheulen und dem Gespräch heute ist wieder alles ok. Falls die IUI nicht vor Freitag oder Donnerstag statt findet gönnen wir uns nächste Woche Mal ne Runde Sauna. Doc meinte das ist vor IUI absolut erlaubt und wenn es mich entspannt, rät er auch dazu und darauf freu ich mich :)

Ich hoffe euch geht es allen gut, ich bemühe mich mehr zu schreiben, aber manchmal lässt es mein Privatleben nicht so zu, auch wenn ich immer übers Handy fleissig mitlese, hab ja doch 2 Kinder und Job und Haushalt usw. Fühlt euch alle gedrückt! Danke fürs da sein! Ihr seid die besten!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.18 13:51 von lady_juno.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018