Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Traeumeli
schrieb am 04.12.2017 09:22
Hallo Ihr lieben,

unsere letzte Woche war ja ganz schön diskussionsgetrieben. Gut so..... dafür sind ja solche Plattformen und Pieps auch da...... ich finde, wir sind da eigentlich sehr konstruktiv. Jeder hat halt aber auch so seine Erfahrungen und Meinungen...... *drueck*

me:

ich kanns immer noch gar nicht so glauben das mit meinem Ergebnis und der ERA-Diagnostik.

Jetzt hoffe ich ganz einfach, dass es wie bei Cara, dieses eine Puzzlestück tatsächlich war. Lieben Dank für Euer Mutmachen....

Ich wünsch Euch eine erfolgreiche Woche bei allem was ansteht...

Euer Traeumeli *sonne*


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   happyminki
schrieb am 04.12.2017 10:00
Liebes Träumli,

reihe mich wieder ein, nach einiger Zeit der Goldie-Piep Abstinenz.
Danke erstmal für das Eröffnen, muss erstmal wieder bei allen reinkommen.

Wie war das Ergebnis Deines Era TEstes, das wäre ja sooo schön, wenn die Erkenntnis das fehlende Puzzlestück war, Drücke Dir die Daumen.

@Me: Ich habe seit Freitag, also heute den 4.Tag eine Blastozyste (Eizellspende, die noch eingefroren war) bei mir wohnen und ich fühle mich null schwanger.
Es war mit das schlimmste Einsetzen, was ich je hatte:
- hatte wohl zu wenig getrunken, daher hat es ewig gedauert, was sonst nur ein paar Minuten dauert...
- Die haben auf meiner Blase rumgedrückt, war super unangenehm...
- Dann hat es ziemlich geblutet und nachdem sie mir auf dem Ultraschall gezeigt haben, wo der Wurm jetzt ist..
- hiess es vom Labor, der ist wieder in der Kanüle...also nochmal rein...
- dann meinten sie noch, dass sie sich mit den werten für das progesteron vertan hätten mit den Einheiten...es wäre wohl alles ok...wenn man es nur umrechnen würde (was ich alles sehr komisch fand. Hatte ja vor meiner letzten Fehlgeburt nur 8ng/ml)
Ehrlichgesagt ein beschisseneres GEfühl hatte ich bislang noch nie und mir war nur zum Weinen zumute...jetzt tut mein Bauch weh, da ich neben 400 mg Lutinus auch noch morgens und abends progesteron spritzen muss...

Und auch wenn ich diesmal alles entspannt angehen wollte, ist es wieder diese Frage...Hatte jemand schonmal so dolle Blutungen beim Einsetzen und der Wurm hat überlebt? Finde es ist so ein schlechtes Zeichen. Mein GEfühl ist, dass der gleich mit dem Blut wieder rausgespült wurde..

@alle anderen: werde mich erst wieder einlesen um "mitschreiben" zu können.

Lg
minki


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   stubbornstar
schrieb am 04.12.2017 10:08
Liebe Minki,
vermutlich kommt das Blut vom Muttermund (wenns so brachial war wird sicher das ein oder andere Gefäß gelitten haben) und was da passiert ist dem Embryo zu diesem Zeitpunkt egal. DrückdieDaumen.


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Tahanu
Status:
schrieb am 04.12.2017 11:55
Liebes träumerli
Danke für die Eröffnung. Dann hoffen wir das dies dein fehlendes puzzleteil ist
@minki Viel Erfolg und ich hatte noch nie solch eine Blutung kann dazu leider nix sagen
@me leider muß ich schon wieder mit einem negativ rechnen. Seit gestern abend hab ich mensschmerzen und da kann ich immer abschließen wenn die auftauchen. Bin heute pu +11.

LG


  Werbung
  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Lenny100
schrieb am 04.12.2017 12:02
Liebes Träumeli, das war bestimmt das letzte Puzzelteil... Wann geht es jetzt weiter?

@Minki : oh mein Gott. Was ist das für eine Klinik.... Geht ja gar nicht... Das tut mir schon vom Lesen weh... Manchmal könnte man kotzen.. Man hat schon genug um die Ohren und dann sowas...

@Tahanu :ich glaube an dich! Menszeichen können auch gut sein.... Und wie heißt es immer:es ist erst vorbei wenn es vorbei ist

@me:vorgestern einen Embryo zurück bekommen.... Und ich merke nichts... Gar nichts.... Hoffe dass das Früchtchen bleibt... Das Gefühl nicht zu wissen was ist.... Das schlimmste überhaupt


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.17 12:05 von Lenny100.


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   CaraHope
schrieb am 04.12.2017 12:09
@Happyminki: Was Stubbornstar schreibt wird es wohl sein *streichel*. Davon habe ich hier schon öfter gelesen und es ist einer Schwangerschaft nicht hinderlich. Entspannen!

@Träumeli: Ja, das war bestimmt das fehlende Puzzleteil *autofahren*!

@Lenny und all die anderen: *dd*

Und ich schneie wieder raus... Meine Kleine scheint ihre erste Erkältung zu haben, hoffe aber, dass wir von Fieber & Co. verschont bleiben und es beim vereinzelten Husten bleibt.


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Meeresperle
Status:
schrieb am 04.12.2017 12:27
Hallo liebe Goldies!

@Traeumeli: Ich habe dein ERA-Ergebnis verpennt. Heißt das, du gehörst zu den ca. 20% Frauen, bei denen das Einnistungsfenster verschoben ist? Das wäre ja "toll" – auch, wenn es um die vorigen Embryos schade ist. Doch dann kannst du ja mit einem optimistischen Gefühl in den nächsten Versuch gehen, nicht wahr :-)?

@Minki: Oh Mann, dein Transfererlebnis tut mir echt leid. So etwas braucht echt kein Mensch. Ich vermute, dass das Blut nicht aus der Gebärmutter direkt gekommen ist, sondern vom (superempfindlichen) Muttermund? Dann wird es dem Embryo ziemlich egal sein. Ich kann aber verstehen, dass du nun besorgt bist. Vielleicht hilft dir das: Bei mir haben oft die blödesten Zyklen, wo irgendwas schieflief, zu einer Schwangerschaft geführt.

@Tahanu: Ich weiß, Mensziehen wird oft negativ gedeutet. Doch es kann genausogut ein positives Zeichen sein. Ich werde nie vergessen, wie ich einmal einen Tag vor meinem Bluttest abends einen Heulanfall bekam, weil ich Mensziehen hatte und "wusste", dass der Versuch wieder negativ sein würde. Der Bluttest am nächsten Tag war dann positiv. Ich war echt überrumpelt, weil sich alles angefühlt hatte wie in den negativen Versuchen ;-).

@Lenny: Nun musste ich schon ein bisschen schmunzeln. Was willst du denn jetzt auch merken ;-)? Dein Embryo muss erst noch wachsen, sich dann ein hübsches Plätzchen zum Einkuscheln suchen und genüsslich deine Gebärmutterschleimhaut anknabbern. Soweit ist es aber noch nicht, wenn du ihn erst vorgestern zurückbekommen hast. Naja, und selbst wenn sie sich einnisten, merkt man davon nichts und ich finde das auch so gemein. Ich wünschte, es gäbe so ein Lämpchen am Bauch, das grün aufleuchtet, damit man weiß, "aha, Einnistung hat geklappt". Dieses Nichtwissen ist echt hart. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen – du bist jetzt immerhin halbschwanger!

@Cara: Ich hoffe, deine Kleine ist bald wieder fit. Ich stelle mir Erkältungen bei den kleinen Mäusen echt fies vor, weil sie ja nicht wissen, was los ist :-(.

@me: So, wie es aussieht, wird es dieses Jahr nichts mehr mit einem Sammelzyklus. Ich warte noch immer auf meine Mens. Kann es sein, dass sie immer dann NICHT kommt, wenn man auf sie wartet *megasauer*?! Da meine Praxis am 20. oder 21. Dezember den letzten OP-Tag hat, bekomme ich dieses Jahr wohl keine Punktion mehr durch. Menno.

Liebe Grüße
Meeresperle


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Lenny100
schrieb am 04.12.2017 12:44
@Meeresperle :das ist ja voll ärgerlich... Meine Klinik hat zeitgleich geschlossen... Wie lange willst du noch sammeln? Ich bewundere deine Gelassenheit....

@Cara : oh je... Da bist echt gefragt jetzt... Hoffentlich geht es deiner kleinen bald besser.

Ja ja... Ich weiß. Manchmal denke ich es ist besser nichts merken... Und am besten alles verdrängen... Wären da nicht ständig die Erinnerung an Progestan, Clexane, Granozyte und Brevactid....


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Bettina35
schrieb am 04.12.2017 13:18
@Cara: ich wünsche Dir, dass es nur eine Erkältung ist und nicht unser Freund, der Noro-Virus... der grassiert bei uns im Kindergarten gerade.

@ minki: das ist ja blöd gelaufen; aber die Biologen Durchmustern nach dem Tf den Katheter immer noch mal, und der Embryo ist da sicher nicht mehr und auch nicht rausgeblutet, das Blut wird vom Muttermund sein, das passiert leider schon mal. Ich bin immer dann, wenn ich ein ganz schlechtes Gefühl hatte, schwanger geworden...
Alles Gute und gute Nerven!

@ Lenny: warte ab! So früh kann man schlichtweg noch nichts merken und das Gefühl wie vor der Mens ist normal, hatte ich auch in allen positiven Versuchen

@ Träumeli: ich wünsche Dir, daß es jetzt mit dem Tf passt und viel Erfolg!

@ oldwoman: hast Du schon getestet?

Viele Grüsse von einer, die hofft, dass Rotzi und Kotzi unsere Bande verschonen :)


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Tahanu
Status:
schrieb am 04.12.2017 13:36
Liebe meeresperle
Ich musste eben herzhaft lachen.
So ein lämpchen fände ich super. Die Vorstellung find ich im Moment Hammer.
Und danke für die aufmunternden Worte ich würde mich sehr gerne täuschen

Lg


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Meeresperle
Status:
schrieb am 04.12.2017 15:24
@Lenny: Wenigstens macht meine Praxis keine lange Weihnachtspause, so dass ich dann im Januar den Stimuzyklus machen kann. Ich weiß auch nicht, was da los ist. Ich habe sonst so brave, regelmäßige Zyklen. Doch wenn man mit den Hufen scharrt, um mit einem Stimuzyklus beginnen zu können, macht der Zyklus auf einmal was er will *hintern*. Ich versuche, es gelassen hinzunehmen. Ich glaube, die Weihnachtszeit hilft mir dabei, weil ich mir nun ohne schlechtes Gewissen mal einen Glühwein gönnen kann. Und irgendwie warte ich schon solange, dass ich manchmal das Gefühl habe, das sei ein Teil von mir *ohnmacht*. Hätte trotzdem nix dagegen, wenn das Warten mal ein Ende hätte. Ich werde nur noch einen Sammelzyklus machen. Ich hoffe, dass mehrere Eizellen die Chance erhöhen, dass dann die eine Eizelle dabei ist. Das Sammeln habe ich mir ja selbst so ausgesucht. Mein Doc hätte ohne Weiteres bereits einen Transfer durchgeführt, weil wir schon ein paar Kryos haben. Doch da kommt mein Sicherheitsdenken durch, lieber noch ein paar Eizellen mehr ... (wer hätte gedacht, dass Sammelleidenschaft sich auch auf EZ beziehen kann?).
Wann hast du denn deinen Bluttest?

@Tahanu: Ja, man könnte die Warteschleife eigentlich ausblenden, wenn da nicht die täglichen Medikamente wären, die einen so nett daran erinnern, dass da "doch was ist". Ich habe mir dieses eingebaute Lämpchen schon SO OFT gewünscht. Mein Körper wusste ja immer schon vor mir, was los war – schwanger oder nicht – aber die Kommunikation in der Warteschleife mit mir hat nie so super geklappt *lol*. Ich wünsche dir sehr, dass dich dein Gefühl täuscht! Ich konnte auf meines in den Warteschleifen nie viel geben ...

LG
Meeresperle


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.17 15:25 von Meeresperle.


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Traeumeli
schrieb am 04.12.2017 16:23
Hallo liebe Cara,

da hast du den richtigen Smily für mich ausgewählt, ich weíß gar nicht, wie oft ich den schon verwendet habe zum durchstarten...... *autofahren*

immer kam danach dieser: *hammer* oder dieser: *megasauer* oder dieser: *baseball* und dieser: *gutenacht*

Merkt Euch gut, auf Euch hab ich keine Lust mehr... *ichwarsnicht*.

Auf jeden Fall danke für die lieben Start-up-Wünsche von Euch allen...

Traeumeli

P.S. @Meeresperle.... ERA-Ergebnis non-rezeptiv an PU+5, rezeptiv an PU+6.... und ich würde auch gerne das grüne Lämpchen bestellen...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.17 16:25 von Traeumeli.


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Merle_77
schrieb am 04.12.2017 16:45
@grünes Lämpchen: Ja, bitte Sammelbestellung... Oder - besserer Plan: Bis ich mal weiter machen kann, seid ihr alle schon schwanger und ich krieg ein schon getestetes grünes Lämpchen weiter gereicht... *ichwarsnicht*

@Minki: Was für ein Horror... Aber ich gebe den anderen recht: Die Blutung kam ziemlich sicher vom MuMu und dürfte deinem Krümel daher herzlich egal gewesen sein... Ich drück dir jedenfalls fest die Daumen. Wieviel Progesteron nimmst du denn jetzt???

@Tahanu: Du bist ja grad schon auf der Zielgeraden... Bei mir war Mensziehen immer ein gutes Zeichen. Toi, toi, toi...

@Lenny: Aktuell kannst du noch gar nichts merken :-) Aber bitte hör nicht auf, daran zu glauben...

@Cara: Gute Besserung für deine Kleine!!!

@Meeresperle: Hab's ja schon ein paarmal empfohlen: SSTs haben bei mir schon häufiger die Mens herbei gezaubert...Wieviele Eizellen hast du denn schon?

@Bettina: Toi, toi, toi, dass deine Rasselbande einen großen Bogen um Rotzi und Kotzi macht... *g*

@me: Nix neues. Noch 6 1/2 Wochen bis zur OP. Beobachte meinen halbwegs regelmäßigen Zyklus und hoffe, dass der ein bisschen Gas gibt, damit Blutung und OP sich nicht in die Quere kommen...


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   happyminki
schrieb am 04.12.2017 20:39
Hallo Mädels,

@Stubbostar: Du hast mir gleich Hoffnung und ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Hoffentlich war es der Muttermund…Ich hoffe, dem kleinen Wurm war das egal…danke für Deine Worte!
@Tahanua: Ich muss Dir auch unbedingt sagen, dass ich das letzte Mal im August (als ich schwanger war) komplett überzeugt war, dass ich die Mens bekomme!!! Es war wirklich Original Mens, ich habe total geweint, aber es war ein positiv. Also nicht aufgeben!!!
@Lenny: Ui, dann haben wir ja beide einen kleinen Mitbewohner 😊 Vorgestern, lass mich rechnen. Meiner ist schon einen Tag älter…hahahah. Oh, dann bibbern wir zusammen!!! Und versuchen uns zusammen nicht verrückt zu machen…😉
@Cara: Drücke Dir die Daumen, dass die Kleine von Schlimmeren verschont bleibt! Und danke für Deine Worte, tut gut!!! Ich werde mir jetzt fest sagen, dass war „nur“ der Muttermund.
@Meeresperle: Oh, das hört sich so gut an, dass bei dir bei den blödesten Zyklen es geklappt hat. Weisst Du, ich habe Original zu meinen Mann nach dem Sch.. transfer gesagt „Eigentlich lief alles so @#$%& diesmal, dass es eigentlich nur besser werden kann…“ Das mit dem Warten kenne ich, wenn man wartet, dauert die Zeit nochmal so lange.. Musste so lachen mit Deiner Sammelleidenschaft, die einen sammeln Briefmarken, wir sammeln Eizellen 😉 Und das mit der Lampe will ich auch!!!!!
@Bettina: Die hatten tatsächlich nach dem Transfer in den Katheter geschaut und die Blastocyste gefunden ... und dann ging die Reise nochmal rein. Drücke Dir die Daumen, das Rotzi und Kotzi wonaders unterwegs sind und einen Bogen um Euch machen 😊
@Träumli: Ui, da kenn ich mich gar nicht aus mit dem Era, aber anscheinend ist das gut und dann freue ich mich für Dich.
@Merle: Schön, dass Du die Zeit so entspannt nimmst bis zur OP. Hoffe, dass es der MuMu war…Progesteron: Halt Dich fest: Morgens eine Spritze, Abends eine Spritze und 4 Tabletten insg. 400mg Lutinus…
@Me: Eure Worte haben mir gutgetan. Werde (versuchen) Ruhe zu bewahren. Aber echt – so was von unschwanger habe ich mich noch nie gefühlt.. Sogar mein Mann spürt diesmal nix, der sonst immer so tolle Hoffnung hat.
Lg,
minki


  Re: **2. Adventspiep der "(G)oldies"**
   Esperanza8
Status:
schrieb am 04.12.2017 23:39
Hallo zusammen *winkewinke*

@Minki: Auch ich hatte beim TF damals recht gute Blutungen. Der Arzt musste mit dem Tupfer auf die Stelle eine Weile drücken um die Blutung zu stoppen. Es war der MuMu. Zu Hause hatte ich dann 1 Tag noch leichter bräunlicher Ausfluss. Es hatte zum Glück nichts ausgemacht, denn mein Käferlein liegt gesund und zufrieden in ihrem Bettchen und schläft. :) Achja, und irgendwelche Anzeichen hatte ich auch nicht. Im Gegenteil, ich hatte eher Mensziehen und ging von einem Negative aus. Als dann damals der Anruf aus der Praxis kam, dass es positive ist, weinte ich so sehr vor Freude. Schlechter Zeitpunkt der Anruf, ich war nämlich auf der Autobahn und fuhr nach Hause.
Ich hoffe und wünsche es dir von Herzen, dass es dir genauso ergeht wie mir damals. Blöder TF aber ein wuderbares Ergebnis.


@all: Liebe Grüße und alle Daumen sind für euch gedrückt.


Liebe Grüße
Espa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017