Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  sehr niedriger LH/FSH Quotient
   gisela2805
schrieb am 17.11.2017 15:32
Hallo zusammen

ich habe im Juni meine Pille (Yasminelle) abgesetzt und seither versuchen wir schwanger zu werden. Ich bin 34 Jahre, habe einen halbwegs regelmäßigen Zyklus von 28-30 Tage. Letzte Woche habe ich im Rahmen einer Gesundenuntersuchung meiner Hormonstatus auswerten lassen, an ZT 7:

LH: 2,61
FSH: 7,85
Östradiol: 53,0
Progesteron: 0,2
Prolactin: 4,73
Testosteron: 0,29

was mir jetzt unheimliche Sorgen macht ist dieser extrem niedrige LH/FSH Quotient von 0,33. Könnt ihr mir hierzu etwas sagen!? Wo liegt der Normwert? usw.


ich hoffe ihr könnt mir helfen, meinen FA werde ich vor montag nicht mehr erreichen!


Vielen Dank


  Re: sehr niedriger LH/FSH Quotient
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.11.2017 11:56
Liebe Giela,

ein hoher LH/FSH-Quotient kann ein Problem sein.. Ihre Befundkonstellation halte ich für normal. Wenn man sie noch einmal kontrolliert wird sie möglicherweise noch ein wenig normaler.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017