Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Herpes-Ausbruch
   Kate86
schrieb am 09.11.2017 19:29
Hallo,

ich nehme seit knapp einer Woche Progestan zur Unterstützung ein, da mein Progesteron-Wert nicht so gut ist. Ich habe in diesem Zyklus mit Clomifen stimuliert und mit Predalon ausgelöst, dann GvnP. Seit ein paar Tagen habe ich einen Herpes-Ausbruch. Ich habe seit einiger Zeit immer wieder so im Abstand von 2 Monaten damit zu kämpfen aber dieses mal ist es leider besonders schlimm, es handelt sich hierbei um Genitalherpes. Kann es sein, dass das Herpes nun so extrem aufgetreten ist, weil ich Progestan nehme? Sonst sind es nur so 2-3 Bläschen, diesmal aber mehr als 10. Es ist wirklich sehr unangenehm und schmerzhaft vor allem beim sitzen..

Viele Grüße

Kate


  Re: Herpes-Ausbruch
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 10.11.2017 07:31
Liebe Kate,
einen Zusammenhang sehe ich eher nicht, Progesteron stärkt ja eigentlich eher das Immunsystem. Seit ich L-Arginin kenne, ist mein Herpesproblem jedenfalls weg. Sobalb es losgeht, morgens, mittags, abends nehmen und das Herpes zieht sich innerhalb von 24 Stunden zurück. Die Vieren bauen das irgendwie in ihre DNA ein und können sich dann nicht mehr vermehren. Guck mal nach, ob das auch für Genitalherpes funtioniert. Kannst du im Netz bestellen, viel Erfolg wünscht Paula


  Re: Herpes-Ausbruch
   Merle_77
schrieb am 10.11.2017 10:44
@L-Arginin: Soweit ich weiß, ist das bei Herpes eher schädlich. Vielmehr sollte man L-Arginin meiden und verstärkt L-Lysin nehmen (in Milchprodukten enthalten). Seitdem ich regelmäßig Milchprodukte zu mir nehme, hatte ich keinen Herpes mehr (und ich war früher sehr geplagt damit)...

Inwieweit ein Zusammenhang zwischen Progestan und Herpes bestehen kann, weiß ich nicht. Vielleicht ist das Hormonchaos einer Kinderwunschbehandlung allgemein ein Störfaktor, der es den Herpesviren leichter macht...

Gute Besserung, Kate!


  Re: Herpes-Ausbruch
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.11.2017 13:42
Liebe Kate,

Herpes kann ja durchaus durch Stress aufblühen und so eine Behandlung ist ja schon ein Stressfaktor. Mit dem Progesteron hat es jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts zu tun.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


  Werbung
  Re: Herpes-Ausbruch
   Kate86
schrieb am 12.11.2017 15:10
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort. Kann ich denn während einer Hormonbehandlung auch in Hinblick auf eine ICSI L-Lysin einnehmen oder ist das irgendwie schädlich bzw. beeinflusst die Eizellreifung/Einistung? Wäre es vielleicht auch sinnvoll, dies durchgehend zu nehmen um damit einen Ausbruch zu vermeiden?

Liebe Grüße
Kate


  Re: Herpes-Ausbruch
   Bonnie_clyde
Status:
schrieb am 14.11.2017 13:59
Hallo,

ich habe auch während ICSI Behandlung Herpes Ausbrüche, sogar noch in 6-7SSW. Seitdem ist die Ruhe. Bin jetzt in 17 SSW.

Herpes kann auch ruhig von Progesteron kommen, da durch Medis dein Hormonhaushalt sich verändert und dadurch auch Immunsystem/Abwehr so reagiert.

Ist aber nicht tragisch:-)

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017