Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Nebenwirkungen durch Progestan
   Miri581
Status:
schrieb am 12.10.2017 13:58
Hallo ihr Lieben,

am 6.10. hatte ich einen Kryotransfer vom einem 6 und einem 8 Zeller. Zur Zeit nehme ich 2x2 Kapseln Progestan vaginal. Seit gestern habe ich fast den ganzen Tag Übelkeit. Mal stärker, mal schwächer. Kann das von dem Progesteron kommen. Für Anzeichen wäre es ja eindeutig zu früh.

Vielen Dank für Eure Antworten.


  Re: Nebenwirkungen durch Progestan
   Oldwoman
schrieb am 12.10.2017 14:09
Hallo,

sicher ist hier leider nur der Test. Alle Anzeichen die sich anfühlen wie eine Schwangerschaft sind nur von den Medis.
Ich hatte bei bisher 3 Versuchen immer das Gefühl schwanger zu sein - war es leider nicht.
Also lieber nicht auf die Anzeichen verlassen, versuchen nicht darüber nachzudenken, und sich dann über einen positiven Test freuen.

LG


  Re: Nebenwirkungen durch Progestan
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.10.2017 14:21
Liebe Miri,

ich kann nur sicher sagen, dass die Nebenwirkungen auch vom Progestan kommen können. Für andere Spekulationen ist es in der Tat zu früh, wie Sie ja bereits selbst sagten.ö

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


  Re: Nebenwirkungen durch Progestan
   Sonnenstrahl123
schrieb am 12.10.2017 17:44
Ich kann mich nur anschließen.
Ich wurde bei 1. ICSI schwanger und dachte auch, dass ich es bereits gespürt hatte. Bei der 2. ICSI hatte ich die gleichen "Anzeichen", musste dann aber feststellen, dass es wohl doch nur am Progestan lag. Jetzt bei der 3. ICSI war mir während der Stimu einmal extrem übel, wenn ich's nicht besser gewusst hätte .... es war genau so wie während der Schwangerschaft. Also die Medis können einem sonst was vorgaukeln...
Viel Glück für dich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017