Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum


Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 12.10.2017 08:59
Guten morgen...
am 28.09 wurden Eisbärchen aufgetaut und am 29.09 hatte ich einen Transfer von einem 6 und einem 8 Zeller.
Nun habe ich vorgestern und gestern morgen negativ getestet und wollte meinen BT gestern eigentlich absagen, bin am Ende dann aber doch hin...
Dann kam dieser absurde anruf der klinik und bestätigte meinen negativen test nicht.
Mein HCG Wert liegt bei 14,7 und mein Progesteron sieht auch nicht gut aus wofür ich jetzt Prolutex bekommen habe.
Kann mir jemand mit einer Ähnlichen Ausgangssituation mut machen?
es macht mich kirre und das Warten auf morgen (der kontroll bt) macht mich wirklich fertig...
achso, ich hab dann gestern nachmittag noch einen test gemacht, der streifentest war erst negativ und iwann kam dann der schatten, der clearblue sagte schwanger 1-2
heute morgen mit morgenurin war mein streifentest negativ und bis jetzt auch kein schatten.

es ist übrigens unser 4. versuch, das erste mal mit 2 Eizellen.

ich danke euch schonmal!


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   la_tina
Status:
schrieb am 12.10.2017 10:14
Hallo HibbelNummer2,

ich hatte bei meiner biochemischen Schwangerschaft einen Wert von um die 20 bei PU+15 (also ES+15), Progesteron auch sehr niedrig. Der Wert stieg dann noch bis 30 und ist dann wieder gefallen. Du bist jetzt rechnerisch ES + 13 oder +14 oder sowas?

Ich würde mir an deiner Stelle keinen großen Hoffnungen machen. Ich habe hier schon von Frauen gelesen die trotz sehr niedriger Werte dann doch intakt schwanger waren, die Regel ist das aber sicher nicht.

Ich wünsche dir natürlich trotzdem dass der Wert sich nun gut verdoppelt, denn darauf kommt es an!

Alles Liebe!


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
no avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 12.10.2017 10:23
Liebe Hibbel,

es tut mir sehr leid, dass du nun so bangen musst. Wir selbst mussten das mehrfach mit machen und leider ist es nie gut ausgegangen (wir hatten höherer Startwerte von 52). Das hoffen war dabei das schlimmste, umso mehr tat es weh. Ich möchte dir raten, dich nicht an die Hoffnung zu klammern und sollte es doch gut ausgehen, dann kannst du dich freuen. Aus Erfahrung weiß ich aber leider, dass man sich immer an den kleinen Strohhalm klammert. *streichel*
Somit bleibt dir leider nichts anderes übrig, als zu warten.
Alles Gute


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 12.10.2017 10:35
genau...ich müsste es+13 oder 14 sein...war ja ne kryo deshalb weiss ich es nicht so genau...also gestern war es tf+13

ich hatte gestern auch eine kleine, nicht starke, blutung mit wenig frischen und viel altem blut bzw. schleimzeugs...

ich bin nun gestern und werde heute und morgen von der Arbeit weg bleiben...die wissen da auch alle bescheid...
ich hab mich schon so gefreut 😢😢😢😢


  Werbung
  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   la_tina
Status:
schrieb am 12.10.2017 10:46
Wenn gestern TF+13 war, dann bist du heute ja TF+14 das heißt mindestens ES+15 bzw. vielleicht sogar +16 wenn die Embryos beim einfrieren 2 Tage alt waren. Ich denke dann ist dieser Wert wirklich zu niedrig, auch wenn, wie gesagt, ich schon von intakten Schwangerschaften bei so niedrigen Werten gelesen habe.

Ich würde mich auf ein negativ einstellen. Wenn der Wert morgen nochmal kontrolliert wird wirst du spätestens morgen Bescheid wissen.

Tut mir sehr leid! Ich weiß wie das ist...ich hatte mich bei meiner biochemischen Schwangerschaft zwar voll auf einen negativen Ausgang eingestellt, war aber trotzdem traurig, weil, ja, im hintersten Winkel des Herzens klammert man sich eben doch an das kleinste bisschen Hoffnung.


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 12.10.2017 11:11
der test wurde gestern gemacht, nicht heute.
Beim einfrieren waren sie 24 std. alt.

ja, man klammert sich echt an jeden halm und läuft andauernd auf toilette...


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 12.10.2017 13:27
ich habe mich verrechnet...gestern war erst tf+12


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
no avatar    Hakuna Matata
Status:
schrieb am 12.10.2017 20:54
Zitat
HibbelNummer2
ich habe mich verrechnet...gestern war erst tf+12
Hallo HibbelNummer,

TF spielt keine Rolle, da TF an unterschiedlichen Tagen nach PU stattfinden kann, un zwar von PU+2 bis PU+6. Da sind schon mal 4 Tage dazwischen, in den der HCG-Wert sich vervierfachen soll. Also ist TF nicht vergleichbar, nur PU. Bei Dir waren es 6- und 8-Zeller, die am Tag des Transfers 3 Tage alt waren. Da warst Du also PU+3. Jetzt, 12 Tage später bist Du PU+15 und nur damit kannst Du die HCG-Werte vergleichen. Laut Tabelle liegt Dein Wert deutlich unter der Norm und ich würde aus eigener Erfahrung leider keine Hoffnung mehr haben, dass es gutgeht. Es tut mir Leid.

Hakuna


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 13.10.2017 16:22
der wert hat sich verdreifacht :-)


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
no avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 13.10.2017 16:36
Das hört sich doch gut an....weiter so! *dd*


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
no avatar    Knuffi85
schrieb am 14.10.2017 07:50
Zitat
HibbelNummer2
der wert hat sich verdreifacht :-)

Das freut mich sehr für dich. Hoffentlich bleibt es so. Ich fing übrigens mit 14,8 an und die Puppe ist jetzt bald 5 Jahre


  Re: Sehr niedrieger HCG wert, Hoffnungslos?
   HibbelNummer2
Status:
schrieb am 14.10.2017 08:45
Zitat
Knuffi85
Zitat
HibbelNummer2
der wert hat sich verdreifacht :-)

Das freut mich sehr für dich. Hoffentlich bleibt es so. Ich fing übrigens mit 14,8 an und die Puppe ist jetzt bald 5 Jahre

oh toll :-) das macht mut 😍




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017