Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   miss_kiwu
schrieb am 10.10.2017 12:44
Hallo, man liest ja viel. Mich würden eure Erfahrungen interessieren. Nehmt ihr irgendwas ein um die Qualität eurer Eizellen vor Punktion zu verbessern?
Danke für euer Feedback 😘


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   Lavendelzweig
Status:
schrieb am 10.10.2017 12:53
Hallo!

Ich habe jetzt 3 Monate lang Q10 genommen und Omega 3 Fettsäuren. Morgen ist PU, mal schauen ob es was gebracht hat :-)


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.10.2017 15:13
Zu diesem Thema gibt es einen sehr ausführlichen nud aktuellen (und somit sehr lesenswerten ;-) ) Artikel in unseren News:

"Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?"


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   vergwirkst
schrieb am 10.10.2017 16:10
Lieber Doc. Ich übersetze Ihren Artikel so. Außer gesunder Ernährung, nicht rauchen und nur gelegentlich was trinken kann man nicht viem erwiesener Maßen nützliches in der Hinsicht tun :-)


  Werbung
  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.10.2017 16:58
Naja, Q 10 finde ich schon nicht ganz unspannend. Belege für die Wirkung gibt es nicht, aber gute Hinweise auf mögliche Wirkungen im Zellexperiment


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   vergwirkst
schrieb am 10.10.2017 18:15
Und welche Dosierung an Q10 empfehlen Sie?
Mein DHEA liegt immer schon leicht über dem Referenzbereich, dann kommt das wohl für mich nicht in Frage?
LG Gwirksi


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   CaraHope
schrieb am 10.10.2017 19:20
Bei mir hat es u.a. mit Q10 und mit Mitte 40 noch geklappt. Ich empfehle allerdings unbedingt ein gutes Q10 Präparat zu nehmen, da gibt es nämlich erhebliche Unterschiede. Ich habe z.B. Ubiquinol 100mg Reinsubstanz von Gesundform genommen und davon nur eine Kapsel täglich, in Stimu manchmal zwei Kapseln. Zu beachten ist natürlich - neben einer konsequent gesunden Lebensweise (möglichst schon seit Jahren, falls Ü40), dass man schon Monate vor einer KIWU-Behandlung Q10 nehmen sollte, damit es auf die Eizellen wirken kann. Ich habe Q10 auch während der Schwangerschaft weiterhin genommen. DHEA habe ich nicht testen lassen und somit auch nicht genommen.

Meine Eizellqualität und die Follikelanzahl war aber schon vor der Einnahme von Q10 sehr gut. Vielleicht war es aber das berühmte Zünglein an der Waage.

Viel Erfolg!


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   DieSusa
schrieb am 10.10.2017 20:45
Hallo ;)
Ich hatte bei m ersten ivf .. von 14 Eizellen leider nur zwei die gut waren ... das fande ich natürlich schade, denn ich hätte gerne eingefroren .

Als der Test negativ war ... habe ich mich auch schlau gemacht, was kann ich besser machen unterstützen usw.
Ich habe 2 Monate bevor wir den zweiten Versuch gestartet haben .. mir bei rossmann .. Schwangerschafts/ Kinderwünsche Vitamin Kapseln gekauft mit DHE und OMEGA .. selen .. usw

Ich weiß nicht ob es daran lag
Aber ich hatte bei der zweiten ivf 7 gute brauchbare Eizellen von 14 :)

Himbeerblättertee habe ich in der stymulstionszeit auch immer getrunken
Ich nehme diese Kapseln weiter :)
Zudem gibt es mir ein gutes Gefühl

Liebe Grüße :)


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   Glueckskind2016
schrieb am 10.10.2017 21:19
Zitat
vergwirkst
Und welche Dosierung an Q10 empfehlen Sie?

Auch wenn ich nicht der Doc bin... ;-) Mein Arzt empfiehlt 300 mg, damit es wirkt.

@miss kiwu: Ich nehme Q 10 und Omega 3 und manchmal Zink. Vorübergehen habe ich auch Colostrum genommen, doch das ist mir auf Dauer zu teuer.

Alles Gute!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.17 21:22 von Glueckskind2016.


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
no avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 11.10.2017 07:58
Zitat
Glueckskind2016
Zitat
vergwirkst
Und welche Dosierung an Q10 empfehlen Sie?

Auch wenn ich nicht der Doc bin... ;-) Mein Arzt empfiehlt 300 mg, damit es wirkt.

Na, dann schließe ich mich mal an, damit hier nichts durcheinandergerät ;-)


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
no avatar    Janosch77
schrieb am 11.10.2017 13:50
Kann man überhaupt etwas machen?

Ich habe vor kurzem eine Ärztin in meiner Klinik genau dieses gefragt und sie meinte, dass die Qualität eben mit steigendem Alter abnimmt, man im Prinzip nichts tun kann.
Klar, ein gesunder Lebenstil ist sicher nicht verkehrt, aber gezielt Präparate nehmen hatte sie ausgeschlossen. Aber hier gehen die Meinunngen sicher auseinander.


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   Lula1703
schrieb am 11.10.2017 14:26
hey hey,
ich nehm seit einem halben Jahr Q10 ein aber nur das aus dem Drogeriemarkt.
Reicht das oder gibt etwas ganz spezielles?
Grüße


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   Lavendelzweig
Status:
schrieb am 12.10.2017 11:31
So, ich harte gestern PU. Habe davor 3 Monate lang Q10 , Selen und omega 3 genommen. Die EZ Qualität war wie immer (durchschnittlich) und auch die Befruchtung war Durchschnitt. Also keine Verbesserung


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   CaraHope
schrieb am 12.10.2017 18:28
@Lula: Das reicht sicher nicht und es sollte kein Komipräparat sein. Besser ist z.B. Ubiquinol anstatt Q10 zu nehmen. Es wird besser vom Körper aufgenommen und man benötigt dann auch weniger davon. Auch sonst gibt es qualitativ große Unterschiede bei diversen Q10-Präparaten, wie ich bereits oben erwähnt habe. Du kannst dich ja auch mal in der Apotheke beraten lassen. Gute Präparate haben halt leider auch ihren Preis.


  Re: Qualität der Eizellen- was macht ihr???
   miss_kiwu
schrieb am 13.10.2017 21:49
@Lavendelzweig Ich wünsche dir dennoch ganz viel Glück für die weiteren Schritte! Manchmal reicht ja die eine gute aus um endlich schwanger zu werden! Ich drücke euch die Daumen! Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017