Die Kinderwunsch-Seite
Home Theorie News Zentren Bücher Interaktiv FAQ Links Forum



Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 
 

Interaktives
 
Service
 
  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Neffi
Status:
schrieb am 10.10.2017 17:04
@Frau-Leuchtturm
Ja, dass wirklich alle absterben ist wirklich sehr ungewöhnlich und die Wahrscheinlichkeit liegt bei knappen 15 %... Jackpot würde ich mal behaupten :-(
Mir tut auch leid, dass du auch so ein doofes Ergebnis hast, fühl dich gedrückt!

@Alvar
Das kann ich dir gar nicht genau sagen, welche Art des einfrierens es war. :-( Das müsste ich nachfragen. Aber danke für den Hinweis, somit habe ich gleich eine Frage beim nächsten Termin.

@MeinkleinesAprilkind
Danke dir :-*

@Gecko1985
Nein, leider haben sie gar keine Erklärung dafür. Sie konnten mir nur sagen, dass die Eizellen direkt braun geworden und somit sofort abgestorben sind *heul*
Ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen für deinen TF!!!

@Sonnenstrahl123
Danke dir.
Ja, es fühlt sich richtig mies an! So wirklich sind mein Mann und ich auch noch nicht aus der Schockstarre raus. Mir fiel dann auch heute direkt das Bild in die Hände von den Eizellen vor der Kryo, prompt kamen wieder Tränen.

@Anna1989
Danke dir auch.
Vor was hat dein Mann denn genau Angst, also was meint er, zahlen die KK dann nicht mehr?

@alle
Ich wünsche euch allen bei euren BT's, TF's, Warteschleifen etc. alles alles Gute! Diese Woche ist anscheinend nicht unsere. Die nächste kann also für jede von uns nur besser werden!


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 10.10.2017 17:31
@Neffi: So ging es mir auch... :-( als ich beim TF war, habe ich meinem Mann in der Wartezeit ein Bild der zwei EZ geschickt und genau dann, als ich das negativ einigermaßen verdaut hatte, habe ich das Bild wieder gefunden... Ich hoffe, ihr erholt euch bald wieder Bon diesem Schock.

@all: Hat irgendwer was von Gina gehört? Langsam mache ich mir Sorgen! :-(
Liebe Grüße
Aprilkind


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Ann86
Status:
schrieb am 10.10.2017 17:44
Hallo zusammen!

@ Frau- Leuchtturm: das mit deinem Test tut mir sehr leid!! Fühl dich gedrückt!! Ich weiß nicht ob ich HCG gespritzt habe.... hatte nur eine Spritze zum auslösen vom Eisprung und jetzt Uterogest 0-0-1. So ungeduldig wie jetzt war ich nicht mal vor unserer Hochzeit 😅

@ Neffi: tut mir sehr leid mit deinen Eisbären. Das ist wirklich ein großes Elend!!

@Anna: drücke ganz fest die Daumen das es noch was wird mit deinen Folis.

@ Sonnenstrahl: das ist ja genial dann fiebere ich nicht alleine auf den 18.10 hin. Ich weiß nicht ob ich das aushalte bis zum 18.10 ohne Test....aber werde es versuchen.

@ all: wünsche euch einen schönen erholsamen Abend!

Liebe Grüße


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Glueckskind2016
schrieb am 10.10.2017 20:51
Liebe Neffi,

ich lese hier bei euch immer wieder mit.
Mein KiWu-Doc sagte, wenn die Auftauquote schlecht sei, würde es am Labor liegen. Vielleicht überlegt ihr euch einen Wechsel der Praxis? Bei mir sind bisher von 6 Kryos alle 6 aufgetaut, einmal ist eine Kryo dann in der Entwicklung stehen geblieben.

Alles Gute!

Glückskind


  Werbung
  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Anna1989
Status:
schrieb am 10.10.2017 21:34
@Sylvie: Naja, aber im langen Protokoll ist es doch kein Problem, wenn die Follis langsam wachsen oder? Ist das da nicht sogar so gewünscht?

@Gecko: Ok, 150 sind ja nicht so viel, wieviel EZ hattest du damit und wie war die Qualität?

@me: Ich spritze 350 IE jetzt und muss Donnerstag morgen wieder hin. Der Arzt war zwar überrascht, dass ich gar nicht auf die andere Stimulation reagiert habe, weil ich ja noch so jung bin bla bla bla. Aber er meinte es sind Follikel zu sehen, die müssen halt nur wachsen. Donnerstag entscheidet sich dann, ob wir nochmal die Dosis erhöhen, oder ob ich einfach länger spritze. Eigentlich sollte ja nächsten Dienstag PU sein, aber ich glaube da gerade nicht mehr dran...


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Gecko1985
Status:
schrieb am 10.10.2017 22:32
@anna: es wurden 17 ez punktiert und 11 waren davon reif. Allerdings ist bei uns mein Mann der "Alleinverursacher" gibt es bei dir auch baustellen?


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 10.10.2017 23:58
@Anna: Hat dein Arzt dir gesagt, wie hoch dein AMH-Wert ist? Und ja, beim langen Protokoll wünscht man sich laut meinem Arzt eine bessere Qualität durch langsameres Wachstum. Ob das allerdings auch über die Anzahl der EZ was aussagt, das weiß ich nicht. Vielleicht weiß das hier jemand?
Aprilkind


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   JuleN
Status:
schrieb am 11.10.2017 04:58
LISTE ich befinde mich in der warte schleife vielen dank


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Anna1989
Status:
schrieb am 11.10.2017 06:09
@Aprilkind: Mein AMH lag bei 3,7 vor zwei Wochen.

@Jule: eine entspannte WS wünsche ich dir!

@Neffi: das kann ich gut verstehen, das einen so ein Fund dann nochmal runter zieht. Nehmt euch die Zeit erstmal diesen Schock zu verdauen.

@Gecko: Ich habe nur einen Eileiter und der ist auch nur verzögert durchgängig. Außerdem hab ich alleine einen ganz unregelmäßigen Zyklus meist ohne ES und schlechten SH-Aufbau. Dazu kommt ein eingeschränktes SG von meinem Mann. Jetzt halt noch Low-Responder, kommt also alles zusammen...

@ich hab's vergessen wer gefragt hatte: Mein Mann hat beim XKK-Wechsel die Sorge, dass normale Sachen, wie Zuzahlung zu Brille, Zahnbehandlung etc. dann nicht mehr übernommen wird. Aber seit gestern, als wir nochmal in Ruhe drüber gesprochen haben, wieviel wir sparen würden ist er auch positiver. Ich werde mich da also weiter schlau machen und dann würden wir gern zum 1.1.18 wechseln. Ist von euch auch jemand bei der Bahn-BKK? Die soll auch 100% zahlen und ist deutlich besser bewertet als die DAK (die ziemlich schlecht bewertet ist)

@all: Alles Gute für die anstehenden Termine, und ansonsten euch allen einen entspannten Tag!


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Anni Stern 87
schrieb am 11.10.2017 06:22
@Anna & Aprilkind: Ich hatte das lange Protokoll mit Synarela Nasenspray zuletzt wodurch es bei uns geklappt hat, meine Folis sind im Wachstum im Vergleich zum kurzen Protokoll nur 2 Tage hinterher gewesen. Die beiden Male davor hatte ich das kurze Protokoll mit Orgalutran. Ich hatte 14,15 und beim letzten Mal 16 Eizellen jedoch bilde ich mir ein eine deutliche Verbesserung im langen Protokoll gehabt zu haben hinsichtlich der Eizellqualität, da in den ersten beiden Versuchen ich nur 2x 8-Zeller zurück bekommen habe und aus dem Rest nichts geworden ist. Nun haben wir 2 Blastos zurück bekommen und noch 3 Blastos auf Eis was für uns in Anbetracht unserer Lage echt der Wahnsinn ist. Nachteil des langen Protokolls war, dass ich eine starke später Überstimulation hatte. Aber die kam bestimmt auch aufgrund meines hohen Anfangs-HCG.

@alle: Ich wünsche euch ganz viel Glück! *bussi*

Liebe Grüße,
Anni


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   bluemchen2008
Status:
schrieb am 11.10.2017 07:34
Guten Morgen zusammen

@ Frau- Leuchtturm das mit deinem Test tut mir sehr leid!!*knuddel*

@ Neffi Es tut mir sehr leid mit deinen Eisbären. Das ist wirklich ein großer Mist ich hatte das gleiche erlebt und weiß wie du dich füllst

@Anna ich drücke ganz fest die Daumen,das es mit dem Wechsel des Medikamentes jetzt die Follikel wachsen

@ Sonnenstrahl testest du vorher?

@Anni schön von euch zu hören weiterhin alles gute *knuddel*

@MeinkleinesAprilkind bist du schon im Umzugsstress?

@me pünktlich kam heute Nacht meine Mens und somit beginne ich ab Freitag mit der Stimu der 2 ICSI.
Lg blümchen


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Sonnenstrahl123
schrieb am 11.10.2017 08:01
@Anna+Sylvie: um euch noch mal etwas Hoffnung zu machen: ich hatte langes Protokoll, habe mit 225 i. E. Pergoveris gespritzt und am 12. ZT konnte man nur links 2 Follis (ca. 18/19 mm) sehen und rechts 2, die ca. nur bei 6-8 mm lagen, da meinte die Ärztin aber gleich, dass das bestimmt nix mehr wird, sie viel zu klein sind. Ich wurde gefragt, ob ich abbrechen will!! Das wollte ich aber nicht. PU wurde dann auf den 17. ZT gelegt und da konnten 4 gute (!) EZ entnommen werden, alle 4 wurden befruchtet und 2 konnten transferiert werden und die anderen 2 sogar eingefroren (so eine gute Ausbeute hatten wir noch nie)! Also gebt die Hoffnung nicht auf, es kann auch mit wenigen Follis gute Chancen geben! Jetzt muss nur noch der Test pos. sein und es bleiben ;)!
@Anna: wie dein Mann hatte ich mir über so etwas auch Gedanken gemacht. Wir haben dann auch überlegt: wann haben wir die KK mal großartig in Anspruch nehmen müssen in letzter Zeit? Und wann "schenkt" uns die KK schon mal €6.000 ? Und wie schon gesagt wurde: man kann ja dann auch wieder wechseln, sollte man negative Erfahrungen machen. Wir sind bislang sehr zufrieden mit der DAK.
@Bluemchen: der Reiz eher zu testen ist schon da, aber ich bin bislang standhaft geblieben und versuche es wieder. Man ist sich ja vorher sowieso nur unsicher. Ist der Test negativ: "Hm, vielleicht ist es ja noch zu früh", ist er leicht positiv: "oh, toll, hoffentlich bleibt es so, aber wer weiß, ich teste am besten morgen noch mal". Ich mag gern die Hoffnung bis zum letzten Tag behalten ;)! Dir alles Gute für den 2. Versuch.


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 11.10.2017 08:10
Guten Morgen Mädels

@Blümchen: Daumen sind gedrückt für die Erfolgs-ICSI!!!

@Anna: Daumen sind gedrückt, dass die Medis helfen, du bist heute wieder beim US, oder?

@Ann und Sonnenstrahl: was macht die WS??? Ann, dann spritzt Du offensichtlich kein HCG nach. Dann könntest Du mit viel Nerven einen sehr sensitiven Test ab ca. IUI+10 wagen und der KÖNNTE ganz vielleicht eventuell schon etwas anzeigen, wenn es geklappt hat... Aber kannst es auch lassen und bis +13/14 warten :) Sparst Dir halt evtl. blödes Linienraten!

@me: ich war gestern in der KiWu, sie empfiehlt uns, noch einmal eine Bauchspiegelung zu machen, auch wenn es dafür keine Indikation gibt (Histo vom Scrating 2x unaufffällig, Jena unauffällig und eine HSK auch komplett unauffällig). Aber bei einer BS würde man halt alles noch einmal begutachten, ob man nicht doch IRGENDWAS findet. Sie hat uns dafür an einen Spezialisten in HH überwiesen.
Und ERA könnte man machen, aber die haben bisher keinerlei wirksame Erfahrung damit gemacht (und es ist eine große KiWu). Oder den großen Zuckertest über zwei Stunden - mein Nüchternzucker war unauffällig.

Keine Ahnung, was wir jetzt tun sollen. Die BS vielleicht, das fühlt sich im Moment am passendsten an.

@Liste: ich bin heute ZT6. Habe mit Estrifam (spät, aber geht wohl noch) gestern angefangen. Am 20.10. ist US, TF wäre dann am 27.10. Das ist ZT22!!! Macht das nichts, weil ich das Estrifam nehme? Oder kommt nur mir das reichlich spät vor?

Habt einen schönen Tag!


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   JuleN
Status:
schrieb am 11.10.2017 10:48
Hallo
Liste ich befinde mich in der warteschleife
Vieken dank


  Re: ***IUI/IVF/ICSI Piep 09.10.17 - 11.10.17***
   Sylvie3
schrieb am 11.10.2017 12:52
Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder etwas mehr Zeit, auf Euch einzugehen:

@ Anna: Wie war heute der US?
Noch mal zu der Krankenkasse: Jede Krankenkasse hat eine Übersicht, für welchen Bereich - ambulant, Krankenhaus, Zahnarzt, Heilpraktiker etc. sie welche Beträge übernimmt und ob es irgendwelche Wartezeiten gibt. Frag doch mal dazu nach, das wird sie Dir zuschicken können. Das wird Euch die Entscheidung auch erleichtern.

@ Aprilkind: Die Stimu vertrage ich gut, ich stimuliere mit Menopur und Puregon - keine Nebenwirkung. Auch die Downregulierung war soweit okay. Das mit dem langsamen Wachstum wußte ich noch gar nicht im langen Protokoll. Das muntert auf - lieben Dank dafür !

@ Sonnenstrahl: Das hatte sich ja bei Dir noch toll mit den EZ entwickelt. Lieben Dank für Deine aufmunternden Worte. Sie helfen mir wirklich, das läßt mich dann doch wieder etwas mehr hoffen. Aber mein AMH Wert ist schon ganz niedrig, er liegt nur noch bei 0,3. Wie hoch ist Deiner?

... Auf das die Zeit für Dich nicht zu lange wird in der WS....

@ neffi: Das tut mir wirklich leid, ist ja völlig Mist. Aber gleich alle??? Da würde ich doch noch mal bei der Klinik nachfragen, wie so etwas passieren kann?

@ Gecko: Die Ausbeute ist ja super! Alle meine Daumen sind für den TF gedrückt!!!

@ Ann: Daumen sind gedrückt!

@ Frau Leuchtturm: Toll, dass Du gleich Kraft hast und weiter machst. Da kann man doch gleich weiter nach vorne schauen.
Daumen sind auch für Dich gedrückt!

Ganz liebe Grüsse an alle
Sylvi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017