Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Red Cherry
schrieb am 18.04.2012 16:48
Hallo Mädels,

aus reinem Interesse würde ich gerne mal ein paar Kurven anschauen (gerne auch alte Kurven), bei denen Utrogest vaginal genommen wurde.
Mir ist schon klar, dass sich Utrogest bei jedem anderst auswirkt und so, trotzdem interessiert es mich sehr.

Also, her mit den Kurven! smile

Ich fange schon mal an und hänge meine Kurven an!

Liebe Grüße
Red Cherry




  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Toshiba17
schrieb am 18.04.2012 17:18
Ich hab ein paar für dich...

Irgendwie klappt das nicht mit dem Einfügen der Kurven. Du kannst dir ja aber mal meine Kurven 23, 53, 56, 57 und 58 angucken. Musst nur unten auf meine aktuelle Kurve klicken und in der Adresszeile die Nummern einsetzen.

In mehr Zyklen hab ich kein Utro genommen, aber bei mir scheint es zu wirken, denn in 3 von 4 Zyklen hatte ich nen positiven Test.
Ich drück dir die Daumen!!!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.12 17:22 von Toshiba17.


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Red Cherry
schrieb am 18.04.2012 17:26
Zitat
Toshiba17
Ich hab ein paar für dich...

Irgendwie klappt das nicht mit dem Einfügen der Kurven. Du kannst dir ja aber mal meine Kurven 23, 53, 56, 57 und 58 angucken. Musst nur unten auf meine aktuelle Kurve klicken und in der Adresszeile die Nummern einsetzen.

In mehr Zyklen hab ich kein Utro genommen, aber bei mir scheint es zu wirken, denn in 3 von 4 Zyklen hatte ich nen positiven Test.
Ich drück dir die Daumen!!!

Super,

vielen Dank.
Warum haste genau in diesen 4 Zyklen Utrogest genommen? Rein prophylaktisch?


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    clydesbonnie
schrieb am 18.04.2012 18:48
[www.wunschkinder.net]

Du kannst auch blättern oben. Kurve 9 bis Kurve 12 waren mit Utro (ohne Stimu).

Utro ist der Teufel als Kugel! smile

Bitte interpretiere nichts in deine Temperaturkurve hinein. Besonders wenn sie spät in er 2.ZH nochmal weiter steigt, kann das auch ein Zeichen für den fallenden eigenen Hormonspiegel sein. Unter Utro hat man zudem tolles ungewohnten PMS oder auch mal Zipperlein.

Viel Glück!


  Werbung
  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Lenya84
Status:
schrieb am 18.04.2012 19:12
Hallo,

ich habe bisher nur eine Utro-Kurve zu bieten...aber die 2. ist schon in Arbeit...

[www.wunschkinder.net]

Nicht wundern...wegen der smile ...mein ES war früher als eingezeichnet...habe nämlich ES ausgelöst und die Tempi ist erst sehr spät gestiegen

LG


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Tina
Status:
schrieb am 18.04.2012 19:24
Hier ist meine 1. und bisher einzige Utrokurve zwinker


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Red Cherry
schrieb am 18.04.2012 21:09
Erstmal danke an alle, Die mir Kurven zur Verfügung gestellt haben! DANKE smile

Zitat
clydesbonnie
[www.wunschkinder.net]

Du kannst auch blättern oben. Kurve 9 bis Kurve 12 waren mit Utro (ohne Stimu).

Utro ist der Teufel als Kugel! smile

Bitte interpretiere nichts in deine Temperaturkurve hinein. Besonders wenn sie spät in er 2.ZH nochmal weiter steigt, kann das auch ein Zeichen für den fallenden eigenen Hormonspiegel sein. Unter Utro hat man zudem tolles ungewohnten PMS oder auch mal Zipperlein.

Viel Glück!

Ja, dass glaub ich gerne, das Utro der Teufel in Form einer Kugel ist smile Haste schön beschrieben.

Meine letzte Kurve hat mich schon etwas enttäuscht, das war meine 1. Utro-Kurve. Bin aber auf alles gefasst. Bin diesmal auch nicht so hibbelig wie bei der ersten Kurve, bin da recht entspannt, weil ich ja weiss, was passieren kann.

Kam Deine Mens unter Utrogest? Oder hast Du jedesmal getestet und dann abgesetzt?
wann haste dann als getestet, ES+?

Danke für Deinen Beitrag.

Liebe Grüße
Red Cherry


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    clydesbonnie
schrieb am 19.04.2012 01:06
Ich habe ES+14 die letzte Dosis genommen, ES+15 getestet und dann abgesetzt. Die Mens kam am 4. Tag ohne Utro.


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Toshiba17
schrieb am 19.04.2012 05:59
@Red Cherry. Also, im ersten (Zyklusblatt 23) hab ich es genommen, da wir vorher stimuliert und ausgelöst haben, im zweiten (Zyklusblatt 53) sollte ich es 7 Tage nehmen und dann absetzen, damit meine Mens gut durchkommt und wir die IUI beginnen können. Und in den anderen 3 Zyklen hab ich es auf eigene Faust genommen, da ich eben gute Erfahrungen damit hatte. zwinker


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Sizah
Status:
schrieb am 19.04.2012 08:06
Hier ist meine ^^ Die letzte 3 davor waren auch mit Utro smile

So hat sich ned viel geändert - Tempi ist viel. nur ne Spur höher als normal. Aber was Bonnie gesagt hat mit der Tempi das stimmt - bei 2 von meinen kannst das beobachten, dass sie am Zyklusende TOTAL gestiegen ist.

Viel Glück mit deiner ersten Utro-Kurve


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
no avatar
   saxi0110
Status:
schrieb am 19.04.2012 09:23
Hallo Red Cherry!

Hier meine erste Kurve mit Utrogest.

Ich bin vom Temperaturanstieg ein wenig enttäuscht. Hatte heute mit ner höheren Tempi gerechnet (Vor allem weil Smily am Do und gefühlter ES am Fr so gut zusammenpassen!).

Ausserdem habe ich seit vorgestern starke Rückenschmerzen. Die können doch nicht vom Utrogest kommen, oder?

Wie viel nehmt ihr?

LG, Saxi!


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
no avatar
   tegu82
Status:
schrieb am 19.04.2012 09:54
Huhu Red Cherry

Hier meine Utro-Kurve, diese war ganz anders als die beiden (Nr. 5+6) davor: [www.wunschkinder.net]

Eine Kurve wie ohne Utro, die beiden davor hat jeweils eine IUI stattgefunden.

LG tegu


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Hausdrachen12
Status:
schrieb am 19.04.2012 14:38
Zitat
clydesbonnie
Besonders wenn sie spät in er 2.ZH nochmal weiter steigt, kann das auch ein Zeichen für den fallenden eigenen Hormonspiegel sein.

Kann das auch bei Bryophyllum (als Globuli) so sein? Schließlich soll das ja auch Progesteron ähnliche Stoffe enthalten und es würde meinen Temp-Anstieg erklären...


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Red Cherry
schrieb am 19.04.2012 15:51
Zitat
saxi0110

Ausserdem habe ich seit vorgestern starke Rückenschmerzen. Die können doch nicht vom Utrogest kommen, oder?

Wie viel nehmt ihr?

LG, Saxi!

Doch. leider. Habe ich auch hin und wieder. Im letzten Zyklus hatte ich es ein paar Tage nach dem ES bis zum Ende der nächsten Mens. traurig

Ich nehme 2x1


  Re: Utrogest-Temperaturkurvenvergleich smile
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 19.04.2012 15:55
Hier mal ein Utro-SS Kürvchen, endete ja leider in eine FG, aber so sah die dann aus :
[www.wunschkinder.net]


und das auch, aber ohne schwanger gewesen zu sein.

[www.wunschkinder.net]

Ich nehme im Moment 2*2 und habe bisher nur an Nebenwirkung, dass ich soooo müde bin, lg Ela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020