Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : pmami
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: pmami: 
ein paar Infos zu mir 
Zitat
sonneblume1982
Das Form gerät dadurch in Verruf und wird gleichzeitig von zwei Journalisten beobachtet.

*winke* Huhu, Ihr Zwei !










1995 bekam ich mein erstes Kind. damals stand ich noch vor dem Examen und eigentlich "passte" es nach landläufiger Meinung gerade nicht. Trotzdem war es mein absolutes Wunschkind und lange ersehnt.

Fünf Jahre später trennten sein Vater und ich uns und kurz darauf erfuhr ich, dass ich nie mehr schwanger werden kann. Das war eine schwierige Zeit für mich.

2006 lernte ich dann meinen Mann kennen. Weil wir uns ein gemeinsames Kind wünschten, versuchten wir es in einem Kinderwunschzentrum. Dort sagte man uns fairerweise sofort und sehr offen, dass nur eine Eizellenspende (im Ausland) medizinisch erfolgversprechend wäre. Das kam für uns aber von Anfang an nicht in Betracht und so schlossen wir (vermeintlich) mit unserem Kinderwunsch ab.

Statt dessen suchten wir uns 2007 unsere Traumwohnung und feierten 2009 eine wunderschöne Hochzeit.

Trotzdem ließ uns der Gedanke an ein Kind nicht gänzlich los. Für eine Adoption waren wir mittlerweile zu alt (bei unserem JA gilt noch die 40-Jahre-Grenze), so dass wir auch auf diesem Weg uns keine Hoffnung machen konnten.

2011 telefonierte ich mit einer (ebenfalls ungewollt kinderlosen) Freundin, die in einem Nebensatz eine Bekannte erwähnte, die sie im Kinderwunschzentrum kennengelernt hatte und die gerade dabei war, alles für den Einzug eines Pflegekindes vorzubereiten.

Dieses Telefonat war für mich, als ob jemand direkt neben meinem Ohr einen großen Bronzegong angeschlagen hätte. Ich dachte nur noch "Dong...Dong....Dong..." sollte das vielleicht auch ein Weg für uns sein ?

Dann ging alles ganz schnell. Im August haben wir den Informationsabend unseres JA besucht. Im September haben wir unsere Bewerbung mit dem Lebensbericht abgegeben. Im Oktober begann das Vorbereitungsseminar.

Und im November kam DER Anruf....an einem Freitag Nachmittag. Leider bekamen wir nur erste Infos und mussten uns bis zum Montagmorgen gedulden. An diesem Montag standen wir um 8:30 Uhr vor der Tür unseres JA und hatten Glück. Wir durften direkt ins Krankenhaus fahren und unser damals zwei Wochen altes Pflegekind kennenlernen. Am nächsten Tag haben wir ihn dann nach Hause geholt und seither ist unser Leben voller Sonnenschein !
Beiträge:  3.374 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  10.07.13 13:02
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
tinaS
Bild
Rebtin
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018