Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Benutzerprofil : Dani134
Hallo ihr Lieben,winkewinke
schön das ihr da seid und man sich nicht so alleine fühlt.knuddel
PN gerne gewünscht.
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Dani134: 
: 1977
ein paar Infos zu mir  Hallo ich heiße Daniela bin 30 Jahre alt und ich habe einen Kinderwunsch seit 2003. Da ich wußte das es schwierig werden würde da ich ohne Pille keine Mens bekomme (PCO wurde erst später diagnostiziert da nur wenig Anzeichen:Gelbkörperschwäche und Amenorrhoe).

Kleine Vorgeschichte habe mit 12 meine Mens bekommen ca. 1/2 Jahr regelmäßig dananch 3 Monate durchgeblutet danach gar keine Mens mehr. Seit dem 14.LJ Pille bekomme wegen unregelmäßigkeiten. 1997 nach Münster in die UNI Klinik alles durchgecheckt ( Hypophyse u.ä. alles in ordnung nur Gelbkörperschwäche).


2003 Clomifen bekommen, leider Resistent, kein Eisprung erfolgt.
2004 Vorstellung in KIWU Praxis in Bielefeld im BIF.

06/2004 1.IUI mit Reduktionspunktion (Puregon gespritzt) da zu viele Eibläschen war extrem schmerzhaft.traurig

SpermiogrammSpermien von meinem Mann (zu dem Zeitpunkt noch nicht verheiratet müssen Kosten daher vollständig tragen). Leider auch nicht so wie es sein soll OAT III sehr langsam und verformt (hätt ich nicht gedacht da er schon eine Tochter hat geb. im Juli 2003.

09/2004 2.IUI diesmal GonalF gespritzt auch wieder Punktion notwendig genauso schmerzhafttraurig auch wieder negativsehr treurig

HeiratHochzeit am 09.06.2005

08/2005 1.Icsi mit GonalF und Cetritide diesmal PU mit Anästhesie , leider nur 1 Zweizeller eingesetzt. Das schlimmste ist die ganze Wartereibeten dann endlich BT sehr treurig

11/2005 2.Icsi GonalF dieses Mal 10 Eizellen davon 6 Befruchtet worden und 2 eingesetzt und wieder wartenbeten. Dann wieder negativ inzwischen bin ich mit den Nerven schon total unten.sehr treurigHilfeExitus

12/2005 1.Kryo mit Progyova 1 3Zeller und 1 4Zeller eingesetzt hatte gutes Gefühlzwinker das sollte mich auch nicht täuschen schwanger endlich hab ich gedacht. Dann der große Schock Blutungen am 13.01.06 sofort zum BIF konnten mir auch nicht sagen ob es noch da ist da es noch viel zu früh war um US zu machen und etwas zu erkennen. Montag 16.01.06 Hcg Wert deutlich gesunken weiterer BT 20.01.06 Hcg Wert auf Null. Dreh langsam echt durchGute Nachtsehr treurigHilfe Im Nachhinein gefragt: 6.SSW

03/2006 2.Kryo mit Progynova was soll ich sagen wieder neg.sehr treurig
Jetzt brauch ich echt mal ne Pause und Ablenkung......

02/2006 mußte neuen Plan an die KK schicken da der alte schon älter als 1 Jahr hab wegen dem Abort noch 2 Icsi genehmigt bekommen, bin beruhigt.

04/2007 neuer Versuch 3.Icsi wieder mit Puregon , PU wieder in Anästhesie (sehr angenehm wenn man nichts mitbekommt ) leider direkt nach nachlassen der Anästesie starke Schmerzen, Schmerzmittel bekommen nach Hause gefahren ca. 2 Stunden später sehr starke Unterleibskrämpfe Tablettenwirkung gleich Null. Mein Mann hat mich dann gleich ins KH gefahren da bin ich erst mal an den Tropf mit Schmerzmitteln,ne Thrombosespritze und Strümpfe mußte ich auch gleich tragenkrank. Die haben mich dann auch noch 3 Tage dort behalten.
Leider kein Transfer möglich wegen ÜS.traurig
Nochmal warten....

Mitte Juni geht es mit der nächsten Kryo weiter, sie konnten 8 Eisbärchen einfrieren.

06/07 Leider mußte die Kryo wegen zu niedriger GMS nach 3 Wochen abgebrochen werden jetzt muß ich wieder 2 Zyklen warten.traurig

In der Zwischenzeit hab ich mir die Röhrchen von Fr. Dr. Reichel zusenden lassen Blutabnahme war am 23.07.07 mal schauen ob etwas dabei rauskommtIch hab ne Frage

07.09.07 Es geht endlich weiter GMS auf 6-7mm am 10.09.07 ist Transfer.
10.09.09 Transfer von 3 Krümeln 8Zeller in A und B Qualität jetzt wieder warten und hoffenbeten am 24.09.07 ist BT.
24.09.07 hatte so gute Hoffnung und schon wieder ein Negativ HCG unter 2 und Progesteron 8

6.10.07 Post von Doc Reichel eigendlich alles OK bis auf Schilddrüse aber nochmaliger Bluttest nicht bestätigt alles ok

Am 02.11.07 gehts zur Gebärmutterspiegelung (nix gefunden alles ok)

05.03.08 Auf gehts zur nächsten Kryo stimuliere mit Progynova am 17.03. erster US
17.03. GMS leider nur auf 5-6 hoffendlich kein Abbruchbeten
27.03. GMS 6,5 aber Östrogenspiegel sehr gut Transfer von meinen letzten 2 Eisbärchen am 31.03. Transfer von 2 8-Zellern
BT 14.04.08 Hcg 51,7 ; Progesteron 10,5 Ich hab ne Frage
BT 16.04,08 Hcg 72,3 ; Progeseron 11,9 was soll man davon halten? Ob das noch was wirdIch hab ne Frage
BT 21.04.08 Hcg 9,7 ; Progesteron 15,9 sehr treurig
BT 24.04.08 Hcg 2 (2. Biochemische Schwangerschaft)

Routine BT beim HA TSH auf 4,4 also schon wieder nicht im Normbereich werd jetzt auf L-Thyroxin bestehen diese Schwankungen sind doch nicht normal sagt auch die KIWU Ärztin.
Bin seit 3 Monaten bei HP gewesen hat leider gar nix gebracht kein Zyklus keine Veränderung des Allgemeinbefindens und geb jetzt auf mit HP werd ganz normal schulmedizinisch weitermachen.
TSH 2,2 L-Thyroxin auf 75µg gesteigert.
Im Dezember gehts mit der 4. Isci los Ich freu mich
TSH am 31.10. auf 0,7 Ich freu mich

4.Isci:
26.11. es geht wieder los die Enantone Spritze zur DR sitzt.

TSH am 03.12. auf 0,2

10.12.08 es geht wieder los ab heute heisst es wieder spritzen 50IE Puregon und Clexane

26.12.08 Punktion von 10 EZ 8 befruchtet. Wegen ÜS wieder kein Transfer möglichtraurig na ja hatt ich ja mit gerechnet. Wieder mal starke Schmerzen und starkes Druckgefühl bis zum Oberbauch Flüssigkeit im Bauchraum, schon wieder ne ÜS . Eierstöcke auf das 10fache vergrößert. Hammer

17.02.09 1.US 7.Kryo GMS 5-6mm
20.02. 2.US GMS 5,5-6mm Transfer am 23.02.
23.02. Transfer von 2 Krümeln (8-zeller in A und B Qualität)
09.03. BT mal wieder negativ sehr treurig dabei hatt ich dieses Mal gar kein schlechtes Gefühl, die Schilddrüse ist eingestellt es gab Decapeptyl usw. ich weis auch nicht wo dran es liegt und die Versuche werden weniger

21.04.09 US 8. Kryo GMS 6,5 Freitag schon Transfer das ging echt schnell dieses Mal.
24.04.09 Transfer von 2 Krümeln (4-zeller) BT am 7.5. am 24.4. und 27.4. Ovitrell nachgespritzt
07.05.09 BT positivIch freu mich sehr HCG 525 Progesteron 6,6Ich hab ne Frage Am 11.05. nochmaliger BT und Progesterondepotspritze
11.05.09 der HCG ist schön auf 2803 angestiegen aber der Progesteronwert macht mir große Sorgen immer noch 6,5 trotz Depotspritze.
15.05.09 Der erste US man sieht schon eine Fruchthöhleschwanger aber mach mir immer noch Sorgen ob das so bleibt Ich hab ne Frage
Schock am 20.05.09 leichte hellrote Blutung sofort beim Frauenärztlichen Notdienst angerufen (da Mittwochabend) sie hat US gemacht und hat mich sehr beruhigt. Nachdem man am Montag 5+5 noch nichts sehen konnte, konnte man heute 6+0 das Herzchen schlagen sehen.
Die Blutungen hören nicht auf war am 22.05. nochmals im BIF weiterhin alles ok.
Der erste FA Termin immer noch Schmierblutung die am Nachmittag leider in eine frische Blutung übergegangen sind ,FÄ hat mich erst mal für 1 Woche krankgeschrieben und geh dann direkt in das Beschäftigungsverbot also bis Januar zu Hause. Hoffe ich zumindest nicht das doch noch was dazwischenkommt. Heute meine Eltern eingeweiht da ich liegen muss bis die Blutung mind. 3 Tage weg sind. Kaum ist man Schwangerschaft schon weitere Sorgen ob alles gut geht. Ohnmacht

25.06.09 Bin heute 11+1 und heute wurde zum ersten Mal über den Bauch geschallt, total aufregend es bewegt sich schon richtig.

29.07.09 Hab heute das erste Mal die Herztöne des Babys gehörtArzt

25.08.09 War beim Feinultraschall und 3D war superinteressant und die 3D Bilder echt irre. Ein vorsichtige Outing vom Doc gabs auch wir bekommen ein . Aber ich bin super erleichtert das mit dem Baby alles ok ist.

23.01.09 Endlich ist sie da unsere kleine/große Finja Eline 54cm 3570g nach KS und 9 Tage überfällig aber überglücklich. Sie hat sich echt Zeit gelassen. Das ich mal so ein großes Kind kriege hätt ich nicht für möglich gehalten.
Beiträge:  1.398 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  06.09.06 16:12
Letzte Aktivität:  10.02.17 10:14
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
Mein Wohnort
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
Mico
Bild
maxine81
Bild
AbisZ
Bild
wonzi
Bild
Bild
Lisu
Bild
lomo77
Bild
hope2210
Bild
sternschn ..
Bild
AnjaH1981



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018