Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Chari
Hallo und schön, dass du reinschaust :-)

Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Chari: 
: 1982
ein paar Infos zu mir 
glücklich verheiratet

seit ca. 2003/2004 erfolgloser Kinderwunsch
viele Zyklen ohne nähere Beobachtung
seit Ende 2009 mit Hilfe von nfp
seit 09/2010 in KiWuKliBehandlung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog -- SD-Laborwerte -- KiWu-Laborwerte

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. ICSI November/Dezember 2010: negativ
Kryo im natürlichen Zyklus von 1. ICSI 11.02.2011: negativ
2. ICSI Februar/März 2011: negativ
Ende Mai 2011: BS & GMS: oB, EL durchlässig und beweglich *freu*
Kryo im natürlichen Zyklus von 2. ICSI 27.09.2011: positiv
1.US - 04.10.2011: 2 Fruchthöhlen zu sehen
2.US - 14.10.2011: 2 Herzchen schlagen
3.US - beim FA 19.10.2011: beide gewachsen, Bild mit beiden zusammen bekommen
02.11.2011 beim FA: Mutterpass erhalten, alles super
11.11.2011 außerplanmäßig beim FA wegen stärkeren SBs, beiden Eiskröten geht's aber gut, über Bauchdecke geschallt, MuMu fest verschlossen, SBs müssen vaginal herkommen; Wochenende ist liegen und schonen angesagt und danach noch schonen
17.11.2011 beim FA: alles paletti, beide bewegen sich fleißig (sieht aus wie Rückenschwimmen *g*), Mumu fest verschlossen, über Bauchdecke geschallt, darf Utro zum Ende der Woche absetzen
01.12.2011 beim FA: alles paletti, es werden 2 Aliens *g*, Mumu fest verschlossen, jeweils 2 Arme & Beine vorhanden, Köpfchen wachsen brav und beide Knurpsels auch; mit der wieder vorhandenen Übelkeit & dem Übergeben muss ich mich sozusagen arrangieren (außer ich nehme zB Nausema, dachte ja eigentlich ich hätte es jetzt hinter mir) und auf vermehrt Rückenschmerzen soll ich mich auch einstellen (hab ja jetzt schon welche)
22.12.2011 beim FA: alles in Ordnung, langsam sind's wenigstens 2 Skelette, man konnte heute Rippen erkennen; sie liegen halb schräg übereinander, beide mit dem Rücken nach unten, das eine könnte dem andren quasi in den Hintern oder Rücken beißen *g*; Salbe gegen Gürtelrose mitbekommen
09.01.2012 beim FA: "Organguck" - viel mehr oder weniger flach, da die beiden zu unkooperativ lagen und waren; beide zeitgerecht groß; eines liegt eher mittig, leicht rechts unten (unterhalb Bauchnabel), eines links weiter oben (Höhe Bauchnabel bzw. drüber)
10.01.2012 beim FA: "Organguck" nächster Versuch; alles vorhanden und sieht super aus; liegen beide in QL; soll ab jetzt einmal die Woche Vagisan schubseln und einmal die Woche den Vaginal-pH messen
26.01.2012 beim FA: alles in Ordnung; liegen beide in QL
09.02.2012 beim FA: alles in Ordnung; eins lag in BEL, andere keine Ahnung; bewegen sich fleißig; beide gute 500g an Gewicht und gute 26cm an Größe; passt alles; hab jetzt vorsorglich ein Rezept für "Strapse" bekommen, die soll ich mir holen um vorzubeugen, aber noch ist alles paletti und noch nichts von wegen Wasser zu sehen; Bauch noch streifenfrei, Brust fängt an ein/zwei Stellen an zu reißen :(
23.02.2012 beim FA: alles rundum paletti, beide wachsen brav, zeitgerecht und so gut wie synchron, Bauch immer noch streifenfrei, wurde ein Abstrich gemacht (sollte aber auch alles in Ordnung sein, denke ich)
07.03.2012 außerplanmäßig beim FA (fast stündliches Erbrechen in der Nacht - seit abends ca.20 Uhr), ständig harter Bauch und Rückenschmerzen): CTG super, Mumu zu, GMBH leicht verkürzt -> Bettruhe, beide ca. 1.100g schwer, Abstrich auf Bakterien, Blutentnahme zur Kontrolle/Ausschluss
08.03.2012 beim FA: Zuckertest, Kontrolle GMH-Länge -> Mumu weiterhin zu, GMH wieder etwas länger => Schonung angesagt und Magnesium hochdosieren
15.03.2012 beim FA: beide ca. 1.400g schwer, soll Zink wegen SS-"Allergie" bzw. -Juckreiz nehmen, Magnesium weiter höher dosiert einnehmen, 1. x Fortecortin gespritzt bekommen
22.03.2012 beim FA: soweit alles in Ordnung; beim CTG 2x kurze (10-20 Sekunden) "Ausrutscher" von ca. um die 20 auf 40; eines in SL & anderes in BEL (hab vergessen zu fragen, welches das führende ist); muss mit Ganzkörper-Juckreiz leben :( - außer Zink, Calcium nehmen und eincremen, kann ich nicht wirklich was machen
29.03.2012 beim FA: 2. x Fortecortin gespritzt bekommen; regelmäßige starke Wehen, GMH 1cm => KH
...
... es ist einiges passiert im KH ...
...
02.04.2012: zwischen 5 - 6 Uhr Blasensprung, Kaiserschnitt und gegen 7:30 bzw. 7:31 werden die beiden geholt
*mann* 07:30 Uhr: B.L. - Größe 41cm, Gewicht 1.680g, KU 30cm
*frau* 07:31 Uhr: N.L. - Größe 43cm, Gewicht 1.680g, KU 30cm
...
... Tage im KH, wird nachgetragen
...
07.04.2012: meine Entlassung aus dem KH
...
08.06.2012: es geht endlich nach Hause ... über 2 Monate Aufenthalt im Krankenhaus (N.L. von PNI zu A1, B.L. von AE1 zu A1) ... über 3 Wochen Rooming In der Mutter, gute 2 Wochen 9/10 Rooming In des Papas



Unser größtes Doppelglück *love6*



Meine Störche waren gruenegurke und Rumble-Cat *g*
Storch von Sarina07 für Anfang Mai 2012 - sie ist da: 04.05.2012 *freu*
Storch von CrazyEye für September 2012 - er ist endlich doch noch gekommen: 03.10.2012 *freu*
Storch von Rumble-Cat für Ende Januar 2013 - das Kitten-Mädel ist da: 26.01.2013 *freu*


Beiträge:  11.187 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  06.04.10 15:00
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Bild
Sheyla2012
Bild
franzis_v ..
Bild
beab
Bild
Ladli
Bild
resi_t
Bild
^^GrueneG ..
Bild
september ..
Bild
fonnadon
Bild
MKH
Bild
Nine2202
Bild
Jadestern
Bild
Zeeebra
Bild
Nespi
Bild
clydesbonnie
Bild
Thamms
Bild
dani333
Bild
Impala-34
Bild
CrazyEye*
Bild
shrek188
Bild
Frl.Schnute
Bild
Paasie
Bild
purpletaste
Bild
Rumble-Cat
Bild
Schlumpfine
Bild
AnnabelLee*
Bild
ICSI IVF- ..
Bild
Lavendel125
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2018