Die Kinderwunsch-Seite

Persönliches
Willkommen!
Gast
Benutzername:

Passwort:


amicella Network
 
Forum Funktionen
 

Interaktives
 
Service
 
Benutzerprofil : Erbsenmama77
Ein paar Infos zu mir 
Mein Name im Forum: Erbsenmama77: 
ein paar Infos zu mir  Stille mitleserin seit 2 Jahren

*frau* Baujahr 1977
*mann* Baujahr 1966

Bereits im Teenageralter die Diagnose " endometriose'
Egal,ich wollte bis ich meinen Mann getroffen eh keine Kinder.....

Aber dann:

1. versuche seit Beginn der Beziehung 2008
Nach absetzen der Pille blüht die Endo auf,Behandlung,KiWu auf Eis

*hochzeit*

1. Besuch in KiWuklinik 2014:

1. IVF Okt/Nov 2014 langes Protokoll: 2 EZ-> 1 befruchtet -> Transfer Pu+3 von 8A ' Kampfei'-> negativ. Lowresponder!?!
2. IVF Jan/Feb 2015 kurzes Protokoll: 3 EZ-> 2 befruchtet -> Transfer Pu+2 von 4A ' Bohne' -> negativ
3. IVF Mai 2015 kurzes Protokoll: 4 EZ -> 3 befruchtet -> Transfer Pu+3 von 7A&7B 'Erbse&Möhre' -> positiv *elefant*

Schwanger*ss*Termin Februar 2016

In der 14. SSW lässt sich die nackenfalte nicht übersehen....Überweisung ins Uniklinikum....3 Tage später wissen wir das wir einen Sohn mit Sonderausstattung bekommen(T21). Wir freuen uns auf unseren Erbse.

In der 18. SSW wird ein Herzfehler festgestellt.

Bei 37+3 im Januar 2016 kommt schnell und spontan unser süßer Schatz zur Welt. Ich bin Mama und überglücklich.*love4*

Leider gestaltet sich unser Weg sehr steinig,und trotz hoffen und bangen, insgesamt 5 Ops(davon 2 am offenen Herzen) stirbt mein süßer Erbse im Alter von 8 Monaten im Oktober 2016 aufgrund von akuten rechtsherzversagen in meinem Arm.*heul*




Eine Welt ist zusammen gebrochen...und mir fehlen die Worte. Früher habe ich immer gedacht,ich möchte nicht unbedingt Kinder,jetzt weiß ich nicht,wie ich ohne ihn klar kommen soll.das Leben ist nicht fair.er fehlt mir unendlich.

Unser KiWu ist gerade oder trotzdem immer noch ungebrochen.
Leider sind wir nun selbstzahler...mein Mann ist zu alt.
Und da ich dieses Jahr 40 werde,und eh nicht (mehr) so viele EZ produziere begeben wir uns jetzt schon in den Geschwisterversuch, in der Hoffnung auf noch ein Wunder,damit Erbse ein großer Bruder wird:

4. IVF Januar 2016 kurzes Protokoll 1. folli-TV 3 schöne Follikel rechts ,links ein paar kleinere....
3. folli-TV alles so geblieben,Montag PU!
30.01. PU 4 EZ
02.02. PU+3 Transfer von 8A+9A 'A-Hörnchen und B-Hörnchen *dd*
15.02. ich war dann einfach schon mal zum BT -> positiv 4+2 105 *elefant*
Ich wollte ruhig und gelassen bis zur 1. VU warten *lollollol*
21.02. 5+1 2. BT 1729
03.03. 1. VU zeitgerechter Embryo mit Herzschlag *elefant*
12.04. 12+2 NFM,unauffälliger US im Uniklinikum und PraenaTest
20.04. 13+3 PraenaTest unauffällig und es wird ein *mann*
10.10. 38+1 ein Jahr ohne Erbse*heul*Hörnchen ist extrem am strampeln,als wolle er
Mich trösten
12.10. 38+3 auffälliges CTG, Einweisung ins KH
Freitag,der 13.
Nach Einleitung wird abends das Hörnchen geboren. Er ist ein sternengucker, als wolle
er nach seinem bruder schauen. Ich bin Glücklich und unendlich dankbar,meinen Sohn
Gesund und munter im Arm halten zu dürfen.



Erbsenmama mit M. sicher im Arm und E. fest im Herzen
Beiträge:  347 Beiträge der letzten 5 Tage suchen
Registriert seit:  08.02.15 18:59
Letzte Aktivität:  vor drei Minuten
 
KLICK - Meine Bilder-Gallerie
 
Meine Bilder
Meine Freunde
Meine externen Links



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | Chat | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2017