Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 18.08.2012 12:24
Hätte gerne Input, da ich eine liebe Freundin zur Geburt ihres Kindes im KH besuchen möchte.

Sie bat mich schon vor der Geburt, ob ich denn ins KH kommen würde und von daher weiss ich
nicht, was heutzutag üblich ist, an kleinen Mitbringseln ... Das eigentliche Geburtsgeschenk muss
erst noch angefertigt werden und kann es von daher nicht gleich mitbringen zwinker


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 18.08.2012 13:44
Also MICH hättest du mit Mettbrötchen, Carpaccio oder einen blutigen Steak gerettet... und wäre dir auf Ewig dankbar gewesengrins

Wenn das eigentliche Geschenk noch nicht fertig ist, würde ich vielleicht nur ein Sträusschen Blumen kaufen und ihr sagen, dass DAS nicht alles ist.

lg Chichi


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
no avatar
   Kati+Sammy
Status:
schrieb am 18.08.2012 14:36
Oder einen schönen Obstsalat!

Gerade bei dem Wetter hättest du mich damit glücklich gemacht.
Den KKH-Fraß kann ja keiner essen....

Blumen finde ich immer etwas blöd weil man die ja nicht mitnehmen soll (alter Aberglaube)

lg
Katrin


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    pooky
schrieb am 18.08.2012 16:23
Als Kleinigkeit habe ich mal einer Freundin Kirschen aus dem Garten mitgebracht. Aber die Zeit ist ja schon wieder vorbei.
Vielleicht ein kleines Tütchen mit "Nervennahrung". Habe ich damals bekommen und mich sehr darüber gefreut. Waren Ferro Roche, Kinderriegel, usw. drin.
Oder du strickst noch schnell ein paar süße Babysöckchen.
Blumen finde ich auch nicht so toll.


  Werbung
  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    MiniZicke1
Status:
schrieb am 18.08.2012 23:46
Bei Mitbringseln für mich hab ich mich damals sehr über Lebkuchen gefreut, weil ich den in der Schwangerschaft nicht vertragen habe. Weißt du vielleicht etwas, worauf sie verzichten musste?

Aber eigentlich hatte ich dich so verstanden, dass du dem Kind ein kleines Vorab-Geschenk machen wolltest. Ich hab mich ehrlich gesagt auch mehr über Geschenke für mein Baby gefreut.

Wenn es das erste Kind ist, dann vielleicht einfach einen kleinen Greifling, Rassel, Söckchen, Buch und eine schöne Karte dabei. So kommst du nicht mit leeren Händen und da du noch ein tolles personalisiertes Geschenk nachreichst, kann es jetzt ja auch gerne ein "Standard-Geschenk" sein.

LG


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    sue84
Status:
schrieb am 19.08.2012 01:44
Zitat
Chichi
Also MICH hättest du mit Mettbrötchen, Carpaccio oder einen blutigen Steak gerettet... und wäre dir auf Ewig dankbar gewesengrins

lg Chichi

klatschenJa


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
no avatar
   Blauauge
schrieb am 20.08.2012 00:18
Ich habe damals bei Mausi´s Geburt ein Babyfläschchen gefüllt mit kleinen Süigkeiten bekommen. Fand ich ne schöne Ideezwinker
L.G.


  Re: Mitbringsel ins KH zur Geburt?
avatar    Philipper
Status:
schrieb am 21.08.2012 15:59
Hallo liebes Mondstäubchen grins,

ich bringe gerne sowas mit.
[www.google.de]

Natürlich nur, wenn nicht schon der hundertste Greifring oder Schmusetuch oder Ähnliches geschenkt wurde.

Meiner Freundin habe ich mal ganz uncharment eine gute straffende Creme geschenkt grins. Erst hat sie doof gekuckt, aber dann fand sie sie doch recht klasse. War auch beim zweiten Kind und da war wirklich schon alles vorhanden!

winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020