Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ebookreader
no avatar
   piranias
schrieb am 19.07.2012 15:01
Hallo alle zusammen,

ich bin grade auf der Suche nach einem ebookreader.
Da ich selbst eine Leseratte bin, möchte ich im nächsten Urlaub nicht wieder stapelweise Bücher mitschleppen und auch für unseren bald 5-jährigen Sohn muß es nicht ein ganzer Koffer voller Pixi, wieso-weshalb-warum und Gute-Nacht-Geschichten sein, wenn es platz- und gewichtstechnisch auch einfacher geht. Musik hören wäre auch ein nettes Feature, von mir aus auch noch Fotos anschauen, mehr braucht es aber nicht zu können.
Nun stoße ich aber immer wieder auf das Problem mit der Darstellung. eInk ist wohl schärfer, augenschonender und energiesparend, Kinderbücher in Schwarz/weiss aber nicht so der Hit. Alle ebookreader, die ein farbliches Display bieten, haben irgendeinen anderen Haken wie geringe Akkulaufzeit, hohes Gewicht oder einen unglaublichen Preis. Hmmm.
Kann mir zufällig jemand einen Reader empfehlen, mit dem Mutter und Kind gleichermassen was anfangen können und den man bezahlen kann (meine Schmerzgrenze liegt bei etwa 200€) ?

LG
Piranias


  Re: ebookreader
avatar    Wildfang
schrieb am 19.07.2012 16:47
Ich fürchte, die eierlegende Wollmilchsau gibt es auf dem Gebiet (zumindest noch) nicht. Farbdisplays haben das Problem, dass sie beleuchtet sind, dadurch ist es für die Augen nicht so angenehm und der Akku wird stark belastet.

E-Ink-Display ist äußerst augenfreundlich, sieht im Grunde aus wie eine normale Buchseite und man braucht genau wie beim Buch im Dunkeln eine Leselampe. Dafür kann man auch bei normalem Tageslicht oder in der Sonne lesen, das geht bei den Farbdisplays nicht so gut.

Kinderbücher mit Bildern gibt es glaube ich gar nicht wirklich als E-Book, ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren. Ich persönlich bin eine absolute Leseratte und war immer Bücherfetischistin, aber jetzt kann ich es mir ohne meinen Reader gar nicht mehr vorstellen. Absolut genial, immer eine ganze Bibliothek dabeizuhaben, ideal für eine Vielleserin wie mich.

Musik hören oder Fotos gucken, naja dafür sind diese Reader nicht wirklich ausgelegt. Wer will schon SW-Fotos anschauen. Natürlich gibt es Reader mit MP3-Player.

Ich habe diesen hier von Pocketbook:

[www.redcoon.de]

Für mich erfüllt er genau seinen Zweck: Massenhaft Bücher drauf speichern und immer und überall lesen. Mehr erwarte ich von so einem Gerät nicht. Das Display ist super und die Handhabung auch.


  Re: ebookreader
no avatar
   piranias
schrieb am 20.07.2012 09:00
Danke, ich hatte mir das schon fast so gedacht. Deinen link schaue ich mir mal an.

LG
Piranias


  Re: ebookreader
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 09:06
ich habe Kindle und lese damit nur Bücher und nur für diesen Zweck habe ich den gekauft.

ich habe auch Kinderbücher drauf aber natürlich nciht in Farbe. farbiger Dispaly käme für mich nicht in Frage (die Gründe hat schon Wildfang erläutert).

wenn ich Deine Anforderung lese, dann erfüllt die z.b. mein Netbook aber ich kann darauf nicht lesen (sehe Wildfang grins)


  Werbung
  Re: ebookreader
no avatar
   piranias
schrieb am 20.07.2012 09:17
Da das Lesen schon der wichtigste Punkt ist, und Sohnemann ja vermutlich eh bald aus dem Bilderbuch-Alter raus ist, werde ich mich wohl doch für einen Reader mit S/W-Display entscheiden. Netbook ist nicht im finanziellen Rahmen und zum Lesen z.B. bei Helligkeit sollen die ja richtig schlecht sein. Mir hätte die Option, Hörbücher ebenfalls zu nutzen halt noch ganz gut gefallen, aber da lohnt sich dann evtl die Anschaffung eines zusätzlichen MP3-Players (da hat Mutter dann auch Muße zum Lesen, während der Junior Hörbücher hört smile

Danke für Eure Hinweise
LG
Piranias


  Re: ebookreader
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 17:02
Netbook war auch nicht "ernst" zum lesen gemeint. ich habe nur Deine Anforderungen summiert. ein Kindle kostet schon um die 100 EUR (andere weiss ich nicht) und es gibt wirklich tolle Bücher für Kinder. Du kannst auch immer Leseproben anfordern und mit dem Kind ausprobieren, ob es ihm gefällt.


  Re: ebookreader
no avatar
   kathie2120
schrieb am 22.07.2012 07:48
Welche Bücher für Kinder ab 4 Jahren auf dem Kindle kannst du denn empfehlen?
Kleiner Drache Kokosnuss z. B, da sind ja noch sehr viel Bilder dabei und die finde ich auch wichtig.

Ich lese gerade ein Buch, in dem auch Illustrationen sind (kein Kinderbuch)
und die kann ich auf dem Kindle überhaupt nicht erkennen. Da sind kleine Thumbnails im Text, aber wenn ich die
vergrößere, dann ist das total pixelig.

kathie


  Re: ebookreader
avatar    Chari
Status:
schrieb am 23.07.2012 18:38
Ich hab den allerersten reader von SONY. Ist aber auch nur schwarz-weiß und für's Lesen gedacht. Auch wenn man quasi auch Bilder in schwarz-weiß angucken könnte oder auch mal ein Hörbuch lesen (was jedoch dann die Akulaufzeit doch um einiges mindert - hab es auch noch nicht ausprobiert).
Schau doch auch nochmal mit der Suchfunktion. Das Thema kam schon öfter mal auf und es wurden immer Tipps gegeben. Evtl. bekommst du dann auch nochmal ein paar verschiedene zusätzliche Meinungen und Gedankengänge zum Grübeln zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021