Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Taufgespräch mit 2-jähriger - was erwartet uns?
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 11.11.2011 16:59
Wir wollen unsere Maus im Januar taufen lassen und der Pfarrer will vorher ein Gespräch mit ihr führen. Was erwartet uns da? Wir haben hier jetzt kein religiösen Bücher oder so - empfiehlt es sich, da was anzuschaffen? Auf der anderen Seite finde ich es irgendwie komisch, mit einer 2-jährigen über den Glauben zu sprechen. Oder kann an das kindgerecht machen? Ich find das irgendwie komisch.


  Re: Taufgespräch mit 2-jähriger - was erwartet uns?
avatar    Samy81
Status:
schrieb am 11.11.2011 18:38
Hallo Spiegelchen,

bist du dir wirklich sicher, dass er mit deiner Tochter das Taufgespräch führen will und nicht mit euch? Wenn dem so sein sollte, so kenn ich das gar nicht, bei uns wurde nur mit den Eltern gesprochen, der Pfarrer kam bei der Großen zu uns nach Hause und bei der Kleinen waren wir kurz bei ihm, aber nur weil wir zwischenzeitlich in einer anderen Gemeinde wohnten. Mit den Taufpaten wollte er gar nicht sprechen.

Hier im Ort ist es so, dass ca. 5 Eltern zu einem Taufgespräch kommen und da wird dann meditiert und gebetet. Meine Freundin kam sich vor wie bei ner Sekte, muss sehr anstengend gewesen sein! Da war ich dann nochmal richtig froh, die Kleine noch in der alten Gemeinde hab taufen zu lassen!

Falls er aber wirklich mit eurer Tochter sprechen will, finde ich das auch sehr merkwürdig. Was erwartet man denn im Gespräch mit einer 2-jährigen? Ein Buch würde ich sicherlich nicht anschaffen!

LG,

Samy


  Re: Taufgespräch mit 2-jähriger - was erwartet uns?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.11.2011 20:01
bei uns ist er zum Taufgespräch zu uns nach Haus gekommen und hat eher mit uns gesprochen (Maus war 1,5)
Da wurden so Dinge wie Ablauf, Taufspruch etc besprochen
Klar, hat er auch mal mit ihr gesprochen, aber das war dnan eher "du hast aber einen schönen Ball"


  Re: Taufgespräch mit 2-jähriger - was erwartet uns?
no avatar
   frisch
schrieb am 12.11.2011 02:37
In meiner Heimatgemeinde, fuehrt der Pfarrer/die Pfarrerin das Taufgespraech mit den Eltern. Da wird u.a. gefragt, warum man das Kind getauft haben will, ob man besondere Lieder fuer den Gottedienst moechte und welche Taufsprueche etc.
Ich glaube so ab zwei haben wir mit ersten bibl. Geschichten angefangen, Arche Noah, Baby Jesus etc. Buchtipp habe ich dir leider nicht, da unsere engl. sind.


  Werbung
  Re: Taufgespräch mit 2-jähriger - was erwartet uns?
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 13.11.2011 10:30
Es findet sicherleich auch ein Gespräch mit uns statt, aber es wurde betont, dass er auch mit Johanna sprechen wird, sowie tich verstanden habe, über den Glauben. Ich kann mir da auch nichts drunter vorstellen und denke, dass das völlig unpassend ist. Aber vielleicht ist es ja anders als ich denke - vielleicht hat hier jemand noch Erfahrungen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021