Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern ein frohes Osterfest.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Unser Kater....
avatar  saba71
schrieb am 05.11.2011 10:38
.....war glaub ich im vorigen Leben eine Elster. Er macht alles zur Beute, was nett raschelt (Tempos, Zewa die auf dem Tisch liegen etc), oder auch kleine Dinge die lustige Geräusche beim hin und herschubsen auf den Fliesen machen. Aktuell auf unsere Vermisstenliste: 2 Plastikmeßlöffel vom Hustensaft, diverse Lego-Kleinteile ( da steht er wohl am meisten auf die durchsichtigen Blinklichter-Steinchen). Und ganz aktuell (und echt ärgerlich), dieses kleine, schwarze Plastikmagnetteil aus unserem Induktionsmilchaufschäumer. Grrr, ohne das Teil funzt das Aufschäumen gar nicht Ich bin sehr sauer Habe also eben ein neues bestellt. Mal sehn, vielleicht heb ich das "Elsternnest" ja auch noch irgendwann aus.


  Re: Unser Kater....
no avatar
  biene911
Status:
schrieb am 05.11.2011 11:49
Hi hi...bei mir sind es vor allem meine Haargummis, nur werden die wahnsinnig gerne apportiert, Frauchen muss werfen, Kater bringt wieder smile

Und als Tip, bei uns findet sich die Beute meist unter der Couch smile


  Re: Unser Kater....
avatar  RocknRoll
schrieb am 05.11.2011 17:38
Mein Kleiner Kater, 1,5 jahre. Ist ..ein Tampon Fetischist. So bald er im Bad die O.B packung sieht dreht er frei und holt sich einen. Ich habe schon überlegt ob er vielleicht doch nich seine Tage bekommt. nebenbei Frisst er Chips und Popcorn .
Er sitzt dann einträchtig mit meinem Schatz auf dem Sofa und sie teilen sich die Tüte Chips.. Und wenn er grade lust hat, muss mein Großer Kater 5 Jahre als Sexspielzeug dienen...


  Re: Unser Kater....
avatar  saba71
schrieb am 05.11.2011 18:18
Zitat
RocknRoll
Mein Kleiner Kater, 1,5 jahre. Ist ..ein Tampon Fetischist. ...
ROFL

Unsere beiden drehen im Moment echt am Rad. Hab vom Mittagessen heute einen Rest Spinat in einer -festverschlossenen- Schüssel auf dem Herd stehen gelassen. Mach ich norma eh nicht, habs schlicht vergessen in den Kühlschrank zu packen. Eben kommen wir nach Hause, steht die Schüssel blitzblank leer geputzt auf dem Fußboden Ohnmacht Wahrscheinlich kriegen sie jetzt Muckis wie Popey Ich wars nicht


  Werbung
  Re: Unser Kater....
no avatar
  MadVi
Status:
schrieb am 05.11.2011 20:43
Unsere veräppelt einen, wenn man daneben steht....

Sie bekommt morgens immer eine Katzenwurst, so ne Stange, von mir. Die fordert sie auch penetrant ein (großes Miau, versucht die Tür aufzukratzen etc.).

Ich mache mich dann fertig und düse zur Arbeit.

Letztens fragt Männe mich, warum ich die Katze morgens nicht mehr mit ner Wurst füttere....sie würde die von ihm, nach seinem Aufstehen, ja so
penetrant einfordern, die arme Katze verhungert ja noch..Ohnmacht

Er steht übrigens meistern nur kurz nach mir auf.....

LG


  Re: Unser Kater....
no avatar
  tweety_is
Status:
schrieb am 07.11.2011 20:28
Der große Kater fraß letztens erst die Gemüse-Reste, die ich in der Hühnersuppe mitgekocht hatte, also Lauch, Petersilie usw. wenns schon kein Huhn abgab....
Der kleine Kater öffnet fest verschlossen Schoko-Riegel-Verpackungen und vertilgt den Inhalt. Seit wir ihn haben, müssen alle Oster-Nester und Weihnachts-Teller ganz schnell weggeräumt werden.

Vermisste Teile wurden meist unter Schränken, der Couch oder in der Abstellkammer wieder gefunden. Gern genommen vom Ü-Ei die gelben Teile bzw. Tischtennisbälle. Auch gut sind Bälle aus dem Bällebad des Kindes.

LG Ines


  Re: Unser Kater....
avatar  saba71
schrieb am 08.11.2011 09:26
Ich seh schon: Katzen sind echt immer für eine Überraschung gut LOL
Danke Euch für die Tips, bzgl. der Verstecke. Unter Sofa und Schränken hab ich schon mit J. gesucht. Nix. Ich vermute ganz stark, daß er im Keller irgendwo eine Ecke hat. Aber bei einem großen Keller, in dem viel rumsteht unter dem man prima kleine Dinge verstecken kann, sind die Chancen eher gering, da auf Anhieb was zu finden. Außer irgendwann durch Zufall, denke ich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019