Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung

  ...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 21:36
hat sich erledigt falscher ort


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.11 22:00 von <3 stolze Mama<3.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 14.02.2011 21:45
Nur als Frage: Deine Tochter ist Brei, seit sie noch nicht ganz 3 Monate ist? Und Du machst Dir Sorgen, dass es bei dem Kind Deiner Freundin alles zu schnell geht?

Ich versteh die Welt nicht mehr. *kopfschuettel*


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 21:47
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.11 22:01 von <3 stolze Mama<3.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 14.02.2011 21:52
Zitat
<3 stolze Mama<3
meine tochter ist 4 mobnate und 15 tage alt wie es in dem ticker steht und ich mache es auf anweisung des arztes

Und Du gibst seit fast 2 Monaten Brei, also war sie 2 Monate und ein bisschen was alt. Tut mir leid, Dein Arzt hat keine Ahnung von Beikost und bevor Du Dir Sorgen um das Kind Deiner Freundin machst, mach Dir mal Gedanken um den Ratschlag Deines Arztes. Das ist nicht böse gemeint, aber viele KiÄ haben keine Ahnung von Beikost. Wenn Dein Kind zu dünn ist, hilft auch keine Brei - der hat weniger Kalorein als Milch. Wie soll sie da zunehmen?


  Werbung
  Re: was soll ich machen bzl Freundin
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 14.02.2011 21:52
Ich kann rechnen. Du schreibst, dass sie seit fast 2 Monaten ihren Brei ist. Ergo war sie 2 Monate und paar Zerquetschte.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 14.02.2011 21:56
ich würde auch sagen, mach dir erstmal gedanken über die kompetenz deines kinderarztes.
ansonsten muss ich zugeben, ist dein beitrag ziemlich unverständlich. wo soll das problem deiner freundin sein? wie schnell man mahlzeiten ersetzt, ist auch individuell. immerhin hat sie ihrem kind nicht mit 2 monaten brei gegeben. wie die anderen sagen, beikost hat nicht mehr kalorien als milch und ist außerdem für ein 2 monate altes baby und sein verdauungssystem ungeeignet.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 21:56
....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.11 22:01 von <3 stolze Mama<3.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 21:59
....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.11 22:01 von <3 stolze Mama<3.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 22:03
Wer hat jetzt Neurodermitis?? Hä? Das wird doch ga nicht im ersten Jahr diagnostiziert? Und warum stört dich das Breigegebe bei dem anderen Kindchen? Ich hab ne Frage


  Re: ...
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 14.02.2011 22:03
Oh, konsequent ist sie ja.


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
avatar    *DoMiNo*
Status:
schrieb am 14.02.2011 22:04
na, das ging ja mal flott grins *duckundwech*


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 14.02.2011 22:05
  Re: was soll ich machen bzl Freundin
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 14.02.2011 22:07
Ne, der hat zu um diese Zeit LOL


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
avatar    Gänsetülpchen
schrieb am 14.02.2011 22:08
Das ging aber wirklich flott! Danke schön, dein Schreibstil hat mich beim lesen schon in den Wahnsinn getrieben von dem Inhalt ganz zu schweigen grins


  Re: was soll ich machen bzl Freundin
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 22:09


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023