Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Auf der Suche nach Kinderlosen im Raum Wuppertal
no avatar
  Speea
schrieb am 10.02.2008 12:58
Hallo Ihr lieben,

ich bin im Augenblick so halb auf dem Weg des Abschieds vom Kinderwunsch und es ist
die Hölle. Ich habe oft das Gefühl ich zerbreche daran. Trotzdem muß ich mich so langsam
mit dem Gedanken vertraut machen, niemals Mama zu werden. Nach unzähligen
Versuchen mit Clomifen , IUI, IVF und 3 Fehlgeburten, ist auch einfach das Geld für weitere
Behandlungen nicht da. Ich fühl mich so allein ! Der Freundeskreis ist geschrumpft, weil alle anderen Eltern geworden sind und die gewollt Kinderlosen mich nicht verstehen.
Nun hoffe ich mal, hier vielleicht Frauen aus meiner Nähe zu treffen , dehnen es ähnlich geht.
Vielleicht kann man sich dann mal treffen und sich austauschen.

Liebe Grüße

Speea


  Re: Auf der Suche nach Kinderlosen im Raum Wuppertal
no avatar
  midnaar
schrieb am 15.02.2008 13:46
Hei Speea smile,

ich komme aus Radevormwald und hätte ebenfalls Interesse an so einem Austausch.
Ich habe mich bisher erfolgreich von einer Kinderwunschbehandlung ferngehalten, bin 35 habe letztes Jahr eine Fehlgeburt gehabt und habe Endometriose, eine OP hatte ich deshalb auch schon. Temperaturmethode, oder Stäbchentest bestimmen meine Leben und jeden Monat bin ich wieder verzweifelter. Zur Zeit suche ich nach anderen Lebensentwürfen und mein Mülleimer quillt über smile
Wie alt bist Du denn? Hast Du auch erfolglos nach SHG in der Nähe gesucht?

Liebe Grüße,
Midnaar


  Re: Auf der Suche nach Kinderlosen im Raum Wuppertal
no avatar
  pilchard
Status:
schrieb am 25.03.2008 13:08
liebe speea,
ich kann dich gut verstehen- bei uns ging nur hi, aber ich habe selbst mit hi icsi zur zeit keine hoffnung mehr- ich würde mich gerne mir dir austauschen, denn ich habe auch das gefühl daran zu zerbrechen- für uns käme ado und pflge in frage, aber mein mann ist schon älter - siehe eigenes posting
liebe grüße und fühl dich ganz toll gedrückt
pilchard


  Re: Auf der Suche nach Kinderlosen im Raum Wuppertal
no avatar
  Windprinzessin
schrieb am 22.06.2008 16:30
Hallo,
ich habe gerade deinen Thread gelesen und kann dich sehr gut verstehen! Mein Freundeskreis besteht eigentlich nur aus Müttern und werdenden Müttern...fühle mich irgendwie immer als Aussässige...bei mir ist es so, dass ich unter dem Kallmansyndrom leide und mein Freund das Klinefeltersyndrom hat, er also nicht zeugungsfähig...wobei bei mir eine Hormontherapie eventuell hilfreisch sein könnte...
Ich frage bzw. ärgere mich oft darüber warum ich nicht einfach mal schwanger werden kann, einfach mal so wie alle anderen auch...!

Ich komme übrings auch aus dem Wuppertaler Raum (Solingen) wobei ich derzeit mehr in Köln wohne als ich Solingen...mache gerad meine Umschulung zur Bauzeichnerin...

LG Stephanie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019