Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mut machen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.05.2005 08:41
Bitte, euer Wunsch sei mir befehl!!!

Sandra

Beitrag geändert am : (Mi, 04.05.05 15:35)


  Re: Mut machen
no avatar
   Sophie30
schrieb am 04.05.2005 14:10
Liebe Sandra,

laß es doch einfach bleiben und behalte Deine Glückseeligkeit für Dich!!!!!!!!!!!!!!!

Es ist wirklich nicht gut, diese ganzen Beiträge über Mutmachen etc. hier im Abschiedsforum einzutragen.
Du verletzt hier wirklich nur und breitest Dein Glück auf Kosten der anderen aus.

Ich kann Dir das so ausdrücklich mitteilen, da ich nach 8 Jahren Kiwu-Mühle auch spontan schwanger geworden bin und es bestimmt nicht "am loslassen" gelegen hat. Nie und nimmer würde ich anderen nahelegen, was sie zu tun oder zu lassen haben, zumal man auch das Unterbewußtsein nicht beeinflußen kann - es geht einfach wirklich nicht, so einfach loszulassen.

Ich finde es sehr traurig, immer wieder solche Postings hier zu lesen und würde mir wünschen, dass diese gelöscht werden!

LG
Sophie, ein wenig wütend


  Re: Mut machen
no avatar
   Fruehlingsmaus
schrieb am 04.05.2005 14:50
Hallo Sandra!
Du hast vor einigen Tagen ja im Kummerkasten diesen Beitrag schon einmal geschrieben und ich habe dir dazu eine Frage gestellt. Was ich nicht verstehe ist, dass sich ein schlechtes Spermiogramm, was deinem Mann scheinbar ausgestellt wurde, durch Loslassen vom Kinderwunsch so verbessern kann, dass es normal wird. Mein Mann nimmt Zink, Vitamin c und Folsäure und es tut sich gar nichts. Ich möchte dich damit nicht angreifen, verstehe nur nicht, dass du uns damit Mut machen willst, dass Loslassen Spermiogramme normalisieren kann und wir dadurch zu unserem Wunschtraum kommen. Du schreibst, dass euer Urologe euch ausgelacht hat; dann war wohl das erste Spermiogramm eine Verwechslung. Spermiogramme schwanken, aber doch nicht von ICSI- Fall zum Normal-Fall. Vielleicht könntest du mal genauer beschreiben, wie das so abgelaufen ist, damit ich das ganze besser verstehe. Denn es ist ja schon ein großes Wunder, wenn es durch eine ICSI-Behandlung klappt!
Trotzdem alles Gute für dich und den Krümel
Gruß Manuela


  Re: Mut machen
no avatar
   jonni
schrieb am 04.05.2005 15:07
hallo sandra
.ich freu mich für dich ,dass es geklappt hat,echt,und ich bin nicht wütend,und ich bin eine abschiednehmende,
das,was mich schon etwas ärgert,ist dein mutmachen,denn ich seh deine geschichte als schicksal,oder besser gesagt als glückliche fügung- was dir da passiert ist..........aber ich bin sehr froh,dasss ich solch postings lesen kann,....mein statement: bereite es bitte nicht als"mutmache"auf,denn bei vielen klappts EBEN NICHT-und da könnte ich keinen MUT MACHEN,.......denn es gibt da nix mut zu machen-ist meine meinung-wenns bei dir wiegesagt funktioniert hat,dann-he super-und erzähl uns das auch so,und nicht als ratschlag..........
lg jonni


  Werbung
  Re: Mut machen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.05.2005 15:34
Hallo ihr lieben,
Zu euren Fragen.
mein Mann hatte ein so schlechtes Spermiogramm das selbst eine ICSI nur Fragwürdig in Frage kam. Wir haben in dieser Zeit 3 Verschiedene Spermiogramme machen lassen. Alle mit dem selben Befund. Wir haben uns auf die ICSI eingestellt. Nichts hat geklappt.
Mein Mann hat im Januar dieses Jahres ein Spermiogramm machen lassen und das war in Ordnung. Wie soetwas kommt weis ich nicht. Er hat auch Vitamine genommen, er Fliegt nicht mehr(er war Lufttransportbegleiter, der Arzt sagte das es auch daher kommen könnte, aber auch da bin ich überfragt) und er hat aufgehört zu Rauchen.
Wieso, weshalb und warum es so ist wie es ist weiß ich beim besten willen nicht.
So, das wars.
Mein erstes Posting habe ich gelöscht.
Wünsche euch trotzdem alles gute. Und ich wollte hier echt nicht meine Freude auf eurem Rücken austragen. Aber sooooo sehr freuen wie ich immer dachte tue ich im moment noch garnicht. nur soviel dazu.
Sandra

Beitrag geändert am : (Mi, 04.05.05 21:19)


  Re: Mut machen
no avatar
   claudia74
schrieb am 04.05.2005 22:10
Hallo.
Zum Thema Spermiogramm kann ich etwas mitreden. Ausrutscher gibt es immer mal,deshalb ist ein Kontrollspermiogramm so wichtig.
Das 1.Spermiogramm meines Mannes war so ein ICSI-Fall. Allerdings hatte er 3 tage vor Abgabe schön warm gebadet und sie sind wohl deshalb lahm geworden. 6 Monate später war das Spermiogramm immerhin für IVF gut genug.
L.G.Claudia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021