Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   anna-elena
schrieb am 25.04.2005 22:18
Hallo alle zusammen,

ich bin sehr traurig heute und wollte kaum auf diese Seite gehen. Aber ich muß mich vom Kinderwunsch verabschieden.

Ich habe 3 negative IVF-Versuche hinter mir. Jeder Versuch hat mich psychisch "umgehauen", beim letzten Versuch lag ich auch körperlich völlig erschöpft im Bett. Ihr kennt ja alle die Belastungen, die man während einer Behandlung mitmacht.

Vor 9 Jahren ist meine einzige Tochter gestorben. Sie war 3 Jahre alt. Sie hatte Epilepsie und ist ganz plötzlich in der Nacht an einem Anfall gestorben. Diesen Verlust kann ich nie ganz verkraften.

Ich habe vor 4 Jahren meinen Mann kennengelernt. Mit ihm zusammen habe ich noch einmal all meinen Mut zusammen genommen und habe mich den IVF-Behandlungen unterzogen.

Aber mit welchem Ergebnis? Meine Ehe ist daran zerbrochen. Mein Mann ist noch "jung genug" (38), um mit einer anderen Frau Kinder zu bekommen. Unsere Ehe ist natürlich nicht ausschließlich am gescheiterten Kinderwunsch zerbrochen, aber es war doch ausschlaggebend. Diese vielen Verluste kann man (ich) nicht einfach wegstecken.

Nun verabschiede ich mich von meiner geliebten Tochter Gabriella, von all den Kindern, die beinahe zu uns gekommen wären (insgesamt 11 Embryonen, davon 3 eingefrorene) und auch von meinem Mann.

Möge das Licht weiter leuchten und uns einen Weg weisen.

Andrea.


  Re: Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   ChristianeH.
schrieb am 25.04.2005 23:44
Liebe Andrea!
Das tut mir wahnsinnig Leid was Du durchgemacht hast. Mir fehlen die Worte.
Ich kann einfach nur sagen das ich Dir alles alles gute wünsche und das für Dich wieder schönere glücklichere Tage kommen.
Ich schicke Dir ein Licht das Dir den Weg erleuchten soll damit Du nie allein im dunkeln stehst............

Chrissi


  Re: Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   Sumpfkuh
schrieb am 26.04.2005 11:30
Hallo Andrea,

erstmal herzlich willkommen!
Fühl Dich ganz doll gedrückt und denk daran: Du bist nicht allein!

Ich wünsch Dir viel Kraft um all diese Schicksalsschläge zu verarbeiten.

Liebe Grüße und dicke Umarmung,




  Re: Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   anna-elena
schrieb am 27.04.2005 14:08
Hallo Chrissi, hallo Sumpfkuh,

Danke für Euer Mitgefühl.
Es ist unglaublich schwer für mich, weil ich gerade in der Trennungsphase stecke und weil alles von Abschied gekennzeichnet ist.
Ich habe sogar mein "Crinone" zum Verschenken angeboten, so sicher bin ich, daß mir dieser Weg verstellt ist.

Die Trennung von meinem Mann hat in unser beider Familien derartige Gefühlswellen ausgelöst, daß ich am liebsten einfach nur weglaufen würde, aber das macht man ab einem gewissen Alter nicht. Ich stelle mich der Situation, auch wenn es mir schlecht dabei geht. Was bleibt mir anderes übrig?

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Andrea.


  Werbung
  Re: Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   Chris3
schrieb am 27.04.2005 16:18
Liebe Andrea,

Deine aktuelle Situation kann ich schon etwas nachempfinden. Als mein Exmann mich vor 3 Jahren verlassen hat, waren wir mittendrin in der Kiwu Behandlung. Der Schock über das Ende der Beziehung ging einher mit der Ahnung, dass damit auch mein Kiwu unerfüllt bleiben wird. Ich weiß noch den bitteren Moment, als ich nach einigen Wochen die Medikamente in die Praxis zurück gebracht habe. Den Wunsch danach, alles stehen und liegen zu lassen kann ich gut verstehen ... Erst nach einiger Zeit konnte ich beginnen, mögliche Vorteile einer neuen Perspektive zu sehen - also nicht nur das, was mir fehlt, sondern auch den Wegfall einer belastenden Ehesituation mit vielen, auch sehr verletzenden, Streits. Einzig, aber eben doch, vom Kinderwunsch bin ich weiter dabei mich -auch- mit Traurigkeit zu verabschieden. Seit 1,5 Jahren bin ich mit meinem neuen Partner zusammen, ich bin fortgezogen und erprobe gerade auch eine neue/zusätzliche berufliche Perspektive.
Wahrscheinlich ist es zu früh - aber vielleicht magst Du ja bald mal zwischendurch auch einen Blick wagen auf Möglichkeiten, die sich öffnen, neu oder weiterhin erfüllbare Wünsche.
Ich meine, jetzt bist erstmal Du am wichtigsten - das, wie Du für Dich sorgen kannst und andere für Dich da sein können steht an erster Stelle.

Ich sende Dir viele liebe Grüße - Christine.


  Re: Abschied vom Kinderwunsch
no avatar
   jonni
schrieb am 27.04.2005 17:36
liebe andrea
auch mir tut es echt total leid,was du durchmachst,ich war sehr betroffen,wie ich deinen beitrag gelesen habe,.....ich hoffe du fühlst dich hier im forum gut aufgehoben,....weisst du wie oft ich das gefühl hatte,einfach wegzugehen,?sehr oft,aber das problem rennt einem nach,und holt einen ein,.ich mein manchmal ist ein ortswechsel nicht das schlechteste,auch wir überlegen uns beruflich zu ändern ,mit auslandsaufenthalt ev,einfach um aus der gewohnten umgebung loszukommen um neue perspektiven zu bekommen....viele dinge über bord zu werfen ,die wir vorbereitet haben auf eine familie,diese dinge stehn jetzt zur diskussion,( ich rede von "wir",weil wir eine gott sei dank gute beziehung haben)....aber dieser prozess dauert seine zeit,ich wünsch dir echt von herzen alles gute und hoffe ,dass du deinen weg finden wirst.......
lg jonni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021