Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderlos
no avatar
   Anna79
schrieb am 01.03.2005 18:20
Hallo zusammen,

ich habe schon gelesen, daß es hier mehrere Personen gibt die keine Kinder bekommen können. Mein Mann und ich wünschen uns Kinder. Da es nicht klappte habe ich mich untersuchen lassen. Bei mir ist alles in Ordnung, aber bei ihm nicht. Er ist zeugungsunfähig. Ich bin erst 25 Jahre alt und ich habe große Angst, daß ich irgendwann den Gedanken nicht ertragen kann nie Kinder zu haben.

Vor allem gibt er sich so viel Schuld deswegen. Ich versuche ihm dauernd klar zu machen, daß er nichts dafür kann und daß wir das gemeinsam durchstehen. Das will ich auch auf jeden Fall. Aber ich kann ihm nicht zeigen wie sehr dieses Thema auch mich belastet. Denn dann fühlt er sich noch schuldiger. Deshalb spiele ich die Starke, die problemlos damit leben kann. Aber ich weiß selber nicht ob ich es wirklich kann.


  Re: Kinderlos
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 02.03.2005 19:24
Liebe Anna,

jaja, die Männer, viele halten nichts aus. Das kenne ich zur Genüge, auch wenn mein Mann nicht der Verursacher unserer Kinderlosigkeit ist. Ich muss auch immer die Starke spielen.

Aus Deinem Posting lese ich aber heraus, dass Du Dich noch nicht mit Eurer Situation abfinden willst und kannst, und dann bist Du hier im falschen Forum. Auch wenn das Untersuchungsergebnis für Deinen Mann zunächst katastrophal ausschaut lässt sich unter Umständen noch was über TESE machen, und dann gibt es noch HI. Schau Dich mal in den entsprechenden Foren hier um.

LG

Tigerin




  Re: Kinderlos
avatar    Moni1978
schrieb am 04.03.2005 10:11
Hallo Anna!

Kann mich den Worten von Tigerin nur anschliessen!
Wenn du 25 bist, wie alt ist dann dein Partner?
Es gibt Möglichkeiten!
Werft nicht gleich die Flinte ins Korn, sonst steht ihr in 20 Jahren da, wenn's wirklich fast vorbei ist und macht euch Vorwürfe, nicht alles versucht zu haben!

Bei uns ist die Sachlage etwas anders. Du kannst es in meinem Profil nachlesen, wenn du magst.

Doch nun ist es so, ich wäre bereit, eine Kiwu- Behandlung machen zu lassen. Mein Mann jedoch zögert. Er hat Angst wegen mir, weil ich immer wieder mit schweren Depressionen zu kämpfen habe, und die Behandlung negativ verläuft, dass ich total zusammenbreche. Gut, das ist ein Aspekt, den man nicht aus den Augen lassen darf, aber uns läuft ein wenig die Zeit davon, weil mein Mann 12 Jahre älter ist als ich.
Er wird nächstes Jahr 40 und er fühlt sich zu alt, Vater zu werden.
Ich hoffe so sehr, dass ich ihn ein wenig in die andere Richtung bewegen kann.

Ich möchte doch so gern ein Kind. Aber wenn er nun sagt vorbei, was hab ich dann noch für Möglichkeiten?

etwas verzweifelte Grüße Moni


  Re: Kinderlos
no avatar
   Anna79
schrieb am 04.03.2005 13:27
Hallo Tigerin,

Du hast auf jeden Fall recht. Wir waren gestern wieder beim Urologen. Er hat uns einige Möglichkeiten aufgezählt. Die Chance ist aber sehr gering. Und fremden Samen bei einer künstichen Befruchtung möchte ich nicht. Ich glaube nicht, daß mein Mann damit Leben könnte. Leider redet er nicht. Er redet nur über andere Dinge. Nicht darüber. Und wenn doch, dann total negativ.

Auf jeden Fall danke ich Dir für Deine Antwort.


  Werbung
  Re: Kinderlos
no avatar
   Anna79
schrieb am 04.03.2005 13:36
Hallo Moni,

mein Mann wird im April 27. Das habe ich auch schon gedacht, daß es gut ist sowas so früh zu erfahren. Ich möchte auch auf keinen Fall aufgeben. Aber die Möglichkeiten sind so gering. Und vor allem komme ich nicht an meinen Mann ran. Er hat irgendwie schon abgeschlossen mit dem Thema glaube ich. Er redet kaum darüber.

Ich finde absolut nicht, daß ein Mann mit 40 zu alt ist um Vater zu werden. Und ich drücke Dir die Daumen, daß Du ihn davon überzeugen kannst. Was ist denn ein Kiwu-Behandlung?


  Re: Kinderlos
no avatar
   klaralaura
schrieb am 04.03.2005 14:21
Liebe Anna,

irgendwie haben sie alle diese Krankheit – dieses Nichtredenwollen… sich Ausschweigen… dieses Hoffen auf den großen Zufallstreffer… richtig kitzeln konnte ich meinen Mann auch noch nicht… unserer Spermiogramm war eine Katastrophe… zu einem weiteren Termin musste ich ihn regelrecht treten… aber vielleicht haben hier all die anderen recht und Du solltest ihn versuchen dazu zu bewegen sich noch ein weiteres Mal gründlichst durchchecken zu lassen… schließlich ist dieses Spermiogramm nichts statisches, sondern kann sich je nach körperlicher Gesamtform Deines Mannes auch mal ändern…

Ich wünsche Dir viel Kraft – ich für meinen Teil habe mir vorher und auch jetzt immer gewünscht, dass ich der Grund bin… bei Männern ist bisher mein Eindruck wird schnell der momentane Stand hingenommen… uns wird das Blut abgezapft… Untersuchung für Untersuchung angeraten…
Ich finde momentan keinen Raum für meine Trauer, für meinen Schock… und ich will ihm auch nicht zeigen wie schlecht es mir im Moment geht… wie sehr meine Welt aus den Angeln gehoben wurde – ich will nicht, daß er sich noch schlechter fühlt, als er es vermutlich ohnehin tut… ich weiß es nicht… er redet ja auch nicht…

@ Moni

Mein Mann ist auch 40 – ich glaub hier können etliche bald mal den Club der jungen Frauen mit wesentlich älteren Männern eröffnen! smile


  Re: Kinderlos
no avatar
   Anna79
schrieb am 04.03.2005 16:09
Hallo Klaralaura,

Du sprichst mir wirklich aus der Seele. Genauso verhalte ich mich auch. Nur nicht zeigen wie sehr man darunter leidet. Und ich habe so sehr gehofft, daß es an mir liegt. Leider ist dem nicht so.

Mein Mann wird demnächst nochmal untersucht. Nächste Woche wird ein Bluttest gemacht und dannach wird erneut ein Spermiogramm gemacht. Aber der Arzt hat uns nicht allzu große Hoffnungen gemacht.

Aber es ist wirklich schön zu wissen, daß man mit diesem Problem nicht alleine ist. Obwohl man das echt keinem wünscht.

Gibt es bei Euch denn überhaupt keine Chancen mehr?


  Re: Kinderlos
no avatar
   klaralaura
schrieb am 04.03.2005 18:15
Anna, ich habe Dir eine Private Nachricht geschrieben.


  Re: Kinderlos
avatar    Moni1978
schrieb am 05.03.2005 10:41
Hallo Anna hier ist Moni noch mal!

Kiwu ist die Abkürzung für Kinderwunsch.

Ja ich weiß, eigentlich ist 40 kein Alter. Ich habe dmait auch kein Problem, sonst hätte ich meinen Mann ja nicht geheiratet.

Aber auf einmal fängt er nun an, so daher zu reden. Er fühlt sich zu alt um Vater zu werden. Na toll. Was wenn das sein letztes Wort ist?

Aber ich hoffe, dass ich ihn in eine andere Richtung lenken kann.

Für euch alles gute!

LG Moni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021