Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Alles ist vorbei!!!!
no avatar
   bine s.
schrieb am 19.02.2005 15:32
Nach über einem Jahr schaue ich des öfteren hier hinein und muss nun wohl endgültig mit meinem Kinderwunsch abschliessen!!!Der Stand im Dezember 03 war:Mein Mann hatte mich für seine Ex verlassen.Im nachhinein war das nur eine Flucht und viel Spinnerei. Wir sind wieder zusammen gekommen und mein Mann machte seine zweite Refertilisierung in Potsdam bei Dr.Oesterwitz.Es kommen leider zu wenig Spermien durch.Trotzdem :Danke an Yeyette,einer Userin hier aus dem Forum,die mir diesen Tip gab!!!------Bei mir ist mittlerweile ein Eierstock ausser Betrieb und die FSH-Werte immer noch horrend hoch!!!Am meisten machen mir die körperlichen Veränderungen zu schaffen!!Ich hatte hier schon mal nachgefragt,aber keiner konnte ähnliches bestätigen.Meine Füsse sind gewachsen,ich bekam einen Tinnitus und starke Depressionen bis zum heutigen Tag.Die Belastungen sind sehr hoch gewesen und mein Kopf war sehr wirr.Mein Mann hat mich nun endgültig verlassen .Er hält die ganze Situation nicht mehr aus und möchte eigentlich so leben ,wie früher..Er möchte wieder mehr Zeit mit seiner Tochter verbringen.In der Hinsicht war ich immer sehr eifersüchtig und gönnte ihm seine Tochter mitunter nicht.Das ist nicht schön,ich weiss.Mittlerweile ist sie 12 Jahre alt und ich habe sie lange nicht gesehen.Dieses Gefühl von "nicht haben können" hat mich manchmal bis in die Erschöpfung gezwungen.Jetzt habe ich garnichts mehr ...Viel durch eigenes Verschulden..Bald gehe ich zur Kur nach Potsdam und versuche zu lernen , mich neu zu orientieren.Wie schafft man das nur???Wie schafft Ihr das?Ich stehe komplett alleine da!!!!Entschuldigung,das musste ich nun mal schreiben!!


  Re: Alles ist vorbei!!!!
no avatar
   Camille
schrieb am 19.02.2005 22:14
Liebe Bine!
Du wirst es schaffen! Ich weiss dass es kein leichter Weg ist, ich konnte ihn "schnell" gehen, da ich sehr bald nach Beginn der Kiwu Behandlung psychotherapeuische Hilfe in Anspruch genommen habe!
Das Wichtigste ist, dass Du Dich selbst "wiederfindest", nicht ein potentielles Kind , sondern Dich. Dein Leben kann wieder schöner werden, Du brauchst kein Kind um Deinem Leben Sinn zu geben!

Ich glaube es ist jetzt wichtig dass Du Dich auf Deine Gesundheit konzentierst, nur das ist jetzt wichtig!
Alles Liebe


  Re: Alles ist vorbei!!!!
no avatar
   Pestopuffeline
schrieb am 20.02.2005 17:15
Hallo Bine S. winken

wollte Dir einfach nur mal Hallo sagen. Ich hoffe Du weißt noch wer ich bin? Im Jahr 2003 bis ca. Mitte 2004 war ich täglicher Gast im Kinderwunschforum. Ich bin jetzt mittlerweile 41 und habe nach etlichen Versuchen aufgegeben. Die Hormone und die Behandlungen sind auch nicht ganz spurlos an mir vorbeigegangen. Leide heute noch darunter, aber es wird besser.
Ich hoffe für Dich, dass es Dir auch bald wieder besser geht und Du einen Weg für Dich finden wirst.

Sei ganz lieb gegrüßt von Pestopuffeline


  Re: Alles ist vorbei!!!!
no avatar
   Chris3
schrieb am 20.02.2005 18:00
Hallo Bine,

was Du schreibst erinnert mich an meine Geschichte der letzten 2 Jahre. Einige Tage vor meiner 4. (war`s die 5.?) IUI hat mein damaliger Mann mich verlassen, ich war damals 37, werde demnächst 40.
Es hat gedauert, bis ich das verwunden hatte, offen war für eine neue Beziehung. Dann habe ich mich in jemanden verliebt, der schon erwachsene Kinder hat und keine mehr will. Tja, das war`s dann, auch bei mir. Ich bin viel noch mit dem Thema befasst, hinterfrage, was ich hätte anders machen sollen, können, noch tun könnte .... . Ich überlege immer wieder, welcher Lebensinhalt für mich an die Stelle von Kindern treten kann. Ich habe noch keine Lösung parat, will Dir aber sagen, dass ich Dich so gut verstehen kann!
Ich sende Dir viele liebe Grüße und eine Extraportion Kraft und Zuversicht! knuddel

Christine


  Werbung
  Re: Alles ist vorbei!!!!
no avatar
   renni
schrieb am 27.02.2005 11:46
Liebe Bine,
ich kann nachempfinden, was du mitmachst. Das wird sicher noch lange dauern bis alles im Kopf geordnet ist und verarbeitet wird.
Aber du bist nicht allein.
Ich hatte ähnliches erlebt, damals 2001. Mein Lebenspartner verweigerte bereits nach der ersten IUI die Fortsetzung der Versuche.
Zitat: du kannst weiter machen, meinen Anteil daran wirst du nicht mehr bekommen.
Im Bekanntenkreis hat er herumerzählt, dass er sich zu alt für Kinder fühlt (damals 40 J.) Er hat mich dann hinterrücks mit einer Frau betrogen, die 2 Jahre älter war als ich, bereits 3 Kinder hatte und verheiratet war.
Die beiden haben mich dann aus diesem gemeinsamen Leben, dem Haus und allem drumrum hinaus geekelt. Ich zog freitags aus, sie montags ein. Ihre Kinder ließ sie dem Ehemann zurück. Einen Monat später war sie mit 42 Jahren schwanger. Das Kind ist heute 2 Jahre alt. Kannst du dir vorstellen, wie weh das tut?
Ich ignoriere mittlerweile meinen damaligen Partner mit dem ich immerhin 6 Jahre zusammen gelebt habe und ich habe für mich akzeptiert, dass das gut so ist. Man muß nicht immer verzeihen.
Aber ws ich dir sagen will, das Leben geht weiter. Der Krug hat Risse, aber man kann auch aus einem geklebten Krug weiter trinken.
Und ich glaube fest daran, dass jeder das zurück bekommt, was er sich zu schulden hat kommen lassen.

Fühl dich gedrückt

Renni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021