Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  @welpe
no avatar
  Muriel
schrieb am 12.02.2004 00:01
nachdem ja zum Glück dein letztes posting besser klang, mag ich aber doch mal nachfragen, ob dieser Aufschwung weiter ging, bzw. einigermaßen Bestand hat....?
Viele Grüße, muriel


  Re: @welpe
no avatar
  welpe
schrieb am 13.02.2004 21:07
hallo muriel,
ich freue mich unendlich, dass du fragst wies mir geht. ja im moment noch gut. ich bereite mich auf meine nächste periode vor (so doof sich das anhören mag). Inzwischen ist aber wieder soviel passiert, dass selbst meine kollegin sagt, mensch mädchen, du bist fertig, lass dich doch mal 2 - 3 wochen krankschreiben.
was los war? mag keiner verstehen - aber auf meine kleine angeschlagene seele wars wie ein öltropfen im feuer: meine schwester trennt sich nach 25 jahren von ihrem mann, montag musste ich unerwartet meine katze einschläfern lassen und der chef der personalabteilung bietet mir einen job an, den ich nicht will!!! Hinzu kommt, dass wir uns letztes jahr (behandlung) etwas übernommen haben, dass unser konto ständig an unsere vernunft appeliert. nein, aber im moment geht es mir eigentlich gut - es war bei weitem schon schlimmer. danke muriel!!!
liebe grüße, welpe




  Re: @welpe
no avatar
  Catriona
schrieb am 16.02.2004 10:13
Liebe Welpe,

denke auch des öfteren an Dich. Bei Dir kommts ja gerade wirklich knüppeldick. Und trotzdem scheinst Du's gerade ganz gut wegzustecken - alle Achtung.

Dann wünsch' ich Dir weiterhin viel Kraft, und dass es nach so vielen Tiefschlägen dem Frühling zu langsam wieder bergauf geht!

LG, Catriona




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019