Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  50. Geburtstag während der nächsten IcsI
no avatar
  Finnlady
schrieb am 26.08.2018 19:00
Wir haben noch zwei Versuche von der Krankenkasse genehmigt. Da ich bei der letzten ICsi einen Missed Abort und kurz danach eine Eierstockentzündung hatte, wird es zeitlich knapp. Mein Mann wird Anfang November 50.
Weiß jemand ob die IKK da trotzdem noch zahlt oder verlieren wir jetzt beide Versuche 😭


  Re: 50. Geburtstag während der nächsten IcsI
no avatar
  Udo von Langsdorff
schrieb am 27.08.2018 17:46
Sehr geehrte Finnlady,

die Vorschrift des § 27 a Abs. 3 SGB V ist grds. eindeutig. Danach besteht ein Leistungsanspruch u.a. nur, soweit der männlich Versicherte das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Ab Anfang November hätten Sie demnach keinen entsprechenden Anspruch mehr. Rechtlich interessant ist nun, dass Ihnen die Genehmigung der Krankenkasse zur Behandlung jedoch bereits vorliegt. Aus anwaltlicher Sicht kann dieses Problem nur bei genauer Kenntnis des Sachverhalts (wann wurde die Genehmigung erteilt, was war die Sachgrundlage der Genehmigung usw.) und aller vorhandenen Unterlagen abschließend beantwortet werden. Der Unterzeichner steht Ihnen hierfür natürlich gerne zur Verfügung.

Sicher ist, dass Sie die noch ausstehenden genehmigten Behandlungszyklen zügig beginnen sollten, natürlich nur, soweit die ärztliche Seite grünes Licht hierzu gibt. Ggf. könnten Sie das Problem der Kostenerstattung dann auch zunächst einmal direkt mit Ihrer Krankenversicherung besprechen.

Mit freundlichem Gruß

Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019