Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  AOK 4. Versuch
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 27.04.2018 10:20
Hallo,
wir wollen jetzt wegen dem Zuschuss für einen 4.Versuch zur AOK wechseln. Jedoch hatten wir eigentlich vor davor noch einen Selbstzahlerversuch zu machen.
Jetzt frage ich mich aber die ganze Zeit dass ja auf dem Genehmigungs/Behandlungsplan für die GKV ja immer die Anzahl der bereits durchgeführten Versuche zu notieren sind. Da würde doch ein Selbstzahlerversuch auch dazu zählen.
Hat jemand schon diese Konstellation gehabt oder weiß ob in das Kästchen auf dem Genehmigungsplan nur die von der GKV Versuche notiert werden müssen? Gibt es irgendwo im Netz eine Beschreibung/Informationszettel (wie bei der Steuer oder so) was bzw. welche Versuche darunter zu notieren ist?

Vielen Dank!


  Re: AOK 4. Versuch
avatar  Luzie***
Status:
schrieb am 28.04.2018 08:17
Um was für einen 4.Versuch geht es? Einen Ersatzversuch für einen Versuch der mit einer Fehlgeburt endete oder ist der 4. Versuch eine Satzungsleistung der neuen Krankenkasse?

Maßgeblich sind die Richtlinien über künstliche Befruchtung und die entscheiden nicht zwischen Selbstzahler und Kassenversuchen. Laut den Richtlinien wird neunmal nach 3 Versuchen ohne Erzielen einer Schwangerschaft keine entsprechende Erfolgsaussicht mehr gesehen. Insofern ist die Kiwu eigentlich schon gehalten, alle Versuche (von denen sie wissen) auch anzugeben. Ob das dann auch immer so gemacht wird oder nur die Kassenversuchen auf dem Behandlungsplan angegeben werden, müsstest Du mit Deiner Kiwu klären.

Wenn es sich um eine Satzungsleistung einer speziellen Krankenkasse handelt, also ein Versuch, der nicht auf die Anzahl der in der Richtlinie geregelten Versuche angerechnet wird, dann dürften eventuelle Selbstzahlerversuche egal sein.

Alles Gute,
Luzie


  Re: AOK 4. Versuch
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 28.04.2018 10:24
Hallo Luzie,
vielen lieben Dank für deine wie immer informative Antwort!
Es geht um eine Satzungsleistung. Hatte bei der "alten" GKV wg eines Frühaborts nachgefragt ob sie einen zusätzl Versuch (aus Kulanz) unterstützen würden - mit Verweis auf die Richtlinien haben sie -leider folgerichtig- nein gesagt.
Finde es persönl doof dass ein Versuch nicht erst mit Transfer als Versuch gilt sondern schon mit der PU...Aber ist ja hier nicht das Thema zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.18 10:25 von IchDuErSieEs.


  Re: AOK 4. Versuch
avatar  Luzie***
Status:
schrieb am 28.04.2018 13:55
Hallo,

warum gabs denn den Abbruch nach PU?

Wann Versuch zählt ist in den Richtlinien genau beschrieben, das ist mitnichten die PU. Ein Versuch gilt als durchgeführt wenn bei einer IVF die Spermien/Eizellenkultur angesetzt wird, bzw. bei ICSI die Spermien in die EZ eingebracht werden.

Findet bspw. eine PU statt, aber alle EZ sind unreif/unbrauchbar und können daher nicht befruchtet werden, so ist das im Sinne der Richtlinie eigentlich kein Versuch.

VG,
Luzie


  Werbung
  Re: AOK 4. Versuch
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 28.04.2018 17:37
Hallo Luzie,
Vielen Dank für deine erneute Rückmeldung! smile
Ja das mit "wann zählt der Versuch" hatte ich mal in den Richtlinien nachgelesen und dort stand das mit der Eizellkultur.
Ich habe die Auslösespritze ein wenig zu spät gesetzt, daher konnten wohl nur 2 Eizellen (?) an der PU abgesaugt werden. Diese liesen sich auch nicht befruchten..
Heißt also: selbst schuld..
Weder wir noch die Kiwu hätte anders reagieren können am PU-Tag oder? Mir wurde sogar noch Blut abgenommen direkt nach der PU weil sie eben so eine "blöde Ausbeute" hatten..


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.18 17:40 von IchDuErSieEs.


  Re: AOK 4. Versuch
avatar  Luzie***
Status:
schrieb am 28.04.2018 18:31
Ja, das ist wohl doof gelaufen traurig.

Man hätte höchstens die PU absagen können, wenn klar war, dass nur 1-2 EZ gefunden werden. Aber das will man ja dann meist doch nicht, schließlich kann es auch mit 1-2 EZ klappen.

Wenn Spermien in die EZ eingebracht wurden, nun dann zählt der Versuch.


  Re: AOK 4. Versuch
no avatar
  IchDuErSieEs
schrieb am 29.04.2018 00:58
Hallo Luzie,
ja als Patient bist du darauf angewiesen dass die Kiwu schon das richtige macht. Du/man kann ja als "Laie" auch gar nicht wirklich "einschätzen" was da jetzt rauskommt... du/man wird ja nach Aufwachen nach PU nicht direkt gefragt was man jetzt möchte (Eizellkultur oder doch "STOP"- in diesem Fall eben mit Verweis auf verbrauchten Versuch)..




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019